info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stanley Black & Decker Deutschland GmbH |

Stanley Black & Decker sponsert WordSkills 2013, die WM der Berufe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Marken Stanley, Dewalt und Facom präsentieren sich in der Stanley-Halle / Breites Informationsangebot zu beruflichen Perspektiven im Unternehmen / Spannende Wettbewerb

Stanley Black & Decker ist einer der Haupt-Sponsoren der WorldSkills 2013, der WM der Berufe. Vom 3. bis 6. Juli präsentieren sich die Konzernmarken Stanley, DEWALT und FACOM in der Stanley-Halle (Halle 4) auf dem Messegelände in Leipzig. Darüber hinaus sind die drei Marken Sector Presenter für viele Bereiche des Gewerks "Construction & Building", u.a. Fliesenlegen, Schweißen, Sanitär- und Heizungsinstallation, Maurerarbeiten und Bauschreinern.



Besucher können sich auf dem knapp 300 m² großen Stand über das Kernsortiment der Marken sowie innovative Neuheiten informieren. Breit ist auch das Informationsangebot zu den beruflichen Perspektiven im Unternehmen. Mitarbeiter der Personalabteilung sind kompetente Ansprechpartner vor Ort und beraten gerne in Sachen Berufswahl und Karriereplanung. Wer selbst Werkzeuge ausprobieren und sich mit anderen in spannenden Wettkämpfen messen will, kann dies natürlich auch tun: Bei der Schrauber-Station von DEWALT gilt es, mit einem Akku-Schrauber so schnell wie möglich fünf Schrauben einzudrehen. Ähnlich sind die Herausforderungen bei Stanley - hier liegen dafür Hammer und Nägel bereit. Und wer schon immer mal einen professionellen Reifenwechsel mit einem Druckluftwerkzeug machen wollte, stellt bei FACOM sein Können am Modell eines F1-Boliden unter Beweis. Ein original MotoGP-Motorrad (Stanley, DEWALT und FACOM sind offizielle Sponsoren und Werkzeuglieferanten für das Rennteam Monster Yamaha Tech3) rundet die Präsentation der drei Marken ab.



Die Marken im Überblick:



Stanley Handwerkzeuge

Beim Bau des Empire State Building waren sie ebenso zur Hand wie beim Errichten der Petronas Towers: die Handwerkzeuge der Marke Stanley. Im Laufe seiner mehr als 150 Jahre langen Geschichte entwickelte Stanley einige der nützlichsten Werkzeuge, darunter den Bailey Hobel, die Surform Fräse, das erste Rollenbandmaß mit Bandrücklauf und Feststellmechanismus sowie das erste Messer mit zwei einziehbaren Klingen. Mit seinem Handwerkzeuge, Aufbewahrungslösungen, Elektrowerkzeuge und Zubehör umfassenden Sortiment ist Stanley die weltweit führende Werkzeugmarke und Komplettanbieter für Profis sowie ambitionierte Heimwerker. Die Werkzeuge begleiten Anwender in allen Schritten eines Projekts - von der Vorbereitung über die Montage bis zur Fer¬tigstellung. www.stanleyworks.de



DEWALT

Mit Gelb-Schwarz ist auf den Baustellen dieser Welt alles im grünen Bereich. Seit mehr als 80 Jahren entwickelt und fertigt DEWALT hochwertige Elektrowerkzeuge für den gewerblichen Anwender, die über den qualifizierten Fachhandel erhältlich sind. Das Maschinen- und Zubehör-Sortiment zeichnet sich durch Leistungsstärke, Robustheit und Zuverlässigkeit aus. Weil es darum auch im Sport geht, ist DEWALT u.a. bei der Europa League, beim Boxen, Moto GP und NASCAR dabei. Auch die Serviceleistungen sind außergewöhnlich: 30 Tage Geld zurück"-Garantie und 24-Stunden-Reparaturzeit. www.dewalt.de



FACOM

Seit 95 Jahren setzen professionelle Anwender in Industrie und Automotive auf die Standard- und Spezialwerkzeuge von FACOM. Über 8.000 Produkte - von allgemeinen Handwerkzeugen, Werkstatteinrichtung bis hin zu Spezialwerkzeugen für PKW, NKW sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge - bieten für jede Anforderung die passende Lösung. FACOM-Werkzeuge entsprechen strengen Sicherheitsnormen und Qualitätsanforderungen, werden unter härtesten Bedingungen getestet und bieten hohen Bedienkomfort. Mit zwölf europäischen Produktionsstätten, die jeweils auf bestimmte Werkzeuggruppen spezialisiert sind, kann FACOM seinen europäischen Kunden Qualitätsprodukte anbieten, die vor Ort hergestellt werden: Zwei Drittel aller Artikel von FACOM werden in Europa, hauptsächlich in Frankreich, hergestellt. Das 6.000 Partner umfassende Vertriebsnetz, Niederlassungen und technische Berater in mehr als 100 Ländern stellen sicher, dass ein FACOM-Spezialist dort ist, wo Anwender ihn benötigen. www.facom.com








Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thorsten Kieren (Tel.: 0612626 / 210), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 562 Wörter, 4469 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Stanley Black & Decker Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stanley Black & Decker Deutschland GmbH lesen:

Stanley Black & Decker Deutschland GmbH | 26.09.2014

Neue Zangen von STANLEY: Kräftevervielfachung durch Doppelgelenk

Durch ein höher übersetztes Doppelgelenk erzielen die neuen FATMAX Duo-Kraftzangen im Vergleich zu Standardzangen von Stanley eine bis zu 41 Prozent höhere Kraftübertragung bei gleichem Kraftaufwand. Das Sortiment umfasst Seitenschneider, Kombina...
Stanley Black & Decker Deutschland GmbH | 18.08.2014

Mit neuen 18,0 Volt-Werkzeugen von STANLEY mobil arbeiten ohne Unterbrechung

Sein bestehendes Sortiment an 18,0-Volt-Werkzeugen hat Stanley 2014 mehr als verdoppelt. Nachdem im Juni ein oszillierendes Multitool, ein Bohrschrauber, ein Winkelschleifer und eine Stichsäge neu hinzugekommen sind, folgen im August ein 2-Gang-Schl...
Stanley Black & Decker Deutschland GmbH | 25.07.2014

Neue Einmaulschlüssel von Stanley: Selbstjustierende Maulöffnung

Die neuen FATMAX Einmaulschlüssel von Stanley machen das Anziehen von Schrauben, Muttern und Bolzen beim Gerüstbau, bei Montage- und Mechanikerarbeiten nicht nur schneller und leichter, sondern vermeiden auch ein Abnutzen der Kanten. Anders als bei...