info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ebydos AG |

Die Bank of Ireland automatisiert Rechnungsbearbeitung mit Ebydos

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kostenreduzierung / Effizientere Geschäftsprozesse / Partnerlösung mit ReadSoft und SoftCo


Frankfurt am Main, 15. Dezember 2005. Bank of Ireland Shared Services hat erfolgreich die Rechnungsbearbeitung mit einer Lösung der Ebydos AG, eines Experten für die Optimierung von Geschäftsprozessen in SAP, automatisiert. Zusätzlich zu dem Ebydos Invoice Cockpit und dem dazugehörigen Workflow Ebydos Web Cycle kommt auch die OCR-Software Documents for Invoices von ReadSoft zum Einsatz. Die einzelnen Komponenten arbeiten reibungslos zusammen und verbessern so das Scannen, das Bearbeiten, die Freigabe und die Bereitstellung von Rechnungen. Auch lassen sich Ausnahmen einfach berücksichtigen, so dass Kosten gesenkt, Geschäftsprozesse verschlankt, der Kundenservice verbessert und Compliance-Anforderungen erfüllt werden.

Die Bank of Ireland bearbeitet jährlich 120.000 Rechnungen – bisher über komplexe, papierbasierte und sehr zeitaufwendige Prozesse. Dies führte dazu, dass Rechnungen verlegt wurden, Kopien in den Workflow gelangten und die Buchhaltung Kunden über den aktuellen Status von Rechnungen keine schnelle Auskunft gegeben konnte. Jetzt können die Mitarbeiter der Bank of Ireland jederzeit nachvollziehen, wo sich eine Rechnung befindet.

Die Lösung
Die eingehenden Rechnungen werden mit Hilfe der intelligenten Texterkennungstechnologie (Intelligent Character Recognition) von ReadSoft elektronisch erfasst, die Daten automatisch ausgelesen und an das Ebydos Invoice Cockpit übergeben. Von dieser Schaltzentrale in SAP aus hat die Buchhaltung Zugriff auf alle relevanten Daten für die Rechnungsbearbeitung. Über vordefinierte Workflows können Rechnungen zur Freigabe und Bearbeitung an verschiedene Abteilungen der Bank geschickt werden. Dabei haben alle involvierten Personen jederzeit Zugriff auf das Rechnungsbild und die erfassten Daten. Wurden die Rechnungen erfolgreich bearbeitet, werden sie im Archivsystem inklusive aller Notizen und Bearbeitungsschritte gespeichert. Dabei wird sichergestellt, dass die Dokumente schnell abrufbar sind und Compliance-Anforderungen genügen.

„Das Projekt ist für unseren Beschaffungsprozess sehr positiv“, sagte David Staunton, Procurement Process Manager der Bank of Ireland Group. „Alles lässt sich so viel besser nachvollziehen und die Handhabung ist einfach: Unsere Mitarbeiter wissen, wann Rechnungen eintreffen, und können sie entsprechend der Deadlines priorisieren. Alle Rechnungen sind im System erfasst, und jeder Bearbeitungsschritt jeder einzelnen Rechnung kann in SAP nachvollzogen werden. Dadurch können wir Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und unsere Produktivität verbessern.“

Grafik der Bank-of-Ireland-Lösung zum Download unter:
http://www.ebydos.com/pictures/presse/solution_boi.gif
Screenshot des Ebydos Invoice Cockpit zum Download unter: http://www.ebydos.com/pictures/presse/462.jpg
Screenshot des Ebydos Web Cycle zum Download unter:
http://www.ebydos.com/pictures/presse/459.jpg

Über die Bank of Ireland:
Die Bank of Ireland Group ist eine breit aufgestellte Financial-Service-Gruppe, die im Heimatmarkt Irland in verschiedenen Bereichen führend und in Nischen ausgewählter Märkte vertreten ist. Die Bank of Ireland wurde 1783 von Royal Charter gegründet und beschäftigt heute 17.000 Mitarbeiter in acht Ländern. Die Institution mit Hauptsitz in Dublin ist die größte irische Bank gemessen am Gesamtvermögen und der am höchsten bewertete irische Finanzdienstleister. Weitere Informationen unter www.bankofireland.ie.

Über SoftCo:
In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist es SoftCo gelungen, sich als einer der weltweit erfahrensten Anbieter von Dokumenten-Management- und Prozess-Management-Lösungen zu etablieren. Die Produkte helfen Unternehmen, Informationen effizienter zu managen, zu archivieren, wiederherzustellen und mit anderen auszutauschen. SoftCo hat weltweit über 850 Kunden aus so unterschiedlichen Branchen wie verarbeitende Industrie, Gesundheitswesen, Handel oder Logistik dabei unterstützt, ihre Geschäftsprozesse maßgeblich zu verbessern. Weitere Informationen unter www.softco.com.

Über ReadSoft
ReadSoft ist marktführender Anbieter von Software für die automatische Datenerfassung. Hauptsitz der Gruppe ist Schweden, wo das Unternehmen auch an der Börse notiert ist. Weltweit sind bei ReadSoft rund 260 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt gibt es mehr als 3.800 Installationen von Formularverarbeitungs- und Rechnungsverarbeitungslösungen. In Deutschland ist die ReadSoft GmbH seit 1996 am Markt. Zu den deutschen Referenzkunden zählen u.a. Avon, BASF Coatings, Bertelsmann, DaimlerChrysler, Emons Spedition, E.ON Energie, Heraeus, Miele, MTU Aero Engines, Porsche, RTL, Siemens, SÜWAG Energie, ThyssenKrupp und viele mehr. Weiterhin gibt es zahlreiche Installationen in der Öffentlichen Verwaltung. Weitere Informationen unter www.readsoft.de.

Über die Ebydos AG:
Die im Jahr 2000 gegründete Ebydos AG mit Sitz in Frankfurt am Main optimiert mit ihrem Lösungsportfolio Geschäftsprozesse und bringt dadurch zusätzliche Intelligenz und Flexibilität in das SAP-System. Der Prozessexperte ist dabei spezialisiert auf die Automatisierung der Rechnungsbearbeitung in SAP. Zum Einsatz kommen die Lösungen Ebydos Process Director, Ebydos Invoice Cockpit, Ebydos Web Cycle, Ebydos Web Board, Ebydos EDI Cockpit und Ebydos Analyser. Bisher realisierte das unabhängige und international agierende Unternehmen eigenständig oder mit dem strategischen Partner ReadSoft Projekte in 13 Ländern. Die Lösungen der Ebydos AG werden unter anderem bei folgenden Unternehmen eingesetzt: Acelor, Areva, BASF Coatings, Boehringer Ingelheim, Commerzbank, E.ON, Messe Frankfurt, Porsche, Portugal Telecom, RTL, Siemens, Solvay und ThyssenKrupp. Das Unternehmen besitzt Niederlassungen in Polen und den USA.

Weitere Informationen unter: www.ebydos.com

Pressekontakt Ebydos:

Ebydos AG
Denise Kliem
Walther-von-Cronberg-Platz 2
60594 Frankfurt am Main
Telefon: 069/90 43 26 - 0
Telefax: 069/90 43 26 - 13
denise.kliem@ebydos.com

Klenk & Hoursch Partner für Public Relations
Nadine Loleit
Hedderichstraße 108
60596 Frankfurt am Main
Telefon: 069/71 91 68 - 17
Telefax: 069/71 91 68 - 28
nadine.loleit@klenkhoursch.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Loleit, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 751 Wörter, 6265 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ebydos AG lesen:

Ebydos AG | 08.06.2006

Sony Kanada beschleunigt Rechnungseingang mit Ebydos-Readsoft-Lösung

Sony of Canada Ltd., die kanadische Niederlassung der Sony Corporation, ergänzt ihre SAP-Lösung um Ebydos-Software zur Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung. Mit dem SAP-Add-on Ebydos Invoice Cockpit und dem dazugehörigen Workflow Ebydos Web C...
Ebydos AG | 20.04.2006

Berstorff automatisiert Rechnungsbearbeitung in SAP mit Ebydos Invoice Cockpit

Vor kurzem stellte Berstorff bei der Rechnungsbearbeitung mit Hilfe des Prozessexperten Ebydos auf automatischen Buchungsversuch um. Dieser Schritt folgte auf die positiven Erfahrungen bei der Automatisierung des Rechnungseingangs mit dem SAP-Add-on ...
Ebydos AG | 02.02.2006

CeBIT 2006: Shared Service Center optimieren ihre SAP-Prozesse mit Lösungen der Ebydos AG

Frankfurt am Main, 2. Februar 2006. Mit Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen in Shared Service Center präsentiert sich die Ebydos AG vom 9. bis 14. März auf der CeBIT in Hannover. Das international agierende Unternehmen mit Sitz in Fra...