info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vallovapor GmbH |

Vallovapor unterstützt Betroffene der Hochwasser-Katastrophe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Hochwasser in Deutschland udn Österreich hat in vielen Haushalten massive Schäden verursacht und es ist in Kürze mit starken Keimbelastungen, Schimmel- und Geruchsproblemen zu rechnen.

Die Vallovapor GmbH mit deutschlandweit 22 Partnerbetrieben hat jetzt eine Hilfsaktion für die Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe in Deutschland und Österreich gestartet. Mit sofortiger Wirkung werden betroffene Haushalte bei Auftragserteilung mit einem Nachlass von 25 Prozent auf den gesamten Auftragspreis unterstützt.



Für den Erhalt des Sonderrabattes ist lediglich ein unbürokratischer Nachweis des Mitarbeiters vor Ort notwendig, der die Anwendung durchführt. Der Sonderrabatt von 25 Prozent wird direkt vom Rechnungsbetrag abgezogen.



"Wir versuchen den Menschen in den Hochwassergebieten in Deutschland und Österreich schnell und unbürokratisch zu helfen.", so Martin Urbanek, geschäftsführender Gesellschafter der Vallovapor GmbH.



Alle Betroffenen, die jetzt schnell Hilfe benötigen und den Sondernachlass für Flutopfer in Anspruch nehmen wollen, können sich telefonisch unter 030 555 76 46 20 melden oder eine Email an info@valllovapor.de senden.



Die Aktion ist befristet bis zum 30. September 2013.



Vallovapor GmbH

Martin Urbanek

Tel.: 030 555 76 46 20

Fax: 030 555 76 46 29

Email:



Die Vallovapor GmbH mit Sitz in Berlin ist spezialisiert auf die Bekämpfung und Beseitigung von gesundheitsschädlichem Schimmel, lästigen Gerüchen sowie Viren und Bakterien. Zu den Auftraggebern gehören namenhafte Unternehmen aus der Wohnwirtschaft und Industrie. Durch ein patentiertes Polymerverfahren erfolgt eine unbedenkliche, schnelle und nachhaltige Kaltvernebelung. Neben Oberflächen wird auch die gesamte Raumluft geruchsneutral und frei von Belastungen. Darüber hinaus bietet die Vallovapor GmbH im Bereich der Wohnwirtschaft ein komplettes Instandhaltungskonzept, das einen 360-Grad -Ansatz verfolgt und deutschlandweit und in Österreich Problemlösungen aus einer Hand bietet.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Urbanek (Tel.: 030 555 76 46 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2234 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema