info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Viechtbauer Immobilien & Projektierung |

ThermoAss, erster flüssig Dämmstoff auf Basis neuester Technologie ab sofort erhältlich.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Oberhaching - Nach fast dreijährigem Engagement hat das Oberhachinger Immobilien-Unternehmen Viechtbauer Immobilien & Projektierungen erfolgreich seine internationale Entwicklungsarbeit abgeschlossen!

Die Gebäudedämmung und insbesondere die Fassadendämmung bei Wohn- und Nichtwohngebäuden sind seit Jahren ein stets wiederkehrendes Diskussionsthema. Wohnimmobilien, welche vor dem Jahr 1990 fertiggestellt wurden, verfügen zumeist über keine Fassadendämmung. Bei einer möglichen Einsparung von rund 50 Prozent der Energiekosten mit einer entsprechenden Fassadendämmung ist dies eine unnötige Geld- und Ressourcenverschwendung. Zusätzlicher Mehrwert einer professionellen Gebäudedämmung ist die wirkungsvolle Absicherung der Objekte in hochwassergefährdeten Gebieten. Eine herkömmliche Fassadendämmung ohne ThermoAss bietet bei Überschwemmung keinen adäquaten Schutz. Ein weiterer Vorteil von ThermoAss ist die flexible Handhabung bei Altbauten mit denkmalgeschützten Fassaden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dämmprodukten lässt sich ThermoAss problemlos an Wandvorsprüngen oder Erkern anwenden.

ThermoAss ist ein auf Basis neuester Technologie entwickelter und höchst innovativer, flüssiger Dämmstoff. ThermoAss zeichnet sich insbesondere durch seine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit bei nur 1mm Deckschicht von W/km 0,04 und einer 100%igen Reflektion von UV-Belastung aus. Somit ist das Aufheizen, beispielsweise einer Hausfassade wie mit allgemein bekannten Dämmstoffen, nicht möglich. Die Deckschicht von ThermoAss ist glatt, wasserabweisend und kapillaroffen. Die Reinigung einer Fassade kann problemlos mit einem Dampfreiniger durchgeführt werden. ThermoAss wird ausschließlich mit Glättkelle oder im Airless Spritz Verfahren auf die zu bearbeitende Konstruktion aufgetragen. Schimmel-, Algen- und Bakterienbefall sowie Mooswuchs sind unmöglich.



Da sämtliche Produkte der Produktlinie rein wasserbasierend hergestellt werden und nicht brennbar sind, ist keine teure Sondermüll-Entsorgung notwendig. Einfach ein ehrliches Produkt!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Albert Schöberl (Tel.: +49-171-6455865), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2211 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Viechtbauer Immobilien & Projektierung lesen:

Viechtbauer Immobilien & Projektierung | 20.07.2013

Frei nach Faust die Gretchenfrage zur energetischen Fassaden- Sanierung: 'Dämmen oder Isolieren'?

Diese Fragen plagen Haus- und Wohnungseigentümer nach wie vor! Was ist denn nun eigentlich der allgemein verständliche Unterschied zwischen Dämmen und Isolieren? Was ist denn nun das Beste für mein Haus oder meine Wohnung? Das Dämmen der Gebäu...