info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scholl Communications AG |

Stadt Rotenburg (Wümme) setzt auf Weblication CMS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Firmenansiedlung: Web-Profi ROWnet.de launcht Wirtschaftsseite der Stadt Rotenburg unter www.rowirtschaft.de – Umfassende Informationen für potenzielle Investoren machen Standort schon im Web attraktiv


Kehl, Rotenburg, 13. Januar 2006 +++ advance Unternehmensberatung GmbH / ROWnet.de (www.rownet.de), Rotenburg, Full-Service-Agentur und Vertriebspartner von Softwarehersteller Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, gestaltet und launcht das neue Wirtschaftsinformationsportal der Stadt Rotenburg auf Basis des Content-Management-Systems Weblication CMS (www.weblication.de). Mit „Standortmarketing durch fundierte Wirtschaftsinformationen“ will die Stadt gemeinsam mit dem Rotenburger Wirtschaftsforum (RWF, eine Gemeinschaft ortsansässiger Unternehmen) und ROWnet.de potenzielle Investoren für Unternehmensansiedlungen in Rotenburg gewinnen.

Dabei sollen die eigens für diesen Zweck vom Werbeprofi ALL-In, Rotenburg, geschaffenen Printmedien (sog. „Curiosity Cards“) ebenso Berücksichtigung finden wie das umfangreiche Informationsmaterial, das bisher in den Internetauftritt der Stadt www.rotenburg-wuemme.de integriert war. Die Internetadresse www.rowirtschaft.de unterstreicht die Bedeutung dieser Maßnahme, wie Bürgermeister Detlef Eichinger betont. Um alle Informationen auf einfache Weise stets aktuell zu halten, hat sich Rotenburg für die Software Weblication CMS Classic entschieden. Ausschlaggebend war für Frank Rütter, Internetbeauftragter und Projektleiter der Stadt, insbesondere die Möglichkeit der flexiblen modularen Erweiterbarkeit des Systems während für Hermann Ehlers, erster Stadtrat und allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, der preiswerte Einstieg angesichts knapper Budgets im Fokus lag.

Die neue Website überzeugt durch ein ansprechendes und funktionales Design, gekoppelt mit der Möglichkeit aktuelle Informationen, Termine und Mitteilungen von unterschiedlichen Stellen und Personen bequem über das CMS einfließen zu lassen.

Werner Meyer, Projektmanager vom RWF: „Uns war wichtig, dass auch alle Rotenburger Unternehmen in diesem System ihren Platz finden. Zum einen, weil auch sie natürlich immer als potenzielle Investoren gelten, zum anderen aber auch, um als Vorlieferant und Dienstleister andere Firmen für unseren Standort zu begeistern.“

Web: http://www.scholl.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Scholl Communications AG, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 180 Wörter, 1461 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Scholl Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scholl Communications AG lesen:

Scholl Communications AG | 13.07.2010

27 Projektwebsites und Webauftritt von Fraunhofer ISI mit Weblication GRID online

Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innov...
Scholl Communications AG | 29.06.2010

SEO mit Weblication CMS auch für Redakteure

Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit a...
Scholl Communications AG | 01.06.2010

Businesshotel in Rotkreuz präsentiert sich mit Weblication® CMS

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bil...