info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRAD ProAdviser |

Prad testet den ergonomischen 29 Zoll 21:9 Monitor Philips 298P4QJEB mit Kino-Feeling

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PRAD, ein auf Display-Technologien spezialisiertes Online-Magazin, hat den 29 Zoll Monitor Philips 298P4QJEB mit IPS-Panel getestet. Das nicht ganz so häufig anzutreffende 21:9 Format bietet sich insbesondere für die Darstellung von Filmen im Breitbildformat...

Thedinghausen, 08.07.2013 - PRAD, ein auf Display-Technologien spezialisiertes Online-Magazin, hat den 29 Zoll Monitor Philips 298P4QJEB mit IPS-Panel getestet. Das nicht ganz so häufig anzutreffende 21:9 Format bietet sich insbesondere für die Darstellung von Filmen im Breitbildformat an. So kommt für den Zuseher richtiges Kino-Feeling auf. Aber auch als 'normaler' Monitor setzt der 29 Zoll Monitor Akzente.

Mit dem Brilliance 298P4QJEB präsentiert Philips einen Monitor der 29-Zoll-Klasse, der bei einer nativen Auflösung von 2560 x 1080 Bildpunkten vor allem viel Platz für raumgreifende Anwendungen oder den Parallelbetrieb verschiedener Signalquellen liefern soll. Das ungewöhnliche 21:9-Format fällt sofort auf, der Hersteller verpackt das AH-IPS-Display in ein minimalistisch, aber edel anmutendes Gehäuse, dessen schlanker Rahmen (2,5 mm an den Seiten und oben sowie 9 mm Black-Matrix-Streifen) den stylishen Eindruck unterstreicht. Der Monitor mit W-LED-Hintergrundbeleuchtung soll 99 % des sRGB-Farbraumes bei hoher Farbgenauigkeit abdecken und sich daher auch für Grafikdesign, Webanwendungen und Bildbearbeitung eignen.

Der 298P4QJEB ist üppig ausgestattet: DisplayPort, DVI-Dual-Link, 2 x HDMI, Line-in, Kopfhörerbuchse sowie fünf USB 3.0-Anschlüsse (4x down, 1x up) hat der Monitor an Bord, ein dedizierter Netzschalter sowie die Höhenverstellbarkeit, ein drehbarer Fuß, Neige- und Pivotfunktion bieten ergonomische Annehmlichkeiten. Zwei integrierte Lautsprecher à 2 Watt runden die Ausstattung ab.

Philips weist in seinem Datenblatt besonders auf die "MultiView" genannte Fähigkeit des Brilliance 298P4QJEB hin, unter gewissen Bedingungen zwei Signalquellen parallel auf dem Bildschirm darstellen zu können. Zusätzliche Optionen im OSD-Menü sollen zudem den Benutzerkomfort erhöhen.

Im Fazit kommen die Display-Experten von PRAD zu folgendem Statement: 'Der Philips Brilliance 298P4QJEB punktet mit seiner enormen Bildschirmdiagonalen, der üppigen Bestückung mit Anschlussmöglichkeiten, seinem schlichten, aber eleganten Design und seiner hervorragenden Bildschärfe bei nativer Auflösung ? es macht richtig Spaß, sich auf dem Monitor hochauflösende Spielfilme anzusehen oder das üppige Platzangebot bei Anwendungen mit vielen Werkzeugplatten und Fensterchen auszunutzen. Richtig kalibriert, kann der Bildschirm auch bei farbkritischen Anwendungen durchaus genutzt werden.'

Mit einem "GUT" in der Gesamtwertung konnte der Philips 298P4QJEB im ausführlichen Test überzeugen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2630 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRAD ProAdviser lesen:

PRAD ProAdviser | 09.04.2014

Günstiger Full HD 3D Heimkino-Projektor InFocus IN8606HD im Test bei prad.de

Thedinghausen, 09.04.2014 - Der neue Heimkino-Projektor InFocus IN8606HD will Filmliebhabern Oscar-reife 2D- und 3D-Kino-Erlebnisse in den eigenen vier Wänden ermöglichen. InFocus bringt mit dem IN8606HD nach eigenen Angaben einen leistungsstarken ...
PRAD ProAdviser | 08.04.2014

24 Zoll IPS-Monitor AOC i2460Pxqu mit tollem Bild und erstklassigen ergonomischen Features im Test bei PRAD

Thedinghausen, 08.04.2014 - Der i2460Pxqu wird vom Hersteller AOC sowohl für professionelle als auch private Benutzer beworben, wobei beide Gruppen nicht näher definiert werden. Angepriesen werden unter anderem ein hoher Kontrast und eine schnelle ...
PRAD ProAdviser | 04.04.2014

27 Zoll Design-Monitor BenQ EW2740L mit schmalem Rahmen und guter Farbabstimmung ab Werk im Test bei prad.de

Thedinghausen, 04.04.2014 - BenQ präsentiert mit dem EW2740L einen neuen 27 Zoll Monitor mit Slim-Gehäuse. Das VA Panel hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel sowie ein 16:9 Breitbildformat und wird durch ein stromsparendes White-LED Backlight...