info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zensys |

Internationale Consumer Electronic Show 2006 (CES) Las Vegas:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Zensys mit „Best of CES Award“ ausgezeichnet


Kopenhagen/New Jersey, 17. Januar 2006 – Zensys, Entwickler der drahtlosen Z-Wave-Mesh-Networking-Technologie für Wireless Home-Control, gab heute bekannt, dass das Unternehmen von CNET den "Best of CES Award" in der Kategorie "Enabling Technology" erhalten hat. Die "Best of CES Awards" wurden von CNET ausgeschrieben und verliehen. Die Gewinner gab CNET auf der internationalen Consumer Electronics Show (CES) 2006 in Las Vegas bekannt.

Die von CNETs neutraler Experten-Jury prämierten Produkte wurden aufgrund ihrer herausragenden Innovation und ihrer Kreativität, sowie ihrer Fähigkeit, Verbraucher zu begeistern und sich im Alltagsleben zu etablieren, ausgewählt. Die CNET-Jury bewertete Hunderte eingereichter Beiträge und suchte auch allgemein auf der CES nach Produkten, die sich für den Preis qualifizieren könnten.

Z-Wave erlaubt es dem Anwender, Beleuchtung, HiFi, TV und Entertainment-Systeme, Jalousien bzw. Rollos, Heizungen und Klimaanlagen, sowie Garagentore, Alarmanlagen, Rauchmelder und viele andere Geräte auf einfache und bequeme Weise sowohl lokal, als auch von jedem Ort der Welt aus zu überwachen und zu bedienen. Z-Wave wurde aufgrund der großen Anzahl von Unternehmen, die die Z-Wave-Technologie bereits in ihre Produkte einbinden, der einfachen Installation, seinem Interferenz-freien Design und der geringen Kosten als "Best of CES" gekürt.

Mehr als 125 Unternehmen - unter anderem Intermatic, Leviton, UEI, Logitech und Monster - entwickeln und vermarkten derzeit Z-Wave-basierte Produkte und gehören der Z-Wave Alliance an, einem Zusammenschluss führender Hersteller von Heimautomationsprodukten, die sich dafür einsetzen, Z-Wave als Standard für drahtlose Home-Control-Anwendungen zu etablieren. Derzeit werden auf dem Markt mehr als 150 Z-Wave-kompatible Produkte angeboten. Für das Jahr 2006 werden 150 weitere Produkte erwartet.

"Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem "Best of CES"-Award. Dies ist eine bedeutende Anerkennung von Z-Wave als branchenführende Home-Control-Technologie", erklärte Per Nathanaelson, President und CEO von Zensys. "In den nächsten Jahren wird Z-Wave nicht nur vermehrt in Hauselektronikgeräte wie Beleuchtung, Garagentore, Appliances, Rollläden und Unterhaltungselektronik, sondern auch in Fernbedienungen, Router, Satellitenempfänger und Tablet-PCs integriert werden und so Verbraucher in allen Umgebungen die Sicherheit und Bequemlichkeit von Home-Control erfahren lassen“.

"Mit dem Gewinn des "CNET Best of CES Award" setzt Zensys innerhalb seines Bereichs einen Standard, dem andere folgen werden müssen", so Brian Cooley, Editor-at-Large bei CNET.com. "CNET treibt jedes Jahr großen Aufwand, um über die auf der Messe vorgestellten Produkte umfassend zu berichten und um die der Ansicht unserer Redakteure nach besten neuen Produkte zu identifizieren. Z-Wave ist ohne Zweifel eine der heißesten Technologien auf der CES“.

Der "Best of CES"-Award ist die vierte große Auszeichnung, die Zensys in den vergangenen Monaten erhalten hat. Z-Wave wurde im vergangenen Quartal bereits von der Consumer Electronics Show (CES) mit dem "Innovations 2006 Design and Engineering Award", von der Continental Automated Buildings Association (CABA) mit dem Preis "Best Enabling Technology of the Year" und vom Electronic House Magazin mit dem "2005 Product of the Year"-Preis ausgezeichnet.


Kurzportrait Zensys:
Zensys wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, den De-facto-Standard für die Heimautomation zu entwickeln. Bereits im Jahr 2002 stellte Zensys mit der 100-Serie des Z-Wave Single Chips das weltweit erste drahtlose Mesh Network-System für die Heimautomatisierung vor. Um das Unternehmen Zensys hat sich mit der Z-Wave-Alliance bereits ein Zusammenschluss von über 125 Herstellern gruppiert, die auf Basis der ausgereiften und hochgradig interoperablen Z-Wave-Technologie Produkte für die Heimautomation auf dem Markt anbieten. Zensys hat auf diesem Markt die Technologieführerschaft übernommen, was nicht zuletzt durch die intensive Partnerschaft mit Intel im Bereich Digital Home dokumentiert ist. Zensys ist weltweit vertreten und hat sein Headquarter in Kopenhagen, Dänemark, und in New Jersey, U.S.A.

Über die Z-Wave Alliance
Die Z-Wave Alliance ist ein Konsortium führender Unternehmen in der Heimautomation, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Z-Wave als Standard für Produkte für drahtlose Home-Control-Lösungen zu etablieren. Ihre Mitglieder bieten die branchenweit modernsten Produkte und Systeme für mehr Komfort, Energieeinsparung und Sicherheit. Die Z-Wave-Technologie bildet die Grundlage für alle von den Mitgliedern der Allianz hergestellten Produkte. Weitere Informationen zur Z-Wave Alliance finden Sie unter www.Z-WaveAlliance.com.
Informationen zu:
Zensys
Emdrupvej 26
DK-2100 Copenhagen

Chris Johnson
-VP Business Development-
Tel.: +45 7020 9940
Fax: +45 7020 9950
www.zen-sys.com

Informationen zur:
Z-Wave Allianz
Emdrupvej 26
DK-2100 Copenhagen

Bernd Grohmann
-Secretary, Z-Wave Allianz-
-VP Alliances, Zensys-
Tel.: +49 (172) 39 44 209
eMail: bgr@zen-sys.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 621 Wörter, 4911 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zensys lesen:

Zensys | 27.01.2009

INNOVUS schafft stimmungsvolles Zuhause auf Knopfdruck

Kopenhagen, 27. Januar 2009 – Mit der Verbindung zweier Home Control-Lösungen setzt der dänische Hersteller INNOVUS Wohnungen wirkungsvoll in Szene. In Verbindung mit dem INNOVUS House Control Center und der Logitech Squeezebox können Bewohner Li...
zensys | 08.12.2008

Neuer Home Control Center von Nokia enthält Z-Wave-Technologie

Kopenhagen, 08. Dezember 2008 – Der auf Z-Wave-basierende Home Control Center von Nokia bietet State-of-the-Art-Home-Control-Technologie, die den Konsumenten nahezu grenzenlose Möglichkeiten eröffnet, aus ihrem Zuhause ein Smart-Home zu machen. ...
Zensys | 05.12.2008

Erste Z-Wave Online-Shops beginnen Verkauf von Z-Wave Home Control Produkten in Europa – hohe Nachfrage durch die Konsumenten

Ein moderner Haushalt beinhaltet eine Vielzahl an steuerbaren elektronischen Geräten, darunter beispielsweise Lampen, TV- und HiFi-Geräte, Garagentore, Heizung oder Klimaanlagen. Jedoch müssen diese alle einzeln und direkt bedient werden. Hier set...