info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Karl Richter Architekten |

Frankfurt: Karl Richter Architekten stellen Mehrfamilienhaus am ehemaligen Suhrkamp-Sitz fertig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Mehrfamilienhaus an der Lindenstraße 29-31 auf dem ehemaligen Gelände des Suhrkamp-Sitzes im Frankfurter Westend ist fertig gestellt.

Der Architekt Karl Richter, der das Gebäude für die HOMES Development GmbH geplant hat, verknüpft bei dem Gebäude Motive von Bauten der vorletzten Jahrhundertwende im Frankfurter Westend mit der klassischen Moderne und interpretiert sie in zeitgenössischer Formensprache neu.

Das Wohngebäude bietet Raum für 20 Wohnungen des gehobenen Segments, die von zwei künstlerisch gestalteten Treppenhäusern erschlossen werden. Jeweils zwei Wohnungen lassen sich zu einer Großwohnung zusammenschalten. Das Penthouse, von dem der Blick auf die Skyline geht, bietet großzügige Terrassen nach Westen. Die Konstruktion des Gebäudes macht vom Loft über die AllraumWohnung bis zur klassischen Dielenwohnung alle wohnungsinternen Aufteilungen möglich. Die Wohnungen waren vor Baubeginn zu 80%, während der Bauzeit gänzlich verkauft.

Die Wohnräume sind großzügig geschnitten, die Wohnungsgrößen liegen zwischen 80 und 340 Quadratmetern. Hochwertiges Parkett, Tageslichtbäder, Schallschutzklasse 3, auch der Wohnungen untereinander, gehören zu den Ausstattungsmerkmalen. Über Steuerungspaneele mit Touchscreens können alle elektrischen Geräte, die Fensterjalousien und die Beleuchtung bedient werden. Das Gebäude, das über eine Gasbrennwerttherme und ein Blockheizkraftwerk verfügt, hat den Energiestandard eines KfW-Effizienzhauses 55. Dabei versorgt sich das Gebäude nicht nur selbst mit Strom, sondern speist auch Energie ins Netz ein. In der Tiefgarage gibt es für jeden Stellplatz einen Stromanschluss für ein Elektromobil, sofern ein solches vorhanden ist.



Weitere Informationen zu Karl Richter Architekten:



www.k-r-architekten.de

www.frankfurt-architektur.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Karl Richter (Tel.: 069-95929095-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 2136 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Karl Richter Architekten lesen:

Karl Richter Architekten | 24.07.2013

Frankfurt: Baubeginn für Toyoko Inn-Hotel von Karl Richter Architekten

Karl Richter Architekten bauen dazu zwei leer stehende Bürogebäude um. Das Hotel umfasst 138 Zimmer der kompakten Business-Klasse, ferner im Erdgeschoss eine Cafeteria nach japanischem Vorbild, die japanisches und europäisches Frühstück bietet. ...