info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
opvizor GmbH |

opvizor Version 2.0 veröffentlicht - Integration der Storage Lösungen von NetApp

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


opvizor erfreut sich seit Version 1.5, welche Mitte letzten Jahres veröffentlich wurde, großer Beliebtheit bei vielen namhaften mittleren und großen Unternehmen mit hohem Anspruch an den optimalen Betrieb und die Ausfallsicherheit Ihrer Infrastrukturen....

Wien, 17.07.2013 - opvizor erfreut sich seit Version 1.5, welche Mitte letzten Jahres veröffentlich wurde, großer Beliebtheit bei vielen namhaften mittleren und großen Unternehmen mit hohem Anspruch an den optimalen Betrieb und die Ausfallsicherheit Ihrer Infrastrukturen. Heute wurde mit der Version 2.0, die nächste opvizor Softwaregeneration offiziell in Betrieb genommen. Für all unsere bestehenden Kunden läuft das Update wie gewohnt im Hintergrund ab und sie können nach dem abendlichen Wartungsfenster am nächsten Morgen direkt auf die neuesten Funktionen zugreifen. : "Ich freue mich sehr, dass wir mit der Erweiterung um die NetApp Storage Unterstützung einen großen Kundenwunsch erfüllen können." so Dennis Zimmer, CEO der opvizor GmbH. "Weiterhin stellt diese erste umfangreiche Integration und Erweiterung einer weiteren Infrastrukturkomponente neben VMware als Virtualisierungsplattform für uns ein Meilenstein dar, welcher eine komplett neue Form der herstellerübergreifenden Analyse und Optimierung beim Kunden ermöglicht."

Durch die Integration von NetApp Umgebungen, welche als Basis zum Betrieb virtueller Maschinen unter VMware vSphere genutzt werden, erhalten unsere Kunden durch opvizor eine Komplettansicht sowie eine Hersteller-übergreifende Fehlererkennung in einem Dashboard. Dadurch lassen sich wechselseitige Fehlkonfigurationen, fehlende Redundanzen und potentielle Ausfallszenarien schnell und zuverlässig erkennen und deren Behebung nachvollziehen. Diese Transparenz ist für unsere Kunden, welche VMware und NetApp im Einsatz haben, enorm wichtig, um einen erheblichen Teil von Fehlkonfigurationen und Ausfälle zu vermeiden.

"Wir nutzen opvizor bereits seit einem halben Jahr, um unsere komplexe Infrastruktur zu analysieren und zu überwachen. Da wir NetApp Kunde sind, haben wir äußerst gespannt auf die Integration in opvizor gewartet und bereits in der Beta begleitet. Wir sind von den neuen Möglichkeiten begeistert, die NetApp und VMware Konfiguration sowie deren täglichen Verhalten nachvollziehbar und proaktiv im Zusammenhang und aus einer Hand einsehen zu können" - Michael Kühne, IT-Systemadministrator Europa, Forbo Siegling GmbH.

Über 30 zusätzliche Regeln zur frühzeitigen Erkennung und Behebung von Sicherheits- und Konfigurationsproblemen, sowie potentieller Ausfallszenarien sind in der neuen Version 2.0 ebenso enthalten wie neue Reports, welche das Finden von verschwendeten Ressourcen oder die Dokumentation der VMware View Systemumgebung auf einen Klick ermöglichen.

Seit der Veröffentlichung der ersten Version 1.0 in 2011 ist die zentral verwaltete Regelbasis, welche eine einmalige Erfahrung bei der automatisierten Analyse der virtuellen Infrastruktur, dem Finden von Problemen und dem Fundus an Informationen zur Problembehebung, für den Endkunden mit sich bringt, von damals knapp 150 Regeln auf heute über 670 Regeln angewachsen. Jede dieser Regeln stellt eine potentielle Problem- oder Gefahrensituation beim Kunden dar und enthält jeweils umfangreiche Beschreibungstexte sowie Anleitungen und Skripte zur manuellen oder automatischen Behebung. Da opvizor als Software-as-a-Service betrieben wird, profitieren unsere Kunden sowohl von einen immer aktuellen Regelwerk mit aktuellsten Lösungsbeschreibungen, als auch einfachen, ressourcenschonenden und schnellen Installation in wenigen Minuten.

"Cloud Lösungen sind in aller IT-Munde der CIO's. Damit wird derzeit der starke Kostendruck gemanagt, dem die grossen Unternehmen bei stark steigenden Datenmengen unterliegen. Dabei erhöht die Virtualisierung auch gleichzeitig die Komplexität im Betrieb und der Sicherstellung der Ausfallsicherheit. Hier hilft opvizor. Und das spannende aus europäischer Sicht: opvizor ist auf einem der momentan am schnellsten wachsenden IT-Märkte tätig und erweitert durch die NetApp Unterstützung seine Reichweite!" Dr. Oliver Grabherr, Partner bei gcp gamma capital partners.

Über GCP gamma capital partners GmbH

GCP gamma capital partners ist eine der aktivsten Wachstumsfinanzierungsgesellschaften in Österreich. 2002 gegründet, verwaltet bzw. berät GCP Investitionskapital von mehr als ?80 Mio. in drei Venture-Capital-Fonds (iLab24 MFAG, gamma II Beteiligungs-AG und Gamma III SICAR, die 2008 gestartete Mezzanine-Gesellschaft GMP Gamma MezzoPreneurs sowie den GCP-Fund-of-Funds GIC Gamma Invest Corporation AG.

GCP ist auf Eigenkapital- und eigenkapitalnahe Finanzierungen (Venture Capital und Mezzanine) von technologieorientierten und familiengeführten Wachstumsunternehmen spezialisiert. Zu den Investoren zählen führende österreichische Finanzinstitutionen sowie private Anleger und namhafte Stiftungen. Das Portfolio der von GCP verwalteten Fonds besteht aus zahlreichen dynamischen Wachstumsunternehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 605 Wörter, 4859 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von opvizor GmbH lesen:

opvizor GmbH | 25.10.2016

Performance Analyzer 3.5 - neues Release

Wien, 25.10.2016 - Opvizor hat heute die Version 3.5 ihres Performance Analyzer Produkts für Rechenzentren veröffentlicht, welches um wesentliche Funktionen erweitert wurde. Diese Version bietet eine flexible Dashboard-Engine einschließlich dutzen...
opvizor GmbH | 27.09.2016

Opvizor Inc. erhält die „DataCore Ready“-Zertifizierung für Performance Analyzer Version 3

Wien, 27.09.2016 - Opvizor Inc. erhält die „DataCore Ready“-Zertifizierung: Performance Analyzer Version 3 unterstützt ab sofort die SANsymphony™ Software-Defined Storage Plattform von DataCore™. Die Software erleichtert Unternehmen die Ver...
opvizor GmbH | 30.01.2014

ABO-Storage Distribution AG und opvizor GmbH unterzeichnen Distributsionsvertrag

Wien, 30.01.2014 - Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit mit opvizor liegt auf dem Vertrieb und der Vermarktung des regelbasierten Analyse Werkzeugs für VMware- und/oder NetApp-Umgebungen im Partnernetz von ABO-Storage. Das 2007 gegründeten Unternehme...