info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allianz SE |

Paul McGinley und Beatriz Recari präsentieren das erste Allianz Golf Camp in St Andrews Links – dem schottischen “Home of Golf”

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


• Das erste Allianz Golf Camp findet vom 14.-18. September 2013 in St Andrews Links statt – einer der weltweit prestigeträchtigsten Golfanlagen • In einem fünftägigen Golfabenteuer durchlaufen 15 Nachwuchsgolfer zwischen 13 und 17 Jahren gemeinsam mit ihren Mentoren ein einzigartiges Trainingscamp mit LPGA und LET Tour-Pro Beatriz Recari in St Andrews Links • Bewerben ab sofort auf facebook.com/AllianzGolf möglich

Während die Golfwelt für das dritte Major-Turnier dieser Saison in Muirfield bei Edinburgh zusammenkommt hat die Allianz ganz in der Nähe ihr neues Mentoring-Projekt in der traditionsreichen schottischen Universitätsstadt St. Andrews vorgestellt. Jungen Golfern aus aller Welt bietet das Programm die Möglichkeit, Teil eines außergewöhnlichen fünftägigen Golfabenteuers in St Andrews Links zu werden. In einer der ältesten Golfanlagen der Welt, dem sogenannten „Home of Golf“, findet vom 14.-18. September 2013 das erste Allianz Golf Camp statt. Die Veranstaltung richtet sich an Nachwuchsgolfer und will den „Mentoring-Gedanken“ im Golfsport fördern.

Ab sofort und bis zum 19. August 2013 können sich interessierte Spieler auf facebook.com/AllianzGolf bewerben. Insgesamt 15 Zweierteams – bestehend aus einem jungen Golfer und dessen erwachsenem Mentor – werden von den Allianz Golf-Mentoren Paul McGinley, Kapitän des Europäischen Ryder Cup-Teams 2014, und Beatriz Recari, LPGA und LET Tour-Profi, ausgewählt.

Recari, seit kurzem Allianz-Botschafterin, wird am Camp teilnehmen, um zusammen mit professionellen Trainern der „St Andrews Links Golf Academy“ das Training zu leiten und den Nachwuchsspielern den einen oder anderen Expertentipp mit auf den Weg zu geben. McGinley, langjähriger Golfbotschafter der Allianz, wird sein Expertenwissen und seine Erfahrung auf der neu geschaffenen Social Media Plattform facebook.com/AllianzGolf mit Golf-Fans aus der ganzen Welt teilen. Die beiden Profis freuen sich, die Allianz dabei zu unterstützen, den Golfsport vor allem jungen Menschen näher zu bringen.

„Ich freue mich auf viele Bewerbungen für das Allianz Golf Camp 2013”, so Paul McGinley. „Ich möchte all jene ermutigen, sich zu bewerben, die als Golfmentor tätig sind oder von einem Mentor unterstützt werden. Das Camp bietet die einmalige Gelegenheit in St Andrews Links zu trainieren und zu spielen. Ich verdanke meine Golfbegeisterung meinem Vater. Und inzwischen geben wir beide unser Wissen an meine Kinder weiter. Golf ist bei den McGinleys also eine richtige Familiensache. Ich weiß aus eigener Erfahrung, welchen enormen Einfluss Mentoring dabei hat, Golf einer neuen Generation von Spielern nahezubringen.“

„Golf ist ein großartiger Sport weil er für alle offen ist – egal ob Mann oder Frau, jung oder alt, Profi oder Amateur, es ist für jeden etwas dabei“, fügt Beatriz Recari hinzu. „Ich bin begeistert, dass ich das Allianz Golf Camp 2013 unterstützen kann. Ich kann es kaum erwarten, die Teilnehmer im September in St Andrews Links kennenzulernen und freue mich darauf, mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben. Und vielleicht lerne ich ja auch selbst noch ein paar Dinge dazu!“

Das Allianz Golf Camp ist Teil einer neuen weltweiten Initiative der Allianz unter dem Motto „Live life in full swing“. Die Allianz unterstützt den Golfsport, weil er die Möglichkeit bietet, wertvolle Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, soziale Beziehungen zu pflegen und dabei gleichzeitig etwas für die Gesundheit zu tun.

„Wir freuen uns mit dem Allianz Golf Camp ein spannendes Event ankündigen zu können, das weltweit der gesamten Golf-Community offen steht. Golf inspiriert uns, nicht nur weil es ein toller Sport ist, sondern weil die soziale Interaktion gefördert wird – man verbringt einfach eine gute Zeit miteinander. Die Allianz glaubt an die Wirkung von Gemeinschaft und an das Teilen von Wissen. Darum werden im Allianz Golf Camp erfahrene Golfer mit jungen Sportlern spielen und trainieren, ihre Erfahrungen teilen, voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren lassen. Zusammen mit unserem Partner, St Andrews Links, freuen wir uns darauf die Gewinner im September in Schottland begrüßen zu dürfen“, so Christian Deuringer, Markenchef der Allianz SE.

Golfbegeisterte Teams, bestehend aus einem erwachsenen Mentor und einem jungen Nachwuchstalent, können sich ab sofort auf facebook.com/AllianzGolf für eine Teilnahme am Camp bewerben.
Die ausgewählten Teams erhalten professionelles Training an der „St Andrews Links Golf Academy“ und haben die Chance, sowohl gegeneinander als auch gegen Beatriz Recari in einem Turnier anzutreten. Außerdem können sie einen Blick hinter die Kulissen des „Home of Golf“ werfen, an einem kulturellen Programm teilnehmen und andere Golfer aus der ganzen Welt kennenlernen.

Steve North, Ausbildungsleiter der St Andrews Links Golf Academy, fügt hinzu: „St Andrews Links freut es sehr, gemeinsam mit der Allianz das Golf Camp 2013 auszurichten. Das Camp bietet einen einzigartigen Mentoring-Ansatz. Gerade die Tatsache, dass es Golfern aus aller Welt offen steht, deckt sich mit unserer Devise in St Andrews – wir wollen eine neue Generation von Golfern inspirieren und den Golfsport für jedermann zugänglich zu machen.“

Die Allianz, einer der weltweit größten Finanzdienstleister, unterstützt seit längerer Zeit den Golfsport auf der ganzen Welt. Neben den Partnerschaften mit St Andrews Links, Paul McGinley und Beatriz Recari ist die Allianz Partner des Golf Clubs St. Leon-Rot, Gründer und Ausrichter der äußerst beliebten Jugendgolfinitiative “Lucky 33“. Zudem ist Allianz Partner der Damen British Open 2013 (1.-4. August) und dem Solheim Cup 2015, dem renommiertesten Frauen-Golf-Event der Welt.

Bewerbungen für das Allianz Golf Camp sind ab sofort und bis einschließlich Montag, 19. August 2013, möglich. Teilnehmen können Nachwuchsgolfer zwischen 13 und 17 Jahren, die Mentoren müssen mindestens 25 Jahre alt sein. Beide Spieler müssen ein Handicap vorweisen können. Um sich zu bewerben ist nur eine kurze Beschreibung des jeweiligen Teams notwendig. Das Camp selbst wird vom 14.-18. September 2013 stattfinden. Um sich zu bewerben, besuchen Sie facebook.com/AllianzGolf.

Der Golfsport wie wir ihn heute kennen entstand auf dem “Old Course”, dem ältesten Platz der St Andrews Links Anlage. Auf der dünnen Landzunge, die von der historischen Stadt St Andrews in die Eden Mündung hineinragt, wurde im 14. Jahrhundert zum ersten Mal Golf gespielt. Über 600 Jahre später ist „The Home of Golf“ mit sieben öffentlichen Plätzen und mehr als 230.000 gespielten Partien pro Jahr Europas größte öffentliche Golfanlage.

Seit 1974 ist St Andrews Links mit dem Management und der Pflege der Golfplätze des „Home of Golf“ sowie mit der Bewahrung der Tradition in puncto Exzellenz, Innovation und Inspiration für künftige Generationen betraut.
St Andrews Links verwaltet darüber hinaus eine Reihe von Einrichtung, wie u.a. drei Clubhäuser, eine Golfakademie und fünf Shops – darunter den Flagship Store von Tom Morris.

Unsere Vision ist es, die “Links” zur renommiertesten Golfanlage der Welt zu entwickeln und Golfern einzigartige, unvergessliche Erlebnisse beim Spielen, Lernen, Shoppen und Relaxen zu bieten.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die bekannteste Golfanlage der Welt sowohl ökonomisch als auch ökologisch nachhaltig zu betreiben.

Beatriz Recari, Gewinnerin sowohl der LET als auch der LPGA Tour, ist aktuell auf Rang 24 der Official Rolex Rankings gelistet und hat damit eine neue Bestmarke in ihrer Karriere erreicht. In 2012 nahm sie an 27 Veranstaltungen teil und erreichte den Cut erstaunliche 27 Mal. Das Jahr 2013 begann sie mit zwei Top-5-Platzierungen bevor sie die Kia Classic in einem spannenden Finale gewann. Sie wird dieses Jahr nicht nur das weibliche Gesicht des Allianz Social Media und Digital Golf Programms sein, sondern der Allianz auch als Mentor beim Allianz Golf Camp 2013 zur Verfügung stehen.

Paul McGinley kann eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz als Spitzenreiter im Teamgolf vorweisen und wurde im Januar 2013 zum Kapitän des Europäischen Ryder Cup Teams ernannt. Als Vizekapitän unter José María Olazábal spielte er eine entscheidende Rolle beim Sieg des Ryder Cup 2012 im Medinah Country Club und trug auch unter Colin Montgomerie 2010 entscheidend zum Gewinn der Trophäe bei. McGinley hat sich schon immer besonders für das Teamformat begeistert und spielte nach dem Sieges-Putt 2002 in drei Ryder Cup Teams in Folge. Ob Ryder Cup, Vivendi Seve Trophy, World Cup oder Royal Trophy, er hat bei allen für ein Gewinnerteam gespielt. Bei der Vivendi Seve Trophy 2009 und 2011 führte er Großbritannien und Irland als Teamkapitän zum Sieg über Kontinentaleuropa. Er besitzt vier europäische Tourtitel und erzielte seinen größten Erfolg 2005 mit drei aufeinanderfolgenden 2. Plätzen und dem Gewinn der Volvo Masters. Als Mitglied des Tour Komitees fördert er auch heute noch die European Tour. Neben Beatriz Recari ist Paul das männliche Gesicht des Social Media und Digital Programms von Allianz.

Weitere Informationen finden Sie unter:
facebook.com/AllianzGolf
http://sponsoring.allianz.com/en/golf/golf/

Kontakt:

Rachel Froggatt
Sponsoring Strategy Director
TeamAllianz@Grey
+49 (0) 1724 491 317
rachel.froggatt@grey.com

Laurie Watson
External Relations and Media Manager
St Andrews Links
M: +44 (0) 7919 946064
Laurie.Watson@standrews.org.uk


Über Allianz

Die Allianz ist zusammen mit ihren Kunden und Vertriebspartnern eine der stärksten Finanzgemeinschaften. Rund 78 Millionen Privat- und Unternehmenskunden setzen auf Wissen, globale Reichweite, Kapitalkraft und Solidität der Allianz, um finanzielle Chancen zu nutzen, Risiken zu vermeiden und sich abzusichern.

2012 erwirtschafteten rund 144.000 Mitarbeiter in etwa 70 Ländern einen Gesamtumsatz von 106,4 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 9,3 Milliarden Euro. Die Leistungen an Kunden summierten sich auf 89,2 Milliarden Euro.

Dieser Geschäftserfolg mit Versicherungs-, Asset Management- und Assistance-Dienstleistungen fußt zunehmend auf dem Kundenbedarf nach krisenfesten Finanzlösungen für die alternde Gesellschaft und die Herausforderungen des Klimawandels. Transparenz und Integrität sind wesentliche Elemente einer nachhaltigen Unternehmensführung der Allianz SE.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rachel Froggatt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1414 Wörter, 10131 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema