info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hytera Mobilfunk GmbH |

Hytera Mobilfunk GmbH lieferte sicheres TETRA-System für neue Metrolinie in Budapest

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Hytera Mobilfunk GmbH lieferte ein sicheres Mobilfunksystem nach TETRA-Standard für die neue Metrolinie M4 in Budapest, Ungarn. Den Vertrag schloss das Unternehmen mit seinem Partner, der Siemens Convergence Creators mit Sitz in Österreich. Die Metro...

Bad Münder, 23.07.2013 - Hytera Mobilfunk GmbH lieferte ein sicheres Mobilfunksystem nach TETRA-Standard für die neue Metrolinie M4 in Budapest, Ungarn. Den Vertrag schloss das Unternehmen mit seinem Partner, der Siemens Convergence Creators mit Sitz in Österreich.

Die Metro in Budapest ist das zweitälteste Metrosystem in Europa und wurde offiziell im Jahre 1896 mit der Linie M1 in Betrieb genommen. Die neue Linie M4 wird den Südwesten von Budapest (Buda) mit dem Nordosten (Pest) verbinden und ist planmäßig 2014 fertiggestellt. Es wird die erste vollautomatisch betriebene Metro in Ungarn sein.

Das TETRA-System sorgt für sichere Sprachkommunikation für die Mitarbeiter und insbesondere für einen leistungsstarken Datenaustausch zwischen den zugseitigen Anwendungen und dem Überwachungszentrum, dem OCC (Operation Control Center). Siemens Convergence Creators GmbH wird das TETRA-System integrieren und das Dispatching-System sowie die zugseitigen Kommunikationsgeräte liefern; Hauptauftragnehmer ist Siemens Mobility & Logistics, Rail Automation, Deutschland.

Das gelieferte TETRA-System enthält neueste ACCESSNET-T IP Technologie von Hytera Mobilfunk GmbH, mit 4 TETRA-Basisstationen, 2 IP Nodes für zentralisierte Vermittlung in redundanter Konfiguration, die A-CAPI-Applikationsschnittstelle und ein umfassendes Netzwerkmanagement-System (NMS).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 176 Wörter, 1628 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hytera Mobilfunk GmbH lesen:

Hytera Mobilfunk GmbH | 16.09.2014

Neue PD3-Serie: Hytera stellt Business-Handfunkgeräte vor

Bad Münder, 16.09.2014 - Mit der neuen PD3-Serie erweitert die Hytera Mobilfunk GmbH ihr Produktportfolio um DMR-Handfunkgeräte im praktischen Hosentaschenformat.Die PD3-Serie ist das neueste Mitglied im Hytera-Produktportfolio und bewirbt einen ko...
Hytera Mobilfunk GmbH | 08.09.2014

Hytera erweitert erfolgreiche PD6-Serie

Bad Münder, 08.09.2014 - Mit der PD6-Serie erweitert Hytera sein Produktportfolio für den professionellen Einsatz von DMR-Handfunkgeräten.Nach der erfolgreichen Einführung des PD605 setzt der weltweit renommierte Mobilfunkhersteller Hytera seine ...
Hytera Mobilfunk GmbH | 05.09.2014

Hytera eröffnet neue Vertriebsstelle und TETRA-DMR-Kompetenzcenter in Peru

Bad Münder, 05.09.2014 - Aufgrund des steigenden Wachstums in Peru, welches durch die große Nachfrage von TETRA- sowie DMR-Systemen erzielt wurde, eröffnet Hytera ein neues Büro und Kompetenzcenter in Lima, Peru.Mithilfe des neuen Büros und des ...