info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steinkopf-handmade |

Zeit für Neues! feingemacht - Hamburgs neuer Designmarkt feiert im Sommer Premiere im CCH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Endlich ein entspannter Design-Sommermarkt in Hamburg. Künstler und Designer präsentieren ihre handgemachten Produkte, ergänzt wird die Veranstaltung durch ein vielseitiges Rahmenprogramm.

Die Nachfrage nach individuellen, in Deutschland handgefertigten und ausgefallenen Produkten wird immer größer. Der Do-it-youself-Trend ist in vollem Gange und die Besucherzahlen auf Designmärkten und -messen steigen. Speziell zu Ostern und Weihnachten sind Designmärkte beliebter Geschenkelieferant. Doch im Sommer, wenn man auch einmal entspannt für sich selbst shoppen könnte, gibt es bisher kaum passende Angebote.



Doch das ändert sich bald: denn in diesem Jahr feiert feingemacht - Hamburgs Designmarkt Premiere. Und das mitten im Sommer und mitten im Herzen der schönsten Stadt der Welt! feingemacht findet erstmalig am 24. August 2013 von 12 - 21 Uhr im CCH statt und bietet seinen Besuchern nicht nur 90 großartige Aussteller, sondern auch ein vielfältiges Rahmenprogramm für Jung und Alt.



Hinter feingemacht steckt Lisa Steinkopf. Die gelernte Veranstaltungskauffrau ist seit Jahren mit ihrem eigenen Label Steinkopf-handmade in Hamburg erfolgreich und auf vielen Designmärkten in Deutschland unterwegs. So entstand auch die Idee zu feingemacht. "Ich kenne die Perspektive als Aussteller und als Veranstalter- das kommt allen zugute", so die waschechte Hamburger Deern Steinkopf. "In Hamburg fehlt es an einem entspannten Sommermarkt der Künstlern und Designern eine Plattform bietet. Es ist auch nicht leicht, Ausstellungen draußen zu realisieren.



Das ist mit einem großen wetterbedingten Risiko verbunden - wir sind in Hamburg. Andererseits möchte im Sommer niemand in einer dunkeln Messehalle bummeln, wenn draußen die Sonne lacht. Das CCH bietet uns hier die perfekte Kombination aus drinnen und draußen. Die Ausstellungsfläche grenzt direkt an eine riesige Dachterrasse."



Und was erwartet Besucher, die sich für das Angebot mit dem feinen Unterschied interessieren?

Zum einen natürlich hochwertige und handgemachte Produkte, fernab von Massenware. Von knapp 200 Bewerbungen wurden die besten 90 Aussteller ausgewählt, die eine vielseitige und ansprechende Auswahl mit Produkten aus den Bereichen Kunst, Illustration, Mode, Baby&Kind, Fotografie, Möbel und Accessoires, Schmuck, Delikatessen und mehr bieten.



Außerdem erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm. Möbeldesigner Lars Bode wird gemeinsam mit LokalDesign, dem Laden für Möbel und Einrichtungsgegenstände von Jungdesignern, eine Mitmach-Aktion für Erwachsene realisieren, bei der Besucher eigene Tabletts aus Holz und Acryl gestalten können. Auch Dawanda sorgt für kreativen Input zum Mitmachen und für die Lütten bietet der Tuschetiger Kinderschminken und eine Spielecke an. Lemonaid bietet eine Limo-selber-mach-Station und DJ Direction bespielt am Abend seine Turntables mit lässigen HipHop Beats.



Wer sich also einen netten Bummel mit großartigen Designprodukten im sommerlichen Ambiente des lichtdurchfluteten CCHs nicht entgehen lassen will, der schreibt sich den Termin schon mal groß in seinen Kalender.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Lisa Steinkopf (Tel.: 01707321630), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3318 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema