info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ericsson |

Aussteller-News auf der CallCenterWorld® 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Ericsson präsentiert auf der Call Center World in Berlin neue Version von Solidus eCare


Berlin/Düsseldorf – Der schwedische Netzwerkspezialist Ericsson präsentiert auf der diesjährigen Call Center World in Berlin eine neue Version seiner Multimedia Contact Center-Lösung: „Solidus eCare 4.1 bietet jetzt auch SMS-Unterstützung. Damit können Unternehmen Textnachrichten in ihre Kundenkommunikation integrieren und ihre Marketingkampagnen, Kundenservices, Verzeichnis- und Buchungsanwendungen optimieren. Diese Neuerung von Solidus eCare ist an die wachsende Marktnachfrage angepasst“, erklärt Mehdi Schröder, Director Sales von Ericsson Deutschland http://www.ericsson.com/de „Unsere Kunden zeigen ein wachsendes Interesse an IP-basierenden Lösungen, die flexibel die Kommunikationswege zum Endkunden unterstützen, bessere Management- und Reportingtools beinhalten, um die Leistung der Contact Center zu maximieren“, so Schröder.

Berlin/Düsseldorf – Der schwedische Netzwerkspezialist Ericsson präsentiert auf der diesjährigen Call Center World in Berlin eine neue Version seiner Multimedia Contact Center-Lösung:
„Solidus eCare 4.1 bietet jetzt auch SMS-Unterstützung. Damit können Unternehmen Textnachrichten in ihre Kundenkommunikation integrieren und ihre Marketingkampagnen, Kundenservices, Verzeichnis- und Buchungsanwendungen optimieren. Diese Neuerung von Solidus eCare ist an die
wachsende Marktnachfrage angepasst“, erklärt Mehdi Schröder, Director Sales von Ericsson Deutschland http://www.ericsson.com/de „Unsere Kunden zeigen ein wachsendes Interesse an IP-basierenden Lösungen, die flexibel die Kommunikationswege zum Endkunden unterstützen, bessere Management- und Reportingtools beinhalten, um die Leistung der Contact Center zu maximieren“, so Schröder.

Zudem biete das System eine weitere Verbesserung: „Es ermöglicht eine 30-prozentige Zunahme der Kapazität für die Unterstützung von E-Mail-Graphics und sogenannten Multi-Byte Character Sets“, sagt Schröder.

Mit Solidus eCare könnten große und kleine Unternehmen virtuelle Contact Center über mehrere Standorte hinweg mit IP- und Mobilitätsfunktionen einrichten und als Einheit agieren. „Damit gelangen Kunden jederzeit zu den geeigneten Servicefachkräften – unabhängig von deren Standort und dem verwendeten Kommunikationsweg“, führt Schröder weiter aus.

Hintergrundinformation:

Solidus eCare bietet eine Skalierbarkeit für Contact Center mit bis zu 650 Agenten in einem einzelnen
System, welches darüber hinaus mit weiteren Systemen vernetzt werden kann. Mit dieser Flexibilitätist Solidus eCare in der Lage, die Funktionen bereitzustellen, die in jedem Contact Center benötigt werden – kosteneffizient, ohne großen Integrationsaufwand oder weitere Inanspruchnahme von Dienstleistungen.

Solidus eCare wird auf dem erfolgreichen MD110 Convergence Communications System oder MXONE, der serverbasierten IP-Telefonanlage von Ericsson betrieben. Damit werden nicht nur Contact Center vollständig mit IP-Funktionalität ausgestattet, sondern dank der Mobile Extension auch remote oder mobile Agenten mit voller Nebenstellenfunktion.

Solidus eCare vereint mehrere Standorte virtuell, zentralisiert das Management und ermöglicht so den Aufbau von verteilten Contact Centern. Dies kommt den wachsenden Anforderungen von Unternehmen entgegen, die ihre Geschäfte über unterschiedliche geographische Standorte hinweg
ausdehnen und damit nicht nur eine breitere Kundenbasis erreichen, sondern auch die Kosten für die Erfüllung der vereinbarten Serviceleistungen reduzieren möchten.

Solidus eCare umfasst darüber hinaus verbessertes E-Mail-Management, Unterstützung für IPTelefone und IP-Softphones sowie eine erweiterte Palette von Servicewerkzeugen.

Ericsson bietet Lösungen für die Unternehmenskommunikation mit einem starken Fokus auf Mobilität und Business-Class-Services. Das Enterprise-Produktportfolio umfasst u.a. die PBX-Produktfamilien MD110 und BusinessPhone, die serverbasierte IP-Kommunikationsplattform MX-ONE, eine Reihe fortschrittlicher Mobile-Enterprise-Applikationen und –Lösungen wie Ericsson Mobile Office und
Ericsson One Phone, sowie die Multimedia Contact Center Lösung Solidus eCare.


Bei Rückfragen und Terminvereinbarungen für Pressegespräche in Berlin:

Halle/ Stand-Nr.: 1/ B 15
Firma: Ericsson GmbH (Deutschland)
Straße: Fritz-Vomfelde Strasse 26
PLZ/ Ort: 40547 Düsseldorf
Ansprechpartner f. die Presse: Lars Bayer
Telefon/ Telefax: 02 11/ 534-2692 /.. -1431
E-Mail: de.presse@ericsson.com
Homepage: www.ericsson.com/enterprise

Web: http://www.ericsson.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3690 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ericsson lesen:

Ericsson | 01.03.2006

Ericsson und Arthur D. Little Studie konstatiert Kostenersparnis und Produktivitätsgewinn durch mobile Unternehmenslösungen

Düsseldorf - Mobile Enterprise Solutions haben mittlerweile eine Entwicklungsstufe erreicht, von der Unternehmen in erheblichem Ausmaß profitieren können. Neben signifikanten Kostenersparnissen und gesteigerter Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit...
Ericsson | 10.02.2006

Mobilität als Wettbewerbsfaktor für klein- und mittelständische Unternehmen

Düsseldorf - Die Forderung nach „Konvergenz“ von Sprache und Daten für die Unternehmenskommunikation ist so alt wie das Internet – und ebenso lange warten die Märkte auf Lösungen und Endgeräte, die diese Konvergenz auch darstellen. Computerar...
Ericsson | 12.01.2006

Ericsson stärkt den Fachhandel in Deutschland mit BusinessPhone Sales Toolkit

Düsseldorf - Der Fachhandel in Deutschland verlangt in einem zunehmend komplexer werdenden Enterprise-Markt nach schneller, zielgerichteter Orientierung. Zur weiteren Unterstützung und dem Ausbau des indirekten Vertriebs von Kommunikationslösungen...