info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IT-Service-Net |

Erfolgreich selbstständig als EDV-Dienstleister

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine interessante Chance für Arbeitsuchende


Der Markt für EDV-Dienstleistungen bietet weitreichende Möglichkeiten für Anbieter von Service, Software und Zubehör.

Gerade kleinere Firmen die über keine eigene EDV-Abteilung verfügen, besteht ein großer Bedarf an Beratung, Schulung, Reparaturen und Vorsorgemaßnahmen. Es sind Computer und Drucker zu reinigen, Vernetzungen zu realisieren und die Zielgruppe benötigt, nicht zuletzt, Zubehör und Verbrauchsmaterial.

Warum nicht aus der Not eine Tugend machen; beziehungsweise aus der immer schwieriger werdenden Arbeitsuche eine florierende Selbstständigkeit. Benötigt werden nur die eigene berufliche Erfahrung und ein finanzieller Schubs durch die Arbeitsagentur.

Voraussetzung ist jedoch, eine tragfähige Geschäftsidee und die Planung wie das Ganze in die Praxis umgesetzt wird. Denn als unerfahrener Einzelkämpfer, liegt ein steiniger Weg vor dem Erfolg. Die Chance es ohne Hilfe zu schaffen ist nicht sehr hoch! Stark verbessert wird der Start durch die Mitgliedschaft in einer Vereinigung von Gleichgesinnten.

Zum Beispiel das IT-Service-Net, es integriert Existenzgründer in eine laufende Partnerorganisation. Das Netz funktioniert ähnlich wie ein großes Systemhaus. Es sind erprobte Lieferanten vorhanden, die jedem Partner zur Verfügung stehen. Die Partner selbst unterstützen sich gegenseitig zum Beispiel bei schwierigen technischen Fragen oder personalintensiven Einsätzen. Dem Existenzgründer wird es damit leicht gemacht. Es erfolgt eine gezielte Existenzgründung, die weitgehend sicherstellt, dass Anträge auf Förderungen genehmigt werden.
Der letzte Schritt ist eine Startschulung. In dieser wird der zukünftige Partner mit Marketing, Organisation und allem nötigen Wissen ausgestattet, welches er für einen erfolgreichen Aufbau benötigt.

Der Partner wird nach der Gründung weiter betreut (Folge - Coaching), bis der Erfolg am Markt eintritt. Durch die Eingliederung in das Netzwerk, tritt ein sicheres Gefühl ein. Der neue Partner fühlt sich nicht alleine und kann, dadurch selbstsicher, seiner Arbeit als IT - Service -Net Partner nachgehen.

Das Service-Net Prinzip liegt damit voll im Trend, denn der Kunde möchte einen Fullservice oder einen EDV-Hausmeister. Der Service-Net-Partner kann dies bieten, da er eine optimale Unterstützung innerhalb des Netzwerks hat.

Neben Existenzgründern sind auch so genannte Einzelkämpfer im IT - Service -Net willkommen. Dies sind bereits Selbstständige, die sich in einer Vernetzung mit den genannten Vorteilen besser aufgehoben fühlen.

“Wenn nicht jetzt, wann sonst“.

Infos: www.it-service-net.de
Schappach-Marketing
Betreff: IT-Service-Net
68305 Mannheim
Siedlerpfad 9
Tel.: +49 621 71 86 69 0
Fax: +49 621 71 88 96 4
eMail: info@it-service-net.de
Internet: www.it-service-net.de

Web: http://www.it-service-net.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uli Schappach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2696 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IT-Service-Net lesen:

IT-Service-Net | 19.05.2006

Förderungen für Existenzgründer bleiben erhalten!

Arbeitsuchende, die sich selbstständig machen, sollen statt bislang drei Jahre maximal 15 Monate lang unterstützt werden. Damit würden die bisherige Ich- AG-Förderung und das Überbrückungsgeld zusammengefasst. Arbeitslose sollen einen Rechtsans...
IT-Service-Net | 15.03.2006

Eigener Chef in der EDV-Branche

Jetzt hat man jede Menge an Bewerbung geschrieben und immer noch hat man keine Einladung zu einem Gespräch bekommen. Man versteht die Welt nicht mehr, man hat sich doch ausreichend qualifiziert. Da sich die Situation am Arbeitsmarkt so schnell a...
IT-Service-Net | 10.03.2006

Frühjahrsputz: Die wertvolle EDV-Ausstattung braucht es auch

Ein langer Winter hinterlässt seine Spuren auch in der vorhandenen Computeranlage. Die Heizungsluft wirbelt Staub auf der sich in den Geräten einnistet und die Kühlung der Bauteile beeinträchtigt. Im schlimmsten Fall können Bauteile, aber auch k...