info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Thomas-Krenn.AG |

Thomas Krenn honoriert fünf Open Source Projekte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Serverhersteller aus Freyung prämiert die Gewinnerteams der Open Source Förderung mit Hardware im Gesamtwert von 6.500 Euro.


Die Gewinner, der zum LinuxTag ausgeschriebenen Thomas Krenn Open Source Förderung, stehen fest. Die Bekanntgabe der fünf Gewinnerteams erfolgte am vergangenen Wochenende im Zuge der Froscon in Sankt Augustin. Über Hardwaregewinne im Gesamtwert von 6.500...

Freyung, 26.08.2013 - Die Gewinner, der zum LinuxTag ausgeschriebenen Thomas Krenn Open Source Förderung, stehen fest. Die Bekanntgabe der fünf Gewinnerteams erfolgte am vergangenen Wochenende im Zuge der Froscon in Sankt Augustin. Über Hardwaregewinne im Gesamtwert von 6.500 Euro konnten sich die Projekte Skolelinux-DebianEdu (2.500 Euro), CMS-Garden (1.500 Euro), Rechenkraft.net (1.000 Euro), BeLUG (800 Euro) und Kanotix (700 Euro) freuen.

Gemeinsam mit dem Linuxhotel, NETWAYS und Univention setzen die Freyunger so erneut ein aktives Zeichen zur Unterstützung von Open Source. Werner Fischer, Manager Research & Development bei der Thomas-Krenn.AG über die Hintergründe der Open Source Förderung: 'Open Source spielt für die Thomas-Krenn.AG seit der Gründung vor über zehn Jahren eine zentrale Rolle. Damals gehörten wir zu den Ersten, die mit Debian getestete Server liefern konnten. Um die Open Source Bewegung aktiv zu unterstützen, haben wir bereits 2010 die Thomas Krenn Open Source Förderung ins Leben gerufen, bei der wir jedes Jahr fünf Projektteams mit Hardware sponsern.'

Die Gewinnerteams:

Bei Skolelinux handelt es sich um eine Debian Pure Blend, die speziell für schulische Bedürfnisse entwickelt wurde. Das in Norwegen gegründete und mittlerweile internationale Projekt liefert auf einer einzigen Installations-CD-ROM alle Konfigurationsprofile, die man für den Betrieb eines typischen Schulnetzwerks benötigt.

Der CMS Garden ist ein Zusammenschluss von zwölf freien Content Management Systemen, der Besuchern eines konkreten Events einen zentralen Anlaufpunkt für Fragen zum Content Management bieten soll. CMS Garden ermöglicht so auch kleineren Projekten ohne starken finanziellen Background die Selbstdarstellung vor einem möglichst breitem Publikum.

Rechenkraft.net betreibt seit über zwölf Jahren eine Internetwebseite, die in Form eines Wikis mit angegliedertem Diskussionsforum als zentrale Informationsanlaufstelle zum Thema Distributed Computing dient. Inzwischen wurde aus dem Projekt ein gemeinnütziger Verein, der mit RNA World und Yoyo@home sogar zwei eigene Distributed Computing Projekte betreibt. Schulung, Beratung, Aufklärung und langfristige Arbeit bei der Förderung von freier Software ? das alles gehört zu den Zielen der Berliner Linux User Group (BeLUG). Sie unterstützt aktiv Veranstaltungen wie den LinuxTag, BLIT, Software-Freedom-Day und den Document-Freedom-Day, sowohl personell als auch durch die Teilnahme als Aussteller.

Kanotix ist eine auf Debian Stable basierende Linux-Distribution mit KDE-Desktop. Als Live-System oder HD-Installation stellt es Benutzern ein Debian mit modernem Ubuntu-Kernel und Backports zur Verfügung. Der Anwenderschwerpunkt liegt dabei in den Bereichen Office, Internet und Multimedia.

Die Thomas Krenn Open Source Förderung ist eine Aktion der

Thomas-Krenn.AG in Kooperation mit dem Linuxhotel, NETWAYS und Univention.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3359 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Thomas-Krenn.AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Thomas-Krenn.AG lesen:

Thomas-Krenn.AG | 04.11.2016

Bewerbung für Thomas-Krenn-Award startet ab sofort

Freyung, 04.11.2016 - Der Thomas-Krenn-Award geht in die nächste Runde: Bereits zum siebten Mal dürfen sich die aussichtsreichsten Open Source Projekte des Jahres über Hardware-Gutscheine im Wert von insgesamt 6.500 Euro freuen. Der Bewerbungszeit...
Thomas-Krenn.AG | 26.10.2016

Thomas-Krenn.AG präsentiert Open Storage Systems (OSS) als flexible Storage-Plattform

Freyung, 26.10.2016 - Der Serverhersteller Thomas-Krenn bietet seinen Kunden mit Open Storage Systems (OSS) ab sofort drei flexible Hardware-Varianten für den Storage-Einsatz. Die drei Ausführungen OSS Basic, OSS Capacity und OSS Performance sind n...
Thomas-Krenn.AG | 20.11.2015

Open-Source-Förderung: Thomas-Krenn-Award geht in neue Runde

Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ermittelt, die aus folgenden Personen besteht: ·         Bernd Erk, Managing Director NETWAYS GmbH ·         Peter H. Ganten, Geschäftsführer der Univention GmbH und Vorstandsvo...