info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mirabyte GmbH & Co. KG |

Lösung für digitale Bildschirmwerbung und Notdienstanzeige in Apotheken ohne laufende Kosten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit der Software "FrontFace for Public Displays" bietet das Hammer Unternehmen mirabyte jetzt für Apotheken eine maßgeschneiderte Lösung für individuelle Bildschirmwerbung und Notdienstanzeigen an, die keine laufenden Kosten verursacht


In Zeiten immer härter werdender Wettbewerbsbedingungen müssen sich auch Apotheken immer stärker von ihren Mitbewerbern differenzieren. Ob durch besondere Angebote, spezielle Themen oder Schwerpunkte - nicht selten scheitern solch grundsätzlich gute Konzepte...

Hamm, 27.08.2013 - In Zeiten immer härter werdender Wettbewerbsbedingungen müssen sich auch Apotheken immer stärker von ihren Mitbewerbern differenzieren. Ob durch besondere Angebote, spezielle Themen oder Schwerpunkte - nicht selten scheitern solch grundsätzlich gute Konzepte an mangelhafter Kunden-Kommunikation. Während herkömmliche POS-Werbung mit Plakaten und Flyern oft teuer und unflexibel ist, bietet digitale Bildschirmwerbung im Schaufenster oder im Verkaufsraum ganz neue Möglichkeiten und garantiert ein maximales Maß an Wahrnehmung durch die Kunden.

Die Software "FrontFace for Public Displays" von mirabyte gibt es jetzt zusammen mit einem speziellen Paket für Apotheken und bietet so die ideale Möglichkeit, ganz einfach und ohne technische Vorkenntnisse individuelle Inhalte und Informationen professionell auf einem Bildschirm darzustellen, ganz egal ob Bilder, Texte oder Video-Clips angezeigt werden sollen. Als Hardware kann handelsübliche PC-Hardware bzw. Flachbildschirme verwendet werden.

Im Gegensatz zu den Mietlösungen von vielen Apotheken EDV-Anbietern fallen bei der Verwendung von FrontFace keine laufenden Kosten an und die Inhalte können selbstbestimmt erstellt und jederzeit aktualisiert werden. Der Apotheker bleibt also sein eigener Herr!

Als ein besonderes Highlight bietet die FrontFace-Software die Möglichkeit auch den aktuellen Apotheken-Notdienst auf dem Display einzubinden. Dies spart Zeit im Vergleich zum manuellen Aktualisieren der Pläne und bietet einen weiteren "Hingucker" mit Service-Charakter. Dank Zeitsteuerung lässt sich der Apothekennotdienst den Öffnungszeiten anpassen und ist, mittels Aktualisierung aus dem Internet, auch immer automatisch auf dem neuesten Stand.

Um den Apotheken den Einstieg in die "Digital-Signage-Welt" zu vereinfachen, bietet mirabyte jetzt ein umfangreiches Starter-Paket mit fertigen Vorlagen und Inhalten für eigene Angebote, Gesundheitstipps und Video-Clips namhafter Pharmafirmen an. So lässt sich innerhalb kürzester Zeit aus einem digitalen Bildschirm ein echter "Kundenmagnet" erstellen - ohne Folgekosten und ohne lästige Abhängigkeiten zu Herstellern und Inhaltsanbietern!

Weitere Informationen finden Sie im Web unter:

http://www.mirabyte.com/de/produkte/frontface-for-public-displays/anwendungen/digitaler-apotheken-notdienst-plan.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2556 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mirabyte GmbH & Co. KG lesen:

mirabyte GmbH & Co. KG | 23.09.2014

FrontFace Lockdown Tool ? das kostenlose Tool zur Konfiguration und Absicherung von Windows-PCs für öffentliche Kiosk-Terminals und Digital Signage

Hamm, 23.09.2014 - Wegen der hohen Flexibilität und der riesigen Anzahl an verfügbaren Anwendungen wird das Microsoft Windows Betriebssystem nicht nur gerne für herkömmliche Arbeitsplatz-PCs verwendet, sondern auch für viele Anwendungen im Embed...
mirabyte GmbH & Co. KG | 17.09.2014

FrontFace for Touch Kiosks ? die Windows-Kiosk-Software für interaktive Touch-Screen-Terminals

Hamm, 17.09.2014 - FrontFace for Touch Kiosks ist eine Windows-basierte Software-Lösung, mit der auch Anwender ohne Programmiererfahrung in die Lage versetzt werden, grafische Benutzeroberflächen für interaktive Touch-Screen-Infoterminals zu erste...
mirabyte GmbH & Co. KG | 02.07.2014

FrontFace for Public Displays 3.5: Neue Version der Digital Signage Standard Software jetzt mit PDF-Unterstützung!

Hamm, 02.07.2014 - FrontFace for Public Displays hat sich mittlerweile sehr erfolgreich als Digital Signage Standard Software-Produkt am Markt etabliert. Unter dem Begriff Digital Signage versteht man sowohl digitale Bildschirm-Werbung (z.B. im Einze...