info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftVision Development GmbH |

SoftVision präsentiert webPDF 5.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Version der serverbasierten Lösung


Der Softwarehersteller SoftVision Development präsentiert eine neue Version der renommierten Server-Anwendung webPDF. Die serverbasierte Lösung, die Unternehmen optimal bei der Erstellung und Verarbeitung von PDF-Dokumenten unterstützt, wird um einige...

Fulda, 29.08.2013 - Der Softwarehersteller SoftVision Development präsentiert eine neue Version der renommierten Server-Anwendung webPDF. Die serverbasierte Lösung, die Unternehmen optimal bei der Erstellung und Verarbeitung von PDF-Dokumenten unterstützt, wird um einige innovative Features ergänzt. Hierzu zählen unter anderem die Erweiterung des 'Converter' Webservices um die Konvertierung von Email-Dokumenten und HTML-Dokumenten in das PDF-Format sowie die Einrichtung eines neuen Webservices zur optischen Texterkennung (OCR). Die neue Produktversion steht ab dem 1. September zum Download auf der Produkt-Website bereit.

Das serverbasierte Tool webPDF von Softvision hat sich in vielen Unternehmen als ideale Lösung etabliert, um durch die automatisierte Erstellung und Verarbeitung von PDF-Dokumenten den Workflow zu optimieren. Mit dem PDF-Server lassen sich aus über hundert verschiedenen Dateiformate PDF-Dokumente oder für die Langzeitarchivierung geeignete PDF/A-Dokumente erstellen ? von jedem Client und jeder Applikation im Unternehmen aus.

Mit der neuen Version wird Softvision auch dem eigenen Anspruch gerecht, Optimierungspotential auszuschöpfen und Kundenwünsche zu berücksichtigen: 'Unser Leitspruch lautet: ,We solve problems`. Entsprechend versuchen wir stets, bei Produkten auch das umzusetzen, was Kunden an uns herantragen.', so Geschäftsführer Bernd Engelhardt.

So wartet webPDF 5.0 mit einer Reihe neuer Features auf, die zu einer weiteren Verbesserung des Workflows beitragen.

Dabei sind besonders drei Neuerungen elementar: Erstens wird der 'Converter' Webservice um die Konvertierung von Email-Dokumenten im Outlook- (MSG) und MIME-Format (EML) ergänzt, wodurch sich Emails ? ohne Fremdanwendungen auf dem Server ? als PDF-Dokumente abbilden und archivieren lassen. Zweitens besteht nun die Möglichkeit der Konvertierung von HTML-Dokumenten in das PDF-Format. Hierdurch lassen sich dynamische Web-Inhalte in PDF-Dokumente umwandeln. Und drittens wird ein neuer Webservice zur OCR-Texterkennung etabliert, der die Umwandlung von Grafiken in aufgelöste ? und damit durchsuchbare ? PDF-Dokumente ermöglicht. Dies kann unter anderem angewendet werden, um Fax- oder gescannte Dokumente umzuwandeln und anschließend nach spezifischen Begriffen zu durchsuchen.

Die zentralen Neuerungen und weitere Features, wie die Option, dem PDF-Dokument Wasserzeichen hinzuzufügen oder eine eklatante Performance-Steigerung bei der Konvertierung in das Format PDF/A-Format, sorgen für einen verbesserten Workflow im Unternehmen. Die neue Version ist sowohl für Windows als auch für Linux lauffähig ? und zwar jeweils in 32bit und 64bit ? und steht ab dem 1. September auf der Website des Produkts (www.webpdf.net) zum Download bereit. Unter https://portal.webpdf.net/webPDF/index.xhtml können Kunden online die neue Version testen ohne diese selbst installieren zu müssen.

Eine Demo-Version zur Installation bietet das Unternehmen unter www.webpdf.net/download an. Parallel zum Produkt-Release von webPDF 5.0 startet das webPDF-Blog (www.webpdf.net/blog), auf dem SoftVision unter anderem Infos rund um die Themen PDF und webPDF bietet, Tipps und Tricks für Entwickler sowie eine Reihe von Referenzgeschichten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3598 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftVision Development GmbH lesen:

SoftVision Development GmbH | 25.08.2016

SoftVision auf dem DSAG-Jahreskongress 2016

Fulda, 25.08.2016 - Das IT-Unternehmen SoftVision Development GmbH wird vom 20.-22. September 2016 auf dem 17. Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) in Nürnberg vertreten sein und den PDF-Business-Server webPDF mit neu imple...
SoftVision Development GmbH | 02.04.2014

SoftVision erweitert Support-Angebot

Fulda, 02.04.2014 - Der Softwarehersteller SoftVision hat eine neue Form des Supports eingeführt, die sich noch stärker an den individuellen Bedürfnissen der Kunden orientiert. Hierzu werden mit den Support-Stufen Bronze, Silber und Gold verschied...
SoftVision Development GmbH | 18.11.2013

SoftVision präsentiert n2pdf 5.0

Fulda, 18.11.2013 - Der Softwarehersteller SoftVision präsentiert eine neue Version von n2pdf, der Komplettlösung für Lotus Notes und Domino zur Konvertierung von Dokumenten und Dateianhängen in das plattformübergreifende PDF. Die Version 5.0 bi...