info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mobile Vision Technologies |

Nachhaltige Markenkommunikation durch visuelle Objekterkennung:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mobile Vision Technologies und Derdack eröffnen neue Leistungsdimension für Mobile Marketing Services

Velbert / Potsdam, 30. Januar 2006 – Der Düsseldorfer Technologie-Anbieter Mobile Vision Technologies und das Potsdamer Mobile Messaging Software-Entwicklungsunternehmen Derdack haben
eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Mit der Zusammenführung des gemeinsamen Technologieangebots entsteht kommerziellen Unternehmen eine umfassende „On Demand“-Plattform zur Gestaltung neuartiger Mobile Marketing-Dienstleistungen im B2B- und B2C-Umfeld.

Im Rahmen der Kooperation wird Derdack seine führende Mobile Marketing Plattform message master™ mit einer Schnittstelle zum “ViPR™ on Demand”-Server von Mobile Vision Technologies ausstatten. ViPR ist eine Technologie zur visuellen Objekterkennung und ermöglicht erstmals visuelle Interaktionsmöglichkeiten über handelsübliche Kamera-Handys . Beide Partner können damit weltweit eine der umfangreichsten technologischen Bandbreiten zur Entwicklung innovativer Mobile
Marketing Services (MMS) anbieten.

Während Unternehmen zur Adressierung mobiler Kunden bislang lediglich eine limitierte Anzahl von SMS Push- and Pull- Technologien zur Verfügung stand, soll insbesondere die Verbindung aus ViPR Technologie und der MMS-Software des Potsdamer B2B-/B2C Mobile Messaging Spezialisten ein neues und hochwertiges Leistungsspektrum für visuelles Mobile Marketing eröffnen.

Mobile Vision Technologies betreibt dazu auf Ihrem ViPR™ on Demand Server eine einfach zu handhabende Software-Plattform, mit deren Hilfe Marketing- und Service-Organisationen alle benötigten Tools für ihre individuellen, auf Bilderkennung beruhenden, Marketing-Maßnahmen
online selbst konfigurieren können.

“80% aller Informationen, im speziellen Werbebotschaften, werden heute visuell kommuniziert und erfasst”, erläuterte Hans-Günther Brosius, Chief Executive Officer von Mobile Vision Technologies.

“Die visuelle Interaktionsfähigkeit von Kamera-Handys konnte jedoch trotz des weltweit rasant wachsenden Geräte-Absatzes bisher nicht für
die Kundenkommunikation genutzt werden“, sagte Brosius weiter.

„ViPR sowie die leistungsstarken Technologien unseres Partners Derdack schließen diese Lücke und werden kommerziellen Unternehmen künftig eine gezielte und nachhaltige Ansprache dieses riesigen Kundenpotenzials auf sehr einfache Weise ermöglichen.”

“ViPR ist eine ideale Value Added-Lösung zu unserer Message Master™ Technologie und wird unseren Kunden weltweit eine neue Ära für intelligente Mobile Marketing Services eröffnen”, sagte Derdack Geschäftsführer Matthes Derdack.


Über Derdack
Derdack ist ein führender europäischer Hersteller von Softwarelösungen für mobile Messaging- und Datenanwendungen auf Basis von SMS, MMS und GPRS. Seit über 6 Jahren am Markt, hat Derdack Kunden in allen Branchen und in über 30 Ländern. Derdacks message master™ Lösungen erleichtern und beschleunigen den Aufbau und Betrieb mobiler Dienstleistungen sowie den mobilen Zugriff auf Unternehmensdaten wie Emails, Datenbanken und SAP und helfen somit unseren Kunden, entscheidende Wettbewerbsvorteile aufzubauen. Derdacks Mission ist es, zukunftsweisende, "schlüsselfertige" Softwarelösungen für SMS, MMS, GPRS und 3G (UMTS) zu liefern, die neue mobile Informationswege erschließen und die Umsetzung von Ideen für die mobile Welt von morgen ermöglichen. www.derdack.de


Über Mobile Vision Technologies
Die Mobile Vision Technologies GmbH in Velbert bei Düsseldorf vermarktet ausgereifte Spitzentechnologien im Bereich der Robotik und visuellen Objekterkennung mobiler Maschinen und Geräte. Ziel des Unternehmens ist es, Robotik-Intelligenz aus bislang vorwiegend universitären oder militärischen Forschungsprojekten für vielfältige kommerzielle Anwendungsbereiche, zum Beispiel im Mobile Marketing oder zur Entwicklung autonomer Service Roboter, nutzbar zu machen.
Als eigenständige und unabhängige Gesellschaft besitzt Mobile Vision Technologies die Exklusivrechte zur Vermarktung und Integration aller Technologieentwicklungen des renommierten und mehrfach ausgezeichneten US-amerikanischen Robotik-Softwareherstellers Evolution Robotics™ in EMEA. www.mobile-vision-technologies.com


Ansprechpartner:

Mobile Vision Technologies GmbH
Gabriele Brosius-Böhmer
Public Relation
An der Maikammer 31
42553 Velbert
T.: +49 (0)2053 – 4913 719
F.: +49 (0)2053 – 50796
E: hg@mobile-vision-technologies.com

Derdack GmbH
Matthes Derdack
Geschäftsführer
Voltaireweg 4
14469 Potsdam
T.: +49 (0)331-29878-0
F.: +49 (0)331-299878-22
E.: info@derdack.de


Web: http://www.mobile-vision-technologies.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Günther Brosius, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4590 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mobile Vision Technologies lesen:

Mobile Vision Technologies | 12.12.2005

Neue Technologie für mehr Interaktion zwischen Provider und User

Die aus der Entwicklung mobiler Roboter adaptierte Technologie heißt Visual Pattern Recognition, kurz ViPR™ (Viper) und ermöglicht mobilen Geräten und Maschinen, Objekte in ihrer Umgebung buchstäblich zu “sehen”. Bereits hunderttausendfach im ...