info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PCS Systemtechnik GmbH |

Rekordwerte durch Zeiterfassung und Zutrittskontrolle bei PCS Systemtechnik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PCS Systemtechnik GmbH, einer der führenden deutschen Hersteller von Datenerfassungsgeräten für Zeitwirtschaft, Sicherheitstechnik, Videoüberwachung und Betriebsdatenerfassung, blickt auf das erfolgreichste Jahr in der Firmengeschichte zurück. Der Münchener...

München, 09.09.2013 - PCS Systemtechnik GmbH, einer der führenden deutschen Hersteller von Datenerfassungsgeräten für Zeitwirtschaft, Sicherheitstechnik, Videoüberwachung und Betriebsdatenerfassung, blickt auf das erfolgreichste Jahr in der Firmengeschichte zurück. Der Münchener Terminal-Hersteller, der seit seiner Gründung im Jahr 1970 INTUS-Terminals entwickelt, fertigt und vertreibt, hat im vergangenen Geschäftsjahr im zweiten Jahr in Folge ein starkes Umsatzplus erzielt. Am 30.6.2013 beendete PCS mit einem Umsatz von 14,3 Millionen Euro das Geschäftsjahr 2012/13, was gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von 10 Prozent bedeutet. 90 Mitarbeiter in München und Essen haben das gute Ergebnis erwirtschaftet.

Wachstum durch: Mehr Terminals in der Datenerfassung. Höheres Sicherheitsbedürfnis.

Zwei Faktoren führen zum kontinuierlichen Wachstum der PCS. Zum einen setzen moderne Unternehmenssteuerungen heute mehr denn je auf die betriebliche Datenerfassung, denn aktuelle Kennzahlen bieten die Basis für Erfolg und effiziente Geschäftsprozesse. Im klassischen Partner-Geschäft bilden die INTUS-Terminals zur Erfassung von Arbeitszeiten oder die Erfassung von Daten für ERP- und MES-Systeme mit Industrie PCs einen wichtigen Umsatzträger.

Hier setzen immer mehr Kunden aus allen Branchen die professionellen Lösungen der 100 Software- und Systemhäuser für Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Besucherverwaltung, Leistungslohn, Kostenstellenwechsel oder Workflow bis hin zum Projektzeitmanagement, dem Kartenmanagement und der Kantinendatenerfassung mit INTUS Systemen ein.

Zum anderen wächst das Bedürfnis deutscher Unternehmen nach mehr Sicherheit. Zunehmend sind komplexe unternehmensweite Sicherheitslösungen gefragt. Hier kommt die langjährige Expertise der PCS-Mitarbeiter und das Projekt-Wissen der PCS zum Tragen. PCS berät Unternehmen bei der Installation solcher komplexen Zutrittskontrollprojekte, beginnend mit der Auswahl der geeigneten RFID-Verfahren, über die Integration von Schleusen und Brandschutztüren bis hin zum Außenhautschutz und dem Kartenmanagement. Eingesetzt wird hier neben RFID-basierenden Lösungen auch die mehrfach ausgezeichnete, hochsichere biometrische Handvenenerkennung, mit der viele interessante Projekte, auch international gewonnen wurden, wie die Zugangskontrolle bei Hunan Broadcasting System, der zweitgrößten Fernsehanstalt in China oder die Zutrittskontrolle zu Rechenzentren.

Lückenlose Sicherheit im Unternehmen.

Zum gewachsenen Umsatz im Geschäftsjahr 2012/13 beigetragen haben auch Geschäfte, die durch die neuen Regelungen für Unternehmen zur Zertifizierung als "Bekannter Versender" durch das Luftfrachtbundesamt entstanden.

Hier war eine umfassende Zutrittskontrolle Voraussetzung, um sich zum 31. März 2013 als "Bekannter Versender" zertifizieren zu lassen. Dabei bot PCS Unternehmen neben dem Projektmanagement und einer eingehenden Vor-Ort-Beratung auch die Planung von baulichen und sicherheitstechnischen Maßnahmen zur Sicherung des Luftfrachtverpackungsbereichs wie Überwachung der Türoffenzeiten, Kontrolle von Rolltoren, Toren, Lkw-Rampen und anderen Zugängen, lückenlose Dokumentation aller Zutritte und Türöffnungszeiten, Anwesenheitskontrollen, Festlegung von austrittsüberwachten Raumzonen und die regelmäßige Funktionskontrolle des Sicherheitssystems.

Für das neue Geschäftsjahr ist Walter Elsner, Geschäftsführer der PCS, optimistisch. "Mit unserem modernen Produktspektrum und dem umfassenden Know-how unserer motivierten Mitarbeiter sind die besten Voraussetzungen geschaffen, dass wir auch das derzeitige Geschäftsjahr 2013/14 wieder positiv abschließen können."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3759 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PCS Systemtechnik GmbH

PCS Systemtechnik GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Hard- und Software für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung und Betriebsdatenerfassung. PCS realisiert mit den Produktfamilien INTUS, DEXICON und CONVISION professionelle Lösungen aus den Bereichen der Sicherheitstechnik, Zeitwirtschaft und Betriebsdatenerfassung. PCS vermarktet seine Produkte über rund 100 Software- und Systemhaus-Partner, die PCS-Produkte in ihre Applikationen integrieren. Das Resultat sind moderne und zukunftsorientierte Gesamtlösungen, maßgeschneidert für jede Branche und Firmengröße. Kunden aus dem Bereich Industrie, Banken, Versicherungen, Handel, Dienstleistung und Öffentliche Auftraggeber schätzen dabei die Softwareunabhängigkeit der PCS-Datenerfassung.

Heute sind über 190.000 installierte INTUS Datenterminals in Europa mit den Standardlösungen von PCS und PCS Softwarehaus-Partnern im Einsatz. Innovation, Design und Zuverlässigkeit in der Praxis zeichnen die Produkte von PCS aus.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PCS Systemtechnik GmbH lesen:

PCS Systemtechnik GmbH | 23.11.2016

Neuer Zutrittsleser INTUS 700 für RFID-Zutrittskontrolle in Gebäuden und Betriebsarealen

München, 23.11.2016 - Für den sicheren Zutritt zu Gebäuden und Betriebsarealen empfiehlt PCS den neuen, vielseitigen RFID-Leser INTUS 700. Der elegante Zutrittsleser ist durch seine durchgängige Beleuchtung und seine Glasfront-Oberfläche auch in...
PCS Systemtechnik GmbH | 10.11.2016

PCS Systemtechnik präsentiert das Zeiterfassungsterminal INTUS 5540 für die Arbeitswelt 4.0

München, 10.11.2016 - Die Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 fordern Unternehmen dazu auf, die Rahmenbedinungen für die Arbeitszeit neu zu gestalten. Ein optimaler Zeitpunkt, um in die Neu- oder Ersatzbeschaffung der firmeninternen Zeitwirtschaft zu...
PCS Systemtechnik GmbH | 13.09.2016

Auf der Zukunft Personal zeigt PCS optimale Arbeitsorganisation für Zeit und Zutritt mit dem neuen INTUS 5540

München, 13.09.2016 - Die Messe „Zukunft Personal“ widmet sich 2016 dem Wandel in der Arbeitswelt und den Herausforderungen von Arbeit 4.0. Neue Arbeitsformen verändern bisherige Gewohnheiten und fordern Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Damit die ...