info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Webagentur FischerNetzDesign |

SEO-Contest SEOphonist

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ein neuer SEO-Wettbewerb ist gestartet. Vom 05.09.2013 bis zum 18.09.2013, 22.00 Uhr steht es jedem frei, einen Blogbeitrag oder eine eigene Website zum Keyword SEOphonist zu erstellen.

Neben Ruhm und Ehre winkt dem Gewinner ein Iphone5 von Sparhandy.



Die Webagentur FischerNetzDesign begleitet den Contest mit einer eigenen Seite und dem Programm SEO-check.

Das beliebte online Tool SEO-check bietet auch bei diesem Wettbewerb den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Seiten nach onPage- und OffPagekriterien zu analysieren.



OnPage-Optimierung:

Hier gilt es den Suchmaschinen ausreichend Text anzubieten, der bei derartigen Wettbewerben nicht immer sinnvoll sein muß.

Wichtiger ist es vielmehr, durch eine Strukturierung des Textes durch Überschriften vorzugaukeln, dass die Seite zum Thema SEOphonist fundierten Inhalt bietet.

Wichtig ist weiterhin die Erstellung eines Seitentitels, der die wichtigsten Keywords der Seite beinhaltet. Hier wären dies wohl die Keywords "SEOphonist" und "Contest".

Der Seitentitel wird im Meta-Tag title verzeichnet.



Nachdem nun eine Website oder ein Blogbeitrag mit ausreichend Text erstellt wurde, bietet unser Tool die Möglichkeit, diesen Text auf Top-Keywords und Keyword-Dichte abzuklopfen.

Die Top-Keywords werden nach der Prominenz ihrer Stellung im Text ermittelt. An hervorgehobener Stelle stehen Begriffe, die sich im Titel der Seite oder den Überschriften finden.

Wichtig ist zudem, dass man es mit der Keyworddichte nicht übertreibt. Ein bestimmtes Wort sollte in der prozentualen Gewichtung die 3% Marke nicht übersteigen, da ansonsten die Gefahr einer schlechten Bewertung der Seite durch Google und Co besteht.



OffPage:

Nach wie vor sind Backlinks das A und O beim Ranking einer Seite und die erfahrenen SEO werden es wohl verstehen, ihre Contest-Beiträge mit ausreichend Linkpower zu versehen.



Spaß am Contest



Wahrscheinlich wird es für einen Aussenstehenden schwer nachvollziebar sein, wie ein derartiger Wettbewerb für die Teilnehmer anregend sein kann.

Wer jedoch einmal teilgenommen hat, weiß sich gut an die stündliche Beobachtung der Google-Rankings zu erinnern.

Extra zum jeweiligen Wettbewerb werden hierzu von einschlägigen Agenturen Programme bereit gestellt, die online stündlich die Platzverteilung unter den ersten hundert Teilnehmern anzeigen, sowie "Verluste und Gewinne" der einzelnen Seiten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Robert Fischer (Tel.: +49 (0) 2645 - 989024), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2415 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema