info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A. Hartl Resort |

Golf durchs ganze Jahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Für Mitglieder, Gäste und Freunde des Hartl Resort in Bad Griesbach geht ab sofort die Golfsaison in die Verlängerung.

Da im Spätherbst und Winter witterungsbedingt das Spielen auf den Plätzen in Europas größtem Golf- & Quellness Resort nur eingeschränkt möglich ist, haben die Verantwortlichen des Hartl Resort nun eine zukunftsweisende Verbindung mit Gloria Hotels & Resorts in Belek und dem renommierten Golfreise-Spezialisten golf.extra aus Heilbronn geschlossen.



Denn nun ist es allen Golfern möglich, im luxuriösen Gloria Golf Resort die »Hartl Resort Winter Golfakademie« zu erleben. Das heißt: Die Golflehrer des Hartl Resorts verlagern ihren Standort und bieten in Belek Golfunterricht nach der bewährten Griesbach Methode »UGLS«, dem derzeit modernsten Lern- und Trainingssystem im Golf, an. Entwickelt von Professor Manfred Grosser, bringt die Griesbach Methode das passende Angebot für Golfer jeder Spielstärke - vom Beginner bis zum Könner.



Ab dem Herbst 2013 bietet das Hartl Resort in Zusammenarbeit mit golf.extra nun exklusive Trainings-Trips an der türkischen Mittelmeerküste an. Von 2. bis 30. November beinhaltet das einwöchige Programm unter anderem sieben Übernachtungen mit Halbpension im Gloria Golf Resort, fünf Greenfees, Golfunterricht mit einem versierten Pro der Hartl Resort Golfakademie und unbegrenzt Rangebälle pro Person und Spieltag. Mit dem Saisonschluss geht dieses Angebot jedoch nicht zu Ende. Denn schon im Februar 2014 geht die Kooperation zwischen golf.extra, dem Hartl Resort und dem Gloria Golf Resort in die Verlängerung. Ab dem 1. Februar und bis zum 12. April werden erneut einwöchige Reisen angeboten. Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 989 Euro. Höhepunkt ist jedoch die »Hartl Resort Golfwoche«, die vom 2. bis 9. März über die Bühne geht. Insgesamt fünf Turnierrunden auf drei verschiedenen Plätzen in Belek stehen auf dem Programm, das für 1.599 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar ist.



Alle Angebote sind ausschließlich bei golf.extra buchbar und die Kunden profitieren von den erstklassigen Serviceleistungen des Reiseveranstalters. Diese beinhalten unter anderem eine individuell gestaltbare An- und Abreise, einen Direkttransfer vom Flughafen zum Hotel sowie einen deutschsprachigen Mitarbeiter vor Ort. Mit einem fundierten Know-How im Golf- und Reisebereich ist golf.extra der optimale Partner für die Planung und Durchführung des Golfurlaubs aller Mitglieder, Gäste und Freunde des Hartl Resorts.



»Wir freuen uns sehr, dass wir der steigenden Nachfrage unserer Stammgäste nun mit einer neuen, spannenden Kooperation in einem tollen Urlaubsumfeld gerecht werden können. Mit golf.extra und dem Gloria Golf Resort haben wir zwei erstklassige Partner gefunden, die sicherstellen werden, dass unsere Gäste einen wunderbare Zeit in Belek verbringen werden«, so Volker Schwartz, CEO des Hartl Resorts.

»Deutschland ist einer unserer wichtigsten Kernmärkte bei Golfreisen«, wie Ugur Akca, Head of Sales & Marketing der Gloria Hotels & Resorts, erläutert. »Insbesondere in der Wintersaison punkten wir mit unserem milden Mittelmeerklima mit durchschnittlich etwa 20 Grad Celsius - ideal für Golfspieler, die das ganze Jahr über ihrer Leidenschaft nachgehen wollen«, so Akca weiter. »Die Kooperation mit dem Hartl Resort ist für die Gloria Hotels & Resorts eine Bereicherung, um die deutsch-türkische Freundschaft zu festigen«.

Der Gloria Golf Club ist der größte Golfplatz seiner Art in der Türkei. Erst vor kurzem hat die moderne türkische Hotelgruppe die Renovierung der 45-Loch Golfplatzanlage mit einem neuen Drainage- und Bewässerungssystem abgeschlossen sowie den Baumbestand mit über 17.000 Bäumen aufgefrischt. Auf dem Old Course (18-Loch Meisterschaftskurs) begrüßen jetzt neun neue Golftees, ein umfunktionierter Bunker und eine neue Wasseranlage am ersten Loch. Die Länge des Golfplatzes beträgt jetzt 6.529 Meter. Auf dem New Course (18-Loch Meisterschaftskurs) wurden sechs neue Golftees installiert. Hier wurde die Länge auf 6.523 Meter erweitert. Mit sechs neuen Golftees und einem neu gestalteten Bunker beträgt die Länge auf dem Verde Course (9-Loch Akademie-Kurs) nun 2.967 Meter. Der Gloria Golf Club wurde vom renommierten französischen Golfplatz-Architekten Michel Gayon entworfen. Hier finden Golfer den perfekten Service: ob auf dem Golfplatz, im Club House, in der Restaurant-Bar, im Proshop mit namhaften Markenartikeln oder individuellen Ruhe-Oasen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Silvia Strangmüller (Tel.: 08532/960323), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 650 Wörter, 4795 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A. Hartl Resort lesen:

A. Hartl Resort | 09.07.2015

28. KaiserCup zugunsten der Franz Beckenbauer Stiftung

Höhepunkte im Wochentakt in Bad Griesbach. Nach den Profis bei der AEGEAN Airlines Challenge Tour by Hartl Resort gastieren ab Freitag, anlässlich des KaiserCups, nun die Prominenten im größten Golfresort Europas. 28, diese Zahl ist imposant. Und...
A. Hartl Resort | 06.07.2015

AEGEAN Airlines Challenge Tour by Hartl Resort - Gouveia gewinnt die Hitzeschlacht

Perfekte Generalprobe für die Porsche European Open. Ricardo Gouveia hat sich dank einer fehlerfreien Finalrunde seinen zweiten Titel auf der Challenge Tour gesichert. Der 26-jährige Südeuropäer spielte am Sonntag in Bad Griesbach bei 36 Grad ein...
A. Hartl Resort | 25.06.2015

Die Welt durch Kinderaugen sehen - Familienhotel in Niederbayern lässt sich von kleinen Hoteltestern beraten

Um zu erfahren, was die Kleinen von Wunschferien erwarten, engagiert das Hotel DAS LUDWIG in Bad Griesbach sogenannte Kinder-Hoteltester. Bereits im letzten Sommer hat sich das Fit.Vital.Aktiv.Hotel DAS LUDWIG besonders mit der Zufriedenheit der Ki...