info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
schenck.de AG |

schenck.de mit neuer Lernplattform auf der LEARNTEC 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Nächste Generation der schenck:visions überzeugt Anwender


Mülheim an der Ruhr, 31. Januar 2006 - Die schenck.de AG präsentiert vom 14. - 16. Februar 2006 die neue Generation ihrer Lernplattform schenck:visions auf der LEARNTEC in Karlsruhe. In der Schwarzwaldhalle am Stand 207 werden die neuen Funktionen des Learning- Management-Systems (LMS) dem interessierten Messepublikum vorgestellt. Der Fokus wird hierbei auf dem neu gestalteten Veranstaltungsmanagement des LMS liegen. Damit wird eine nahtlose Verzahnung von Online- und Präsenztrainings ermöglicht und eine effektive Verwaltung von Blended- Learning-Szenarien erreicht.

Best Practice zum Anfassen
Kundenprojekte wie Konica Minolta, DEKRA Automobil und The Phone House Telecom werden als Case-Studies auf dem Stand zu sehen sein. Die Experten von schenck.de stehen für Fragen rund um das Thema E-Learning und zu den Features der neuen Plattform gerne zur Verfügung. Auch beim Thema Content hat die schenck.de AG durch ihre Partnerschaft mit ihk-lernen viel zu bieten. Mit rund 2.000 sofort abrufbaren E-Learning-Kursen finden Anwender eines der umfangreichsten Weiterbildungsangebote im deutschsprachigen Raum.

E-Learning neu bewerten
Viele Unternehmen, die in den vergangenen Jahren E-Learning eingeführt und umgesetzt haben, bewerten ihre Lernumgebung und die erreichten Ziele neu. Sie wollen sich verbessern, modernisieren und planen die nächsten Schritte. „Unsere Plattform ist das Ergebnis der neuesten technischen Entwicklungen. Die Erfahrungen, die wir aus unseren Kundenprojekten gewonnen haben, finden sich in der neuen schenck:visions wieder. Sie deckt alle Anforderungen an moderne Lernsysteme ab und passt sich den individuellen Kundenwünschen an“, betont Tobias Schenck, Vorstand der schenck.de AG. Die neue Lösung gibt es jeweils im individuellen Design des Kunden und sie unterstützt die Standards AICC, Scorm 1.2. und 2004. Das LMS ermöglicht Gruppenarbeit, hat eine intelligente Verwaltung, ist leicht erlernbar und besticht durch erfolgsorientierte Didaktik. Es lässt sich sehr schnell implementieren und ist zudem kostengünstig. Beim Application Service Providing (ASP) betreibt schenck.de die Lernplattform für Kunden auch auf Mietbasis.

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen LEARNTEC. Wenn Sie vorher einen Termin vereinbaren, haben unsere Experten garantiert Zeit für Sie. Wenn Sie auch in Zukunft umgehend über aktuelle Produkte, Projekte und Themen der schenck.de AG informiert sein möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch in unserem virtuellen Pressezentrum. http://www.schenck.de/presse/index.php

(2634 Zeichen)
Pressekontakt:

Philipp Bonk
schenck.de AG
Düsseldorfer Str. 195
45481 Mülheim
Fon: +49 208 444 54 94
Fax: +49 208 444 54 99
Mobil: +49 152 0153 6263
Web: www.schenck.de


Presseagentur [kapete]
Pia Bayer
Tel. +49 221.97 257 63
eMail bayer@kapete.de

-
Bei redaktioneller Berücksichtigung bitten wir um Zusendung eines
Belegexemplars oder eines entsprechenden Webseiten-Links. Vielen Dank.
-

Informationen zum Unternehmen
schenck.de AG
Düsseldorfer Straße 195
45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon ++49 (0)208 444 54 94
Telefax ++49 (0)208 444 54 99
Die schenck.de AG ist seit 1994 im Bereich E-Learning tätig. Mit Sitz in Mülheim an der Ruhr wurde sie im April 2000 von Tobias Schenck, Vorstand, und Dr.-Ing. W. Kaiser, Aufsichtsratvorsitzender, gegründet. Das Unternehmen ist in Deutschland einer der führenden Anbieter von Lernplattformen und hat mit schenck:visions ein Produkt, das individuell auf Kundenwünsche angepasst werden kann. Zum Produktportfolio gehört eine umfassende Beratung beim Einsatz von E-Learning in Unternehmen und Institutionen unter besonderer Berücksichtigung der didaktischen Möglichkeiten. Vom ersten Pilotprojekt bis hin zum internationalen Rollout. Die Kompetenzen von schenck.de liegen bei der Beratung und Begleitung bei der Einführung von E-Learning-Maßnahmen in Unternehmen und Institutionen. Der Fokus liegt insbesondere auf den didaktischen Aspekten und einer erfolgreichen Integration in das Unternehmen. schenck.de begleitet die Kunden in allen Phasen der Einführung von E-Learning-Systemen.

Web: http://www.schenck.de/presse/index.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pia Bayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3575 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema