info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AquaU |

Vom Wohnzimmer in die Welt: Zeig Dein Aquarium

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das neu gestartete Aquaristik-Portal AquaU möchte sich präsentieren. Zumindest denen, die ein Aquarium ihr Eigen nennen. Oder jenen, die jemanden kennen, der ein Aquarium hat.

Egal ob Süßwasser oder Meerwasser. Aquarianer lieben ihr Aquarium und es hat Arbeit und Leidenschaft gekostet. Nun können sie der ganzen Welt ihre Aquarien zeigen.



AquaU ist ausdrücklich ein nicht-kommerzielles Projekt. Die Betreiber verdienen damit kein Geld und haben es mittelfristig auch nicht vor. "Falls es sich anders entwickelt, wären wir nicht abgeneigt, aber es ist kein Grund, AquaU ins Leben zu rufen. Vielmehr haben wir selbst bei der Entwicklung unserer privaten Aquarienlandschaft einen echten Bedarf an einer solchen Plattform gesehen und sie nun aus Leidenschaft an der Passion Aquaristik ins Leben gerufen.", so Florian Hirschmann, einer der Betreiber der Plattform. Einnahmen, die hier und da fließen könnten, dienen ausschließlich der Refinanzierung der Server- und eventuellen Marketingkosten, so Hirschmann, denn trotz des nicht-wirtschaftlichen Hintergrundes wollen die Betreiber die Plattform möglichst vielen Nutzern nahe bringen.



So ist in enger Kooperation mit Bandyshirt, einer T-Shirt-Manufaktur aus Rheinland-Pfalz, die derzeit den ersten 50 eingereichten Becken individualisierte Handtücher zukommen lässt, in Zukunft ein Aquarium-Contest geplant, bei dem einmal im Jahr das attraktivste Aquarium mit wertvollen Preisen prämiert werden soll. Die Betreiber denken außerdem über ein Zierfisch-Verzeichnis nach, das aufgrund des anfallenden Arbeitsaufwandes noch recht ungewiss ist, das Forum soll belebt werden; über weitere Pläne schweigen sich die im Kölner Stadtteil Ehrenfeld sitzenden Macher der Seite, Sophie Heup und Florian Hirschmann, aus.



Die ersten Becken sind bereits eingereicht worden, und auch erste Nutzermeldungen sind eingegangen. Bei Facebook zählt die Seite inzwischen rund einhundert Fans. Mit zum Teil hervorragenden Bildern ist es möglich, auf AquaU Inspirationen zu sammeln, oder auch andere Nutzer zu finden, die bei Einrichtung und Pflege behilflich sein können. Vor allem im anhängenden Forum findet man Rat und Hilfe. Das Design der Seite stammt zum Teil aus der Feder von Rothwild, insbesondere das Logo. Andere Elemente sind Teile von fertigen Templates, die im Großen und Ganzen nur technisch angefasst wurden, um einen schnellen Seitenaufbau zu gewährleisten.



Mit Kooperationen und Mediapartnerschaften wird AquaU bis Ende des Jahres versuchen, einen Kundenstamm aufzubauen, der die Fortführung des Portals sicherstellen kann. So haben Tetra, Sera, der Dähne Verlag, Eheim und Fluval ihre Kooperationsbereitschaft signalisiert, die Textildruckerei BandyShirt sorgt für Markteinführungsartikel. So gibt es derzeit fünfzig individualisierte Handtücher, die den Besitzern von neu eingereichten Aquarien kostenlos zugeschickt bekommen.



Egal ob Süßwasser oder Meerwasser: Du liebst Dein Aquarium und es hat viel Arbeit und Leidenschaft gekostet. Nun zeige allen Dein Becken und lasse die ganze Welt daran teilhaben!



AquaU.de



--- Hochauflösendes Bildmaterial lassen wir Ihnen gerne auf Wunsch zukommen. ---


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sophie Heup (Tel.: Bitte per E-Mail), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 439 Wörter, 3454 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema