info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Business Consulting Saxony |

BCS erweitert Angebot mit den Lösungen von Altima Technologies, In

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die deutsche BCS – Dr. Jürgen Pitschke und die amerikanische Altima Technologies, Inc. schließen eine Partnerschaft. BCS wird Partner für die Lösungen von Altima Technologies in den deutschsprachigen Ländern.

NetZoom, die Software Lösung von Altima Technologies, bietet eine umfangreiche Bibliothek und Datenbank von Formen und Schablonen für das Erstellen von Netzwerkdokumentationen und Präsentationen insbesondere für Microsoft Visio aber auch für andere bekannte Anwendungen wie PowerPoint, Adobe Illustrator, iGrafx, AutoCAD und netViz.

NetZoom besitzt eine intuitive Bedieneroberfläche, gewünschte Formen und Symbole lassen sich einfach und schnell auffinden. Daneben besitzt NetZoom eine eingebaute „Beziehungs-Funktion“, das für eine schnelle und genaue Konfiguration der Geräte die Verbindungen zwischen Karten, Modulen und Racks aufzeigt.

Alle NetZoom Formen sind in den Ansichten Vorderseite, Rückseite, 3-D und für benutzerdefinierte Konfigurationen als leeres Gehäuse verfügbar. Zudem enthält jedes NetZoom-Shape einen Link zur Webseite des Geräteherstellers, falls weitere Informationen zum Gerät benötigt werden.

„Mit der NetZoom-Lösung haben wir ein Produkt gefunden, dass einerseits unsere Kompetenz im Bereich IT-Management verstärkt, andererseits eine ideale Ergänzung im Bereich Planung und Entwurf von IT-Systemen ist. Wir hoffen auf der CeBIT viele Interessenten zu erreichen.“, so Dr. Jürgen Pitschke, Inhaber der BCS.

Die NetZoom Single User Lizenz ist ab 399,00 Euro verfügbar.


Altima Technologies, Inc. wurde 1995 gegründet und hat seinen Firmensitz in Lisle, Illinois. Altima Technologies ist Microsoft Visio Solutions Provider und bietet mit NetZoom die größte Sammlung von Symbolen für die Netzwerkdokumentation an.
Mehr Informationen über Altima Technologies, Inc. finden Sie auf www.altimatech.com.

BCS – Dr. Jürgen Pitschke ist ein europaweit tätiges Softwarehaus. BCS versteht sich als Partner international tätiger Softwarehersteller, die ihre Lösungen in Europa anbieten. Neben dem Vertrieb führender Lösungen sind Beratung und Service wichtiger Bestandteil des Leistungsangebotes.
Mehr Informationen über BCS finden Sie auf www.sw-products.de. BCS stellt auf der CeBIT in Halle 4, Stand F060 (Pavillon des Landes Sachsen) aus.


Kontakt
BCS – Dr. Jürgen Pitschke
Dr. Jürgen Pitschke

PF 160116, 01287 Dresden
Fon: +49 351 205026 40
Email: jpitschke@sw-products.de

Web: http://www.sw-products.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Naumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2267 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Business Consulting Saxony lesen:

Business Consulting Saxony | 05.05.2006

Ilient Ltd. gibt Help Desk Software SysAid 3.1.3 frei

Die Verfügbarkeit der Version 3.1.3 der Help Desk Software SysAid geben die israelische Firma Ilient Ltd. und die sächsische BCS – Dr. Jürgen Pitschke bekannt. Neben Fehlerkorrekturen wurden wichtige neue Funktionen in die ab sofort verfügbar...
Business Consulting Saxony | 22.02.2006

BCS und Visual Paradigm geben Verfügbarkeit der Visual Paradigm Suite 2.2 bekannt

Die deutsche BCS – Dr. Jürgen Pitschke und die in Hong Kong beheimatete Visual Paradigm geben die Freigabe der Version 2.2 der bekannten Visual Paradigm Suite bekannt. Visual Paradigm Suite 2.2 umfasst neben den bisherigen Anwendungen Visual Pa...
Business Consulting Saxony | 19.12.2005

Ilient Ltd. gibt Help Desk Software SysAid 3.0.5 frei

Die Verfügbarkeit der Version 3.0.5 der Help Desk Software SysAid geben die israelische Firma Ilient Ltd. und die sächsische BCS – Dr. Jürgen Pitschke bekannt. Neben Fehlerkorrekturen wurden wichtige neue Funktionen in die ab sofort verfügbar...