info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tandberg Data |

Tandberg Data bringt das erste externe LTO-6 Half Height Tape Drive mit Fibre-Channel-Schnittstelle auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Neues LTO-6 HH FC Bandlaufwerk vereinfacht Archivierung und Workflow-Aufgaben bei Applikationen für Medienanwendungen


Dortmund, 18. September 2013. Tandberg Data, einer der führenden Anbieter professioneller Datensicherungslösungen, stellte heute das erste externe LTO-6 Half Height (HH) Fibre Channel (FC) Bandlaufwerk mit einer einzigartigen Kapazität von bis zu 6,25 TB (komprimiert) pro Band für das Sichern von Daten vor. Das neue Bandlaufwerk LTO-6 HH FC eignet sich besonders für Medien-, Entertainment-, Broadcast- und Imaging-Anwendungen, da es eine sehr kostengünstige Speicherung von großen Videodateien mit Workflow-Management innerhalb der Produktionsumgebung ermöglicht und die Archivierung erleichtert.

Für Mac®-Anwender liefert das LTO-6 HH FC bei Verwendung einer Fibre Channel-to-Thunderbolt® Bridge-Lösung schnelle, tragbare Backup- und Archivierungslösungen. Die LTFS (Linear Tape File System)-Funktion ermöglicht es Benutzern zudem, schnell auf große Dateien zuzugreifen. So kann man mit dem neuen Produkt beispielsweise eine Stunde HD-Video (500 GB) in weniger als 50 Minuten übertragen.

"Die LTO-Technologie ist bekannt als der Industriestandard für erschwingliche, zuverlässige und robuste Archivierung und Aufbewahrung von Daten", sagt Graham Paterson, Senior Vice President EMEA für Tandberg Data. "Mit Tandberg Datas externem Bandlaufwerk LTO-6 HH FC können noch mehr Nutzer die Vorzüge der Technologie nutzen und vor allem Mac-Kunden werden die Geschwindigkeit und Handlichkeit des LTO-Tapes für die Datenübertragung und Off-Site-Archivierung schätzen."

Merkmale des Tandberg Data LTO-6 HH FC External Tape Drive:

• Kapazität: 2,5 TB / 6,25TB (nativ / komprimiert)
• Leistung bis 1,4TB/h (komprimiert)
• Geringe Betriebs- und Medienkosten - weniger als 2 Cent/GB pro Kartusche
• 30 Jahre Medienhaltbarkeit für Langzeitarchivierung
• Zukunftssicher mit einer Roadmap über 8 Generationen
• LTFS (Linear Tape File System) Unterstützung für Mac, Linux und Windows
• AES 256-Bit-Hardware-Verschlüsselung
• rückwärts eine Generation schreibkompatibel / zwei Generationen lesekompatibel
• 3 Jahre Garantie und Vorab-Austausch-Service

"Die Rolle des Tapes hat sich von der reinen Backup-Funktion auf die der Archivierung und des Datenmanagements verschoben", sagt Simon Anderson, Tandberg Data Tape Produktmanager. "LTO Tape bietet die einzige langfristige Lösung, um das zunehmende Datenvolumen zu managen und gleichzeitig die Kosten für die Lagerung gering zu halten. Tape steht als letzte Verteidigungslinie in einer übergreifenden Datenschutz-Strategie und wird selbst von bekannten Cloud-Anbietern für die Sicherung der Kundendaten eingesetzt.”

Und er fügt hinzu: “Das anhaltende Vertrauen in Tape bestätigt Tandberg Data darin, Innovationen wie das neue externe Bandlaufwerk LTO-6 HH FC zu entwickeln.“

Verfügbarkeit
LTO-6 HH FC ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz über autorisierte Distributoren und Fachhandelspartner von Tandberg Data verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für das externe Bandlaufwerk LTO-6 HH FC liegt bei €2691,-- und für LTO-6-Medien bei €86,--.

Über Tandberg Data
Tandberg Data ist ein weltweit führender Anbieter von Datensicherungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und den Mittelstand. Mit einem breiten Spektrum an kostengünstigen Datensicherungslösungen und Serviceleistungen liefert Tandberg Data seinen Kunden hochqualitative Band-, Disk- und RDX-basierte Datensicherungslösungen sowie Softwarelösungen für Backup-, Archivierungs- und Disaster Recovery-Zwecke. Die Produkte und Lösungen von Tandberg Data werden exklusiv über qualifizierte Reseller und Distributoren vermarktet. Ein breites Service- und Supportnetzwerk unterstützt die Tandberg Data-Produkte weltweit.

Zusätzliche Informationen
Weitere Informationen über Tandberg Data auf www.tandbergdata.com/de
Tandberg Data auf Twitter: twitter.com/tandbergdata
Tandberg Data auf Facebook: www.facebook.com/tandbergdata

Unternehmenskontakt:
Tandberg Data GmbH, Feldstraße 81, D-44141 Dortmund
Anja Scholl, Channel Marketing Manager EMEA
Tel: +49-231-5436-227, Email: anja.scholl@tandbergdata.com

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH, Leonhardsberg 3, 86150 Augsburg
Michael Baumann, Tel: +49-821-34300-16, Email: m.baumann@konzept-pr.de

BizNAS, RDX QuikStor, RDX QuikStation, StorageLoader, StorageLibrary, Tandberg Data und das Tandberg Data-Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Tandberg Data. Alle anderen Markenzeichen oder registrierte Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rosina Obermayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4574 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tandberg Data lesen:

Tandberg Data | 10.09.2013

Tandberg Data-Produkte für Veeam Backup & Replication™ v7 verifiziert

„Unsere Kunden schätzen Veeam Backup & Replication als leistungsstarke und ökonomische Backup- und Recovery-Lösung für virtuelle Umgebungen mit Microsoft® Hyper-V und VMware vSphere®“, sagt Doug Hazelman, Vice President Product Strategy bei V...
Tandberg Data | 24.04.2013

Tandberg Data RDX für Windows Backup

Ab sofort kann die integrierte Windows Backup-Funktionalität mit der neuen RDX Firmware und Utility genutzt werden. Ohne zusätzliche Backup-Software erkennt Windows mit dem neuen Betriebsmodus RDX als Backup-Target. Damit kann das Tandberg Data 3.0...
Tandberg Data | 03.05.2011

RDX QuikStor mit USB 3.0 und SSD-Cartridges

Das RDX QuikStor mit USB 3.0-Schnittstelle ist vollständig kompatibel mit allen RDX-Medien auf dem Markt, besonders energieeffizient und erzielt eine bis zu achtfach höhere Geschwindigkeit als die bisherigen USB 2.0-oder SATA-Schnittstellen. Einsat...