info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Michael Schreiber Vorsorgemanagement |

Berufsunfähig, was nun? Tipps zu Altersvorsorge und Vermögen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Kompetente Finanzberatung aus Freiburg

Wer weiß schon so genau, was in 20 oder 30 Jahren ist. Das Leben schreibt so viele verrückte Geschichten, dass kein Drehbuchautor der Welt diese jemals niederschreiben könnte. Bei immer niedrigeren Renten, die aus den gesetzlichen Versicherungen ausgezahlt werden, kann es bei manchen dieser Geschichten im Alter dann schon einmal finanziell verdammt eng zugehen. Wenn man sich nicht selber immer mal wieder etwas zurückgelegt hat, dann wird man ganz schnell feststellen, dass man sich doch lieber von einem Profi hätte beraten lassen sollen. - Und zwar zu Zeiten, zu denen noch gearbeitet wurde. Denn neben der normalen Rente auf die hingearbeitet wird, kann es auch ganz schnell passieren, dass man aufgrund gesundheitlicher Probleme berufsunfähig wird und bereits wesentlich früher als geplant in den Ruhestand geschickt wird. Wer kann schon voraussagen, was morgen passiert?



Damit man im Fall der Fälle - wollen wir es nicht hoffen - auch gut vorbereitet ist, bietet der Finanzberater Michael Schreiber eine umfassende Finanzberatung in Freiburg. Mit langjähriger Erfahrung und kompetenter Beratung hilft der Finanzprofi offene Fragen zu klären und den Klienten Ängste und Unsicherheiten bezüglich der Altersvorsorge und der Absicherung der Arbeitskraft zu nehmen. Schritt für Schritt werden die Vorteile einer Berufsunfähigkeitsversicherung in einer persönlichen Beratung erläutert. Als Ansprechpartner in Freiburg kann sich der Klient mit den Dienstleistungen von Michael Schreiber perfekt für den Ernstfall absichern. Denn wer sich nicht rechtzeitig absichert, läuft Gefahr eines finanziellen Absturzes, falls man irgendwann einmal nicht mehr in der Lage sein sollte seinen Beruf auszuüben.



Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es seit 2013 auch insbesondere für Frauen neue finanzielle Vorteile. Denn mit Einführung der gleichgeschlechtlichen Tarife erhalten Frauen, die bereits im Jahr 2012 einen Vorsorgevertrag abgeschlossen haben, bis zu 10% mehr Leistung bei gleichen Beiträgen. Dadurch lohnt es sich auch bestehende Verträge einmal zu durchleuchten und zu schauen, wie die Altersvorsorge oder die Berufsunfähigkeitsversicherung noch weiter optimiert werden kann.



Als Profi für Finanzdienstleistungen und Vorsorgemanagement im Raum Freiburg zeigt Michael Schreiber, wie man sich effektiv für die Zukunft rüsten kann. So treffen einen persönliche Schicksalsschläge nicht ganz so hart und man wird wenigstens finanziell stets auf festem Boden stehen. Jetzt Termin vereinbaren: www.meinvorsorgemanagement.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Schreiber (Tel.: 0761 - 888 512 87), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 2955 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema