info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH |

Holzstühle für die `Lange Tafel´ am Weiertor gesucht!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Landesgartenschau Zülpich 2014 freut sich über ausgefallene Sitzmöglichkeiten als Spende.

Vor der wunderschönen, historischen Kulisse des Weiertores und der Zülpicher Stadtmauer wird im Park am Wallgraben die "Lange Tafel" der Landesgartenschau Zülpich 2014 stehen. Hier haben die Besucher die Möglichkeit mit der Familie oder mit Freunden in ungezwungener Atmosphäre zusammen zu sein. Sie können gemeinsam picknicken, reden, lachen und dabei den Ausblick auf den Weinberg und die direkte Umgebung genießen. Für diese "Lange Tafel" sucht die Landesgartenschau Zülpich 2014 jetzt besonders ausgefallene Sitzmöglichkeiten.



"Die `Lange Tafel´ soll ein lebendiger Ort der Begegnung werden, an dem sich die Besucher der Landesgartenschau Zülpich 2014 heimisch fühlen. Deshalb möchten wir an dieser Stelle keine Plastikstühle aufstellen, sondern die Besucher mit ausgefallenen und bunten Holzstühlen erfreuen, die eine eigene Geschichte und Vergangenheit haben", erläuterte Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH.



"Wir bitten die Zülpicher Bevölkerung deshalb um Mithilfe und freuen uns über jeden Holzstuhl als Spende für die `Lange Tafel´. Schon jetzt bedanken wir uns sehr herzlich für dieses Spendenengagement und Ihren persönlichen Beitrag für eine gemütliche und einladende `Lange Tafel´. Weil die Stühle ausschließlich im Außenbereich eingesetzt werden, sollten diese keine Polsterung haben", ergänzte Bürgermeister Albert Bergmann.



Die gespendeten Stühle sollen bis zur Eröffnung der Landesgartenschau Zülpich 2014 am 16. April 2014 zusätzlich noch farbenfroh gestaltet werden. Hierfür werden kunstbegeisterte Menschen oder Schulklassen gesucht, die einen gespendeten Holzstuhl für die `Lange Tafel´ nach ihren Vorstellungen bemalen, lackieren oder umgestalten möchten.



Die Bürger können ihre Stühle nach vorheriger Anmeldung unter Telefon 02252-52345 bei der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH im Rathaus abgeben. Alternativ ist nach Absprache eine Abholung möglich. Auch Personen, die einen Holzstuhl gestalten möchten, können sich unter der angegebenen Telefonnummer melden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jennifer Held (Tel.: 02252-52274), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2480 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH lesen:

Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 02.09.2014

Sechs Wochen früher als erwartet erreicht die Landesgartenschau Zülpich 2014 ihr Besucherziel.

Waltraud Meng ist die 400.000 Besucherin der Landesgartenschau Zülpich 2014. Gemeinsam mit ihrem Mann Karl Heinz Meng war die Rosenliebhaberin aus Dormagen in die Römerstadt gereist. "Wegen des sonnigen Wetters haben wir uns am Frühstückstisch sp...
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 25.07.2014

Das Konzept der Landesgartenschau Zülpich 2014 beschert der Römerstadt hunderttausende begeisterte Besucher.

Der große Besucherzuspruch und die hohe Zufriedenheit der Gäste der Landesgartenschau Zülpich 2014 lassen die Gesichter der Veranstalter, Bürger und Gastronomen erstrahlen. "Mit bisher circa 283.000 Besuchern wird die Römerstadt Zülpich die bes...
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 09.07.2014

Tolbienchen begrüßt Schüler auf der Landesgartenschau Zülpich 2014.

Insgesamt 170 Kinder aus den Grundschulklassen drei und vier haben sich an der Internet-Rallye beteiligt. Jetzt begrüßte das fröhliche Maskottchen Tolbienchen die zehn Gewinner und ihre Familien im "Grünen Klassenzimmer" der Landesgartenschau Zü...