info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OpenText |

Customer Experience Management: OpenText lädt zu Experten-Event nach London ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue, integrierte Angebote für bereichernde Kundenerlebnisse und höhere Markenwerte


OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), präsentiert am morgigen 26. September 2013 im Vinopolis in London seine aktuellen Neuerungen für die OpenText Customer-Experience-Management-Suite (CEM). Im Rahmen der informellen Veranstaltung...

Grasbrunn, 25.09.2013 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), präsentiert am morgigen 26. September 2013 im Vinopolis in London seine aktuellen Neuerungen für die OpenText Customer-Experience-Management-Suite (CEM). Im Rahmen der informellen Veranstaltung "Ignite the Experience" können die Teilnehmer die Leistungsfähigkeit von Customer Experience Management live erleben. Als Schlüsseldisziplin der Enterprise-Information-Management-Strategie verbindet CEM unternehmensweit Abteilungen miteinander, um Markendarstellung und Kommunikation über alle Kundenkanäle hinweg aufeinander abzustimmen - im Web und über soziale Medien bis hin zu Callcentern und Buchhaltung.

Moderiert wird die "Ignite the Experience"-Veranstaltung von Kevin Cochrane, Chief Marketing Officer bei OpenText. Zahlreiche besondere Gastredner, Experten im Bereich sozialer Medien sowie Branchenkoryphäen der aktuell marktführenden Digitalagenturen werden ihr Wissen und Know-how präsentieren. Auch OpenText-Kunden verschiedenster Branchen werden über ihre Erfahrungen sprechen und Best-Practices vorstellen, wie sich Marken mit CEM-Lösungen erfolgreich ausbauen lassen.

"Will man ein Publikum mitreißen, muss man ihm ansprechende Erlebnisse bieten - das erkennen die strategischen Marketingverantwortlichen von heute mehr und mehr. Die Erlebnisse müssen relevant, aktuell und auch über verschiedene Kanäle hinweg konsistent sein. Dies ist gerade vor dem Hintergrund der hohen Nachfrage nach mobilen Erlebnissen, interaktiven Angeboten und videobasierter Kommunikation sehr wichtig. Mit der CEM-Suite von OpenText erhalten unsere Kunden eine Enterprise-Lösung, mit der Anwender solche ansprechenden Inhalte erstellen und verwalten können - und das über alle kundenzentrierten Touch-Points des Unternehmens hinweg", erklärt Cochrane. "Ich freue mich sehr auf unsere Veranstaltung in London, besonders auf den direkten Kontakt mit wichtigen Kunden, Partnern und Branchenvorreitern aus ganz Europa - einem Schlüsselmarkt für OpenText CEM."

OpenText ist für seine branchenführenden Lösungen bekannt, durch die viele der weltgrößten globalen Unternehmen die Effektivität ihrer digitalen Interaktionen mit Kunden maximieren - dadurch heben sie sich von der Konkurrenz ab und fördern gleichzeitig die Markentreue der Kunden.

Zu den aktuellsten Neuerungen, die OpenText auf der "Ignite the Experience"-Veranstaltung präsentieren wird, gehören unter anderem:

- OpenText Tempo Social 8.3, eine sofort einsatzbereite Lösung zur interaktiven Teamarbeit. Sie bietet Sicherheits- und Compliance-Funktionalitäten auf Enterprise-Niveau und kann zudem individuell angepasst werden. Kunden sind dabei in der Lage, interaktive Elemente direkt in den Arbeitsfluss zu integrieren - ein wichtiger Unterschied zu vielen anderen konkurrierenden Technologien für Endanwender, die Interaktionsmöglichkeiten lediglich als eine weitere, isolierte Funktionalität anbieten. Mit der neuen Version von Tempo Social können Anwender direkt aus Microsoft® Word® heraus bloggen, Fotos aus einer neuen, persönlichen Foto-Bibliothek hochladen, sowie ihre interaktiven Anwendungen auf Mobilgeräten einsehen. Erweiterte visuelle Features vereinfachen zudem die Interaktion mit Freunden, Kollegen oder anderen Kontakten. Tempo Social bietet eine einzigartige Kombination aus Activity-Feeds, Communities und Dashboards, sowie individuellen Profilen und Teamprofilen. Dadurch können Unternehmen die Informationsbedürfnisse ihrer Kunden in einem einheitlichen Nutzererlebnis zusammenführen. Weitere Informationen sowie eine Testversion von Tempo Social sind unter http://www.opentext.com/2/global/trytemposocial.htm verfügbar.

- Ein weiterer Fokus der Veranstaltung liegt auf der Integration von OpenText Customer Communications Management (CCM) mit OpenText Media Management. Dadurch entsteht eine unternehmensweite Zentrale für Markenpflege und Assets in allen Kommunikationsaktivitäten - vom Rechnungswesen über Assets bis hin zu Verkauf und Service.

Diese Neuerungen in OpenText CEM bauen auf OpenText Web Experience Management (WEM) auf, das erst kürzlich in seiner aktuellen Version veröffentlicht wurde. Diese innovative Lösung ermöglicht es Unternehmen, die hohen Erwartungen, die Kunden an den Online-Auftritt eines Unternehmens stellen, überzuerfüllen. Durch OpenText WEM wird dem Kunden ein individuelles Online-Erlebnis nach den Prinzipien des "Responsive Designs" geboten - und zwar über alle Kanäle hinweg, über die er mit einem Unternehmen in Berührung kommt. Die Lösung unterstützt multilinguale Projekte sowie beliebige Endgeräte.

"OpenText ist seit langem als Anbieter von fortschrittlichem Web Content Management (WCM), Portalen und Anwendungen für Teamarbeit bekannt und etabliert", so Tony White, Gründer und CEO von Ars Logica, einem herstellerunabhängigen Analystenhaus mit Hauptsitz in Boston, das sich auf CEM- und WEM-Lösungen spezialisiert hat. "Die kombinierte EIM-Plattform des Unternehmens stellt eine der vollständigsten Lösungen auf dem Markt für die Verwaltung von umfangreichen globalen Websites dar. Diese Websites zeichnen sich durch komplexe Inhalte und hohe Anforderungen an Personalisierung, interaktive Zusammenarbeit und Prozessmanagement aus. Auch das Software Development Kit (SDK) von OpenText ist die branchenweit beste Lösung und daher die naheliegende Wahl für heterogene technische Umgebungen, in denen schwierige Applikationsintegrationen umfassende individuelle Anpassungen erforderlich machen. OpenTexts langfristige Zielsetzung für Customer Experience Management ist beispielhaft - ebenso wie seine bereits mehrfach demonstrierte Fähigkeit, ein Produktportfolio zu liefern, das diese Zielsetzung unterstützt."

Die Angebote der OpenText-Customer-Experience-Management-Suite sind darauf ausgerichtet, den Kunden ein bereichernderes, interaktiveres Online-Erlebnis über verschiedene Kanäle hinweg zu bieten - Websites, Mobilgeräte, soziale Netzwerke, gedruckte Dokumente und andere -, ohne dabei Einbußen bezüglich der Anforderungen an die Information Governance in Kauf nehmen zu müssen. Diese Angebote, gemeinsam mit OpenText Enterprise Content Management (ECM), Business Process Management (BPM) sowie Information Exchange und Discovery, untermauern die Strategie von OpenText, Vorreiter im Markt für Enterprise Information Management zu sein.

Teilnahme

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung für die "Ignite the Experience"-Veranstaltung finden Sie unter: www.opentext.com/ignitetheexperience

Verfügbarkeit

OpenText Tempo Social ist ab sofort über OpenText und dessen globale Partner verfügbar. Tempo Social kann in der Cloud implementiert werden, um vorhandene On-Premise-Angebote zu ergänzen. OpenText Customer Communications Management, OpenText Web Experience Management und OpenText Media Management sind ebenfalls ab sofort als Teil der CEM-Suite von OpenText über OpenText und dessen globale Partner verfügbar

Weitere Informationen zu OpenText EIM sind erhältlich:

- auf dem Blog von Mark Barrenechea, dem CEO von OpenText

- im OpenText EIM Resource Center mit den neuesten Kundenvideos, Whitepaper etc.

- als Teilnehmer auf der OpenText Enterprise World 2013 in Orlando, Florida vom 17. bis 21. November

- auf Twitter unter @opentext, sowie auf LinkedIn (www.linkedin.com/company/OpenText) und Facebook (www.facebook.com/opentext)

OpenText Forward-Looking Statement

Certain statements in this press release may contain words considered forward-looking statements or information under applicable securities laws. These statements are based on OpenText's current expectations, estimates, forecasts and projections about the operating environment, economies and markets in which the company operates. These statements are subject to important assumptions, risks and uncertainties that are difficult to predict, and the actual outcome may be materially different. OpenText's assumptions, although considered reasonable by the company at the date of this press release, may prove to be inaccurate and consequently its actual results could differ materially from the expectations set out herein.  For additional information with respect to risks and other factors which could occur, see OpenText's Annual Report on Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q and other securities filings with the SEC and other securities regulators. Unless otherwise required by applicable securities laws, OpenText disclaims any intention or obligations to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Copyright © 2013 by Open Text Corporation. OpenText is a trademark or registered trademark of Open Text SA and/or Open Text ULC. This list of trademarks is not exhaustive. Other trademarks, registered trademarks, product names, company names, brands and service names mentioned herein are property of Open Text SA or other respective owners. All rights reserverd. For more information, visit: http://www.opentext.com/com/2/global/site-copyright.html_SKU.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1175 Wörter, 11312 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OpenText


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OpenText lesen:

OpenText | 30.01.2014

OpenText ist Leader für "Document Output for Customer Communications Management"

Grasbrunn/München, 30.01.2014 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), wurde im Report "The Forrester Wave?: Document Output For Customer Communications Management" (Q1 2014)1 als "Leader" eingestuft.Zum Bereich Document ...
OpenText | 04.12.2013

OpenText präsentiert sicheren Turbobeschleuniger für den Fernzugriff auf Applikationen

Grasbrunn, 04.12.2013 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), stellt "OpenText Exceed VA TurboX" (ETX) vor, eine webbasierte Lösung für den Fernzugriff auf Applikationen mit verbesserter Geschwindigkeit und erhöhter Si...
OpenText | 21.11.2013

OpenText startet neue Cloud-Dienste für sicheres Messaging

Grasbrunn, 21.11.2013 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), hat heute auf seiner Kunden- und Partnerkonferenz "Enterprise World 2013" in Orlando, Florida zwei neue Dienste zum sicheren Austausch von Nachrichten ("Secure...