info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grundeigentümer-Versicherung |

Niemals oben ohne! Fahrradhelm-Aktion 'Sicherheit mit Köpfchen'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Grundeigentümer-Versicherung hat die Aktion 'Sicherheit mit Köpfchen' gestartet und will damit unterstreichen, wie wichtig ein passender Helm für Gesundheit und Leben beim Radfahren ist.

Ab sofort bis zum 31. Oktober 2013 erhalten Kunden beim Online-Abschluss einer Unfallversicherung einen Marken-Fahrradhelm mit CE-Kennzeichnung und GS-Zeichen für "Geprüfte Sicherheit" kostenlos zu ihrer Police dazu.



Ob Freizeitvergnügen oder Fortbewegungsmittel Nr. 1: Zur eigenen Sicherheit gehört beim Fahrradfahren für Kinder wie für Erwachsene- genauso wie eine funktionierende Bremse - immer ein Helm auf den Kopf. Sie können zwar keine Unfälle vermeiden, wohl aber das Risiko einer schweren Kopfverletzung deutlich verringern.



Deshalb rät Andreas Hackbarth, Schadenverhütungsexperte der Grundeigentümer-Versicherung: "Egal, ob jung oder alt, ob Pflicht oder nicht, "niemals oben ohne" auf das Fahrrad steigen. Denn Fahrradfahrer werden bei einem Unfall weniger überfahren, sondern bei einer Kollision mit einem Auto meist mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe oder auf den Asphalt geschleudert."



Wichtig ist, dass der Helm zur Kopfform passt und Stirn, Schläfen und Hinterkopf gut geschützt sind. Der Kinnriemen des Helmes gibt den notwendigen Halt und sollte so eingestellt sein, dass der Helm weder drückt noch rutscht. Weitere Sicherheit geben das TÜV/GS-Zeichen und

reflektierende Streifen, damit man in der Dämmerung gut gesehen wird. Auch wenn man äußerlich nichts sieht, nach einem Sturz oder Unfall muss der Helm ausgetauscht werden.



Und wenn doch etwas passiert, hilft eine private Unfallversicherung gegen mögliche finanzielle Folgen eines Unfalls: "Im Gegensatz zum gesetzlichen Schutz schützt eine private Unfallpolice in allen Lebensbereichen, auch in der Freizeit und beim Sport - und zwar weltweit. So sind Radfahrer rund um die Uhr geschützt", erklärt Andreas Hackbarth. Sie ist eine sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Unfallversicherung, die nur auf dem Weg zur Arbeit, während der Arbeitszeit oder auf dem Nachhauseweg bzw. zur Schule und in der Schule greift.



Weitere Informationen unter www.grundvers-direkt.de.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jessica Braun (Tel.: 040 37663 131), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2063 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Grundeigentümer-Versicherung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Grundeigentümer-Versicherung lesen:

Grundeigentümer-Versicherung | 30.09.2015

Finanzmagazin €uro vergleicht Online-Versicherer: Grundeigentümer-Versicherung erhält Gesamtnote "sehr gut"

Deshalb hat jetzt das Finanzmagazin €uro (09/2015) gemeinsam mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) die 17 wichtigsten deutschen Versicherer getestet, die diese Versicherungen auch online als Direktversicherer anbieten. Erfolgreich und mit "Sehr gu...
Grundeigentümer-Versicherung | 07.09.2015

Deutschland – ein Eldorado bei Einbrechern: Präventionstipps für mehr Sicherheit

Die gute Nachricht: Mit der richtigen Sicherheitstechnik und durch aufmerksames Verhalten können im Schnitt 40 Prozent der Einbruchsversuche verhindert werden. "Leider wird es Einbrechern immer wieder viel zu leicht gemacht. Sie gehen den Weg des g...
Grundeigentümer-Versicherung | 23.07.2015

Die optimale Absicherung für das Zuhause: Wohngebäude- und Hausratversicherung aus einer Hand

So trug im abgelaufenen Geschäftsjahr vor allem auch diese Sparte wiederum maßgeblich zum Beitragswachstum des Hamburger Versicherers von insgesamt 36,9 Mio. Euro auf 38,9 Mio. Euro bei. Weitere Wachstumsträger waren daneben die Hausrat- und Priva...