info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Epicor Software Deutschland GmbH |

Deutsche Unternehmensgruppe Gelita startet mit Epicor ERP in Australien und China

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Funktion für Prozessfertigung - Blending Worksbench - war entscheidend für die Qualitätsanforderungen des Kunden


Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, kündigte heute an, dass Gelita, der weltweit führende Anbieter von Kollagenproteinen mit Hauptsitz in Deutschland, die moderne Lösung für Enterprise Resource Planning...

Frankfurt, 08.10.2013 - Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, kündigte heute an, dass Gelita, der weltweit führende Anbieter von Kollagenproteinen mit Hauptsitz in Deutschland, die moderne Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP) von Epicor in Betrieb genommen hat. Damit schafft Gelita eine integrierte Lösung für ihr Unternehmensmanagement, das die komplexen Herstellungsprozesse ebenso unterstützt wie das Finanz- und Berichtswesen.

Gegründet 1875 und einem weltweiten Umsatz von rund 940 Millionen Australische Dollar und 2.500 Mitarbeitern weltweit, ist Gelita der weltweit führende Anbieter von Kollagenproteinen für die Lebensmittelindustrie, Health und Nutrition Industrie, Pharmaindustrie und technische Anwendungen. Vor der Implementierung von Epicor ERP in Australien nutzte Gelita drei unterschiedliche Systeme, was die Konzernabstimmung und die Sicht auf die Herstellungsprozesse des Unternehmens erschwerte.

Die Implementierung in Australien dient als skalierbare Vorlage für die weiteren Implementierungen in den Prozessanlagen, die Gelita in China und Neuseeland betreibt. "Wir haben damit begonnen, Epicor für unsere drei Herstellungsanlagen in China auszurollen, wobei unsere Erfahrungen aus Australien als Grundlage dienten", sagt Rubens Maia, Projektmanager bei Gelita Australien. "Wir planen zudem, Epicor im Jahr 2014 in Neuseeland zu implementieren."

"Es war ein globales Projekt", ergänzt Maia. "Wir hatten eine Woche lang Workshops in unserer Unternehmenszentrale in Deutschland, wo unterschiedliche Hersteller ihre Lösungen präsentierten. Das australische Team identifizierte Epicor als mögliche Lösung. Eine der wichtigsten Anforderungen war, dass das System unsere komplexen Herstellungsprozesse unterstützt und extrem flexibel konfigurierbar ist. Epicor war hier absolut herausragend."

"Wir haben keine diskrete Fertigung, sondern Prozessfertigung. Zudem arbeiten wir in einem sehr komplexen Geschäftsumfeld, wofür wir ein System benötigen, das dies flexibel abbilden kann. Dafür gibt es kein Standardsystem und so suchten wir nach einer Lösung, die erfolgreich konfiguriert werden kann und mit uns mit wächst", erklärt Maia.

Um Gelitas individuelle Anforderungen an die Prozessfertigung zu erfüllen, wurde Epicor ERP mit einer Werkbank für Mischverfahren (Blending Workbench) erweitert, was laut Maia für das Unternehmen unbedingt notwendig ist. "Wir nutzen verschiedene Mischverfahren, um den Qualitätsanforderungen unserer Kunden zu entsprechen", sagt Maia. "Zudem müssen wir mittels präziser Analysen die Verarbeitungsprozesse bis hin zum Endprodukt kontrollieren. Ein Tool wie die Werkbank für Mischverfahren liefert uns die dafür nötige Transparenz. Wir haben darüber hinaus ein Barcode-System eingeführt, was die Abläufe in der Herstellung massiv verbessert."

Laut dem aktuellen Report von Gartner Inc. "wird bei vielen ERP-Implementierungen versucht, individuelle Anpassungen komplett zu vermeiden; jedoch kann eine geeignete Anpassung den Wert von ERP-Investitionen signifikant erhöhen, da sie Differenzierungsmerkmale der Geschäftsprozesse besser unterstützt." (1)

Pablo Silber, CEO von Gelita Australien, würdigte insbesondere sein Team und die Bedeutung der Zusammenarbeit mit Epicor: "Ich möchte in aller Öffentlichkeit die herausragende Arbeit von Rubens und dem Projektmanagement-Team von Epicor hervorheben. In meiner beruflichen Laufbahn habe ich eine Menge Implementierungen gesehen, aber in dieser Woche im Büro war nicht spürbar, dass wir ein neues System in Betrieb haben. Wo war das Chaos? Und wo war die Ruhe vor dem Sturm? Das Projektmanagement-Team von Epicor war unglaublich. Die Zusammenarbeit, die sie entwickelt haben, war hervorragend, was wir ihnen wirklich groß anrechnen."

"Die moderne Epicor ERP-Lösung ist umfassend konfigurier und agil", sagt Craig Charlton, Senior Vice President und General Manager bei Epicor im Raum Asia-Pacific. "Als innovativer Technologieanbieter hat Epicor eine führende Position in der Entwicklung Modell-getriebener, Service-orientierter Architekturen. Der Erfolg in der Gestaltung einer bedarfsorientierten Lösung für die Prozessfertigung, wie beispielsweise Blending Worksbench, ist sowohl der großartigen Leistung von Gelita als auch dem Epicor-Team zuzuschreiben. Wir planen, die Funktionalität von Blending Workbench auch anderen Anwendern der Prozessfertigung in Asia-Pacific anzubieten und damit unsere Angebote in der dieser Industrie zu erweitern."

(1) Quelle: Gartner, Inc., "Manage ERP Customizations, Don't Avoid Them" by Christian Hestermann (August 27, 2013)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 591 Wörter, 4738 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Epicor Software Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Epicor Software Deutschland GmbH lesen:

Epicor Software Deutschland GmbH | 25.10.2016

Epicor kürt die weltweiten Gewinner des Partner Program Awards

Frankfurt am Main, 25.10.2016 - Epicor Software Corporation, ein globaler Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware, für Wachstum, präsentierte heute die weltweiten Gewinner des jährlichen Partner Program Awards. Die Auszeichnung geht an ...
Epicor Software Deutschland GmbH | 16.09.2016

ERP-Labor der Universität Potsdam startet erstes Forschungsprojekt mit Epicor ERP

Frankfurt am Main, 16.09.2016 - Epicor Software Corporation, ein globaler Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware für Wachstum, hat angekündigt, dass seine Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP) für Forschung und Lehre der Univ...
Epicor Software Deutschland GmbH | 13.09.2016

Jüngste Version von Epicor iScala schafft Kunden weitere Wettbewerbsvorteile

Frankfurt, 13.09.2016 - Epicor Software Corporation, ein globaler Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware, für Wachstum, kündigte heute an, dass Kunden die neue Version der populären Lösung Epicor iScala ERP (Enterprise Resource Planni...