info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEPA EUROPE GmbH |

Beidseitig ansaugende Radiallüfter erlauben präzise Drehzahlsteuerung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit den beidseitig ansaugenden Radiallüftern HY_45T05AP und HY_60Q05AP führt SEPA® zwei weitere hightech Minilüfter im Programm, die sich sehr gut mit Profilkühlkörpern oder Heatpipes kombinieren lassen. Diese Eigenschaft verdanken sie ihrer flachen,...

Freiburg, 09.10.2013 - Mit den beidseitig ansaugenden Radiallüftern HY_45T05AP und HY_60Q05AP führt SEPA® zwei weitere hightech Minilüfter im Programm, die sich sehr gut mit Profilkühlkörpern oder Heatpipes kombinieren lassen. Diese Eigenschaft verdanken sie ihrer flachen, aus der Ultrabook-Entwicklung stammenden Bauweise, durch die eine Höhe von nur 5 mm erreicht wurde. Ihre nahezu lineare Kennlinie erlaubt den Einsatz der Lüfter in den unterschiedlichsten industriellen Anwendungen. Auch die Verwendung langlebiger Gleitlager (L10 = 75.000 h, MTBF = 225.000@20°C) kommt diesen Anwendungen zu Gute.

Für eine präzise Drehzahlsteuerung verfügen beide Modelle über einen serienmäßigen PWM-Eingang mit einem Tastverhältnis von 0,7 bis 2,5 VDC (23 kHz) und einem Pulsweitenverhältnis von 30...100%. Die korrekte Funktion der Lüfter überwacht ein Tachoausgang anhand eines Rechteckähnlichen Signals, dessen Frequenz der zweifachen Rotorgeschwindigkeit entspricht. Die typ. Rotordrehzahl liegt bei 4.400 U/min (HY_60Q05AP) beziehungsweise bei 5.200 U/min (HY_45T05AP).

Bei der Betriebsspannung von 5 VDC und einem typ. Betriebsstrom von 250 mA (HY_60Q05AP) beziehungsweise 150 mA (HY_45T05AP) erreichen die Radiallüfter einen maximalen Volumenstrom von 78 l/min (4,69 m3/h) beziehungsweise 38 l/min (2,28 m3/h).

Geringes Rotorgewicht und Präzisionswuchtung verleihen den Lüftern zusammen mit dem extrem robusten und formbeständigen Rahmen aus glasfaserverstärktem PBT eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit. Auch die dauerhaft elektrische Sicherung gegen Verpolung, Blockieren sowie thermische Überlastung gehören bei diesen Modellen zum Standard.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1701 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEPA EUROPE GmbH lesen:

SEPA EUROPE GmbH | 13.10.2014

Axiallüfter mit 28 % mehr Leistung bei gleicher Baugröße

Freiburg, 13.10.2014 - Neu im Lieferprogramm bei SEPA Europe ist der Axiallüfter MFB40H12HA. Bei gleicher Baugröße (wie die MFB40H-Serie mit 40 mm x 40 mm x 10 mm) wird bei der neuen verstärkten Version ein Leistungsplus von etwa 28 % erreicht, d...
SEPA EUROPE GmbH | 24.09.2014

Axiallüfter mit 28% mehr Leistung bei gleicher Baugröße

Freiburg, 24.09.2014 - Neu im Lieferprogramm bei SEPA Europe ist der Axiallüfter MFB40H12HA. Bei gleicher Baugröße (wie die MFB40H-Serie mit 40mm x 40mm x 10mm) wird bei der neuen verstärkten Version ein Leistungsplus von etwa 28% erreicht, die m...
SEPA EUROPE GmbH | 25.02.2014

Neue Schutzgitter erweitern das Zubehör

Freiburg, 25.02.2014 - Für seine Axial- und Radiallüfter sowie Chip-Cooler bietet SEPA® umfangreiches Zubehör. Dazu zählen unter anderem Komponenten zur Montage wie zum Beispiel geräuschdämmende Befestigungselemente, wärmeleitfähige Montagep...