info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell GmbH |

Dell bietet neuen Service zur Windows-Migration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit dem neuen Windows Migration Fast Forward Service unterstützt Dell Unternehmen beim Upgrade von Windows XP auf Windows 7 oder Windows 8. Im April 2014 wird der Support von Microsoft für Windows XP auslaufen. Für Upgrades auf Windows 7 oder Windows...

Frankfurt am Main, 11.10.2013 - Mit dem neuen Windows Migration Fast Forward Service unterstützt Dell Unternehmen beim Upgrade von Windows XP auf Windows 7 oder Windows 8.

Im April 2014 wird der Support von Microsoft für Windows XP auslaufen. Für Upgrades auf Windows 7 oder Windows 8 hat Dell nun seine umfassenden Migrations-Dienstleistungen um den Windows Migration Fast Forward Service erweitert. Mit speziellen Tools und bewährten Verfahren hilft er Unternehmen bei neuen oder bereits laufenden Migrations-Projekten.

Der neue Service von Dell bietet vorgefertigte Module für sämtliche Schritte eines Windows-Migrations-Prozesses für bis zu 5.000 Clients. Dazu zählen Image-Erstellung, Inventarisierung und Rationalisierung von Anwendungen, Kompatibilitäts-Tests von Applikationen, Anwendungs-Packaging, Deployment-Planung, Prozess-Automatisierung und Bereitstellung des Betriebssystems auf den Clients. Aus diesen Modulen können sich Unternehmen flexibel das Service-Paket zusammenstellen, das zu ihren Bedürfnissen passt.

Jedes Jahr führt Dell weltweit über eine Million Windows-7- und Windows-8-Enterprise-Clients ein. Mit ihren Dienstleistungen helfen die Dell-Experten den Unternehmen, die Migration deutlich zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dabei ist Dell über sämtliche Branchen hinweg tätig. Zu den Kunden in Deutschland zählt in diesem Bereich unter anderem das Touristik-Unternehmen TUIfly.

Außerdem bietet Dell ein umfassendes Sortiment an Windows-7- und Windows-8-kompatiblen Endgeräten. Dazu gehören die vor kurzem vorgestellten Notebooks (1) der Reihen Latitude 7000, Latitude 5000 und Latitude 3000 sowie die jüngst angekündigten neuen Tablets (2) Dell Venue 8 Pro und Dell Venue 11 Pro.

Einem ganzheitlichen Ansatz folgend bietet Dell umfassende Komplettlösungen für die Einführung, die Integration und den Support von Windows 7 und Windows 8. Die End-to-End-Expertise des Unternehmens adressiert dabei die Migration vom Rechenzentrum bis zum Endgerät.

"Rund 21 Prozent aller Windows-Clients laufen immer noch mit Windows XP", sagt Kevin Jones, Vice President and General Manager Infrastructure and Cloud Computing Services bei Dell. "Unser Ziel ist es, Unternehmen aller Größen eine effiziente Migrations-Lösung zu bieten. Der neue Windows Migration Fast Forward Service ergänzt unser umfassendes Migrations-Angebot, mit dem sich Upgrades auf Windows 7 oder Windows 8 schnell, einfach und kostengünstig umsetzen lassen."

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell Blog: http://www.dell.de/d2dblog

(1) http://www.dell.com/de/unternehmen/p/latitude-laptops.aspx?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd&~srd=true&sk=latitude&scat=prod

(2) http://www.dell.com/learn/de/en/19/campaigns/dell-venue-tablets-dhs-us?c=us&l=en&s=dhs


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2841 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell GmbH lesen:

Dell GmbH | 28.10.2014

Alienware revolutioniert Gaming-Systeme mit neuem Grafikverstärker

Frankfurt am Main, 28.10.2014 - Alienware, führender Anbieter von High-Performance-Gaming-Systemen, hat nun Details und Verfügbarkeit für seinen im August angekündigten Gaming-Desktop Alienware Area-51 (1) und zum Gaming-Laptop Alienware 13 (2) b...
Dell GmbH | 27.10.2014

Niederländische Universität reduziert mit Dell Software die Einschreibungszeiten um 50 Prozent

Frankfurt am Main, 27.10.2014 - Die Radboud Universität in Nijmegen, eine der führenden akademischen Lehranstalten in den Niederlanden, verwendet künftig Dell One Identity Manager, um Zugangskontrolle und Provisioning sicherzustellen. Die Universi...
Dell GmbH | 24.10.2014

Firewalls von Dell SonicWALL unterstützen International Relief and Development beim Aufbau stabiler Netze in der Dritten Welt

Frankfurt am Main, 24.10.2014 - International Relief and Development (IRD), eine weltweit tätige humanitäre Organisation, setzt die Firewalls der NSA- und TZ-Serien von Dell SonicWALL ein, um ihre Arbeit zu sichern. Die Organisation hat durch den E...