info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Halvtone |

Mit dem Design-Startup Halvtone kann jeder seine Lieblingsbilder über das Internet in Holz fräsen lassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Halvtone gibt EU-Versand bekannt, kündigt englische Sprachversion an und implementiert zu Weihnachten Gutscheinfunktion durch Halvtone-Codes

Das Design-Startup Halvtone kann auf ein sehr erfolgreiches Quartal zurückblicken. Aufgrund der großen Nachfrage in Deutschland haben die Berliner ihren Versand nun auf andere Länder der EU ausgeweitet.

"Der deutsche Markt hat uns gezeigt, dass Menschen das Bedürfnis besitzen, ihre Lieblingsbilder individuell in Holz zu fräsen. Deswegen war für uns ein EU-weiter Versand der nächste logische Schritt", sagt Geschäftsführer Florian Lippe.

Ab sofort liefert Halvtone in folgende Länder der Europäischen Union aus:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern. Der EU-weite Versand kostet 15EUR, innerhalb Deutschlands ist der Versand nach wie vor im Preis enthalten. In Kürze wird Halvtone auch in einer englischen Sprachversion verfügbar sein.



Die bisherige Verkaufsphase in Deutschland hat dem jungen Startup noch etwas Anderes aufgezeigt. Ein Großteil der Kunden erstellt ein Halvtone, um dieses zu verschenken.

"Ein Halvtone ist das ideale Geschenk. Gerade zu Weihnachten, wird dies interessant für uns werden", sagt Entwicklungsleiter Alrik Zachert.

Das Unternehmen reagiert auf diese Erkenntnis mit einer Gutscheinfunktionalität, mit der die Benutzer über persönliche Halvtone-Codes einen Preisnachlass von bis zu 100% erhalten/verschenken können. Diese Halvtone-Codes werden in Kooperation mit Partnerfirmen vertrieben oder können durch verschiedene Marketing-Aktivitäten gewonnen werden.



Über Halvtone: Mit Halvtone kann der Nutzer seine persönlichen Lieblingsmotive ohne technisches Knowhow in Designobjekte mit einem einzigartigen optischen Effekt verwandeln. Man lädt das gewünschte Bild hoch und bearbeitet es individuell in der Online-Anwendung (halvtone.com). Anschließend wird das bearbeitete Motiv in einen quadratischen Halvtone-Rohling aus einem Holzwerkstoff gefräst. Wählen kann der Nutzer zwischen je drei verschiedenen Farbkombinationen, Größen, Auflösungen und Kontrasten. Gegründet wurde Halvtone von Software-Entwickler Alrik Zachert und Architekt Florian Lippe.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Kreimes (Tel.: 017610055190), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2676 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema