info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MSC Vertriebs GmbH |

Starterkit für Qseven-Module mit Multi-Core ARM CPU

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das komplette, unmittelbar lauffähige Starterkit MSC Q7-SK-IMX6 der MSC Vertriebs GmbH ist prädestiniert für die Qseven?-Module MSC Q7-IMX6 mit dem Freescale i.MX6. Mit diesem Starterkit sind die Evaluation und der Test des Q7-IMX6-Moduls sehr einfach...

Stutensee, 05.11.2013 - Das komplette, unmittelbar lauffähige Starterkit MSC Q7-SK-IMX6 der MSC Vertriebs GmbH ist prädestiniert für die Qseven?-Module MSC Q7-IMX6 mit dem Freescale i.MX6. Mit diesem Starterkit sind die Evaluation und der Test des Q7-IMX6-Moduls sehr einfach möglich. Es umfasst ein kompaktes Qseven?-Basisboard mit Stromversorgung, ein Qseven?-Heatspreader, eine SD-Karte mit boot-fähigem Betriebssystem und eine Ressourcen-CD mit Treibern und Dokumentation. Darüber hinaus stellt das Starterkit eine komplette Basisausstattung für die Entwicklung für ein System dar, das auf dem Q7-IMX6-Modul basiert. Ein optional erhältliches TFT-Kit mit einem LCD und dem passenden Kabelsatz kann unmittelbar angeschlossen werden.

Das MSC Q7-SK-IMX6 Starterkit ist für die Betriebssysteme Linux basierend auf dem Yocto-Projekt und Windows® Embedded Compact 7 verfügbar, eine Version für Android ist gegenwärtig in Diskussion. Jedes Kit besteht aus einem kompakten Basisboard (MSC Q7-MB-EP4), das die wichtigsten Schnittstellen aufweist wie DVI/HDMI, LVDS, LAN, USB, UART, CAN und SDIO. Ein passender Heatspreader dient der Kühlung des Moduls oder kann auch die Anbindung an eine spezifische Kühllösung darstellen. Ein 12-V-Netzteil lässt sich unmittelbar mit dem Qseven-Basisboard verbinden. Die SD-Karte mit 8 GB Flash enthält den passenden Bootloader und das bootfähiges Betriebssystem. Die beigepackte Ressourcen-CD beinhaltet alle notwendigen Informationen und Treiber für den sofortigen Betrieb und den Entwicklungsbeginn. Darüber hinaus finden sich dort noch Beispiel-Schaltpläne und eine Sammlung von Technical Notes.

Das Qseven?-Modul MSC Q7-IMX6 der MSC Vertriebs GmbH basiert auf dem Freescale i.MX6, einem ARM Cortex-A9 RISC-Prozessor mit Single, Dual und Quad Core. Trotz bis zu 1,2 GHz Takt sind die Module stromsparend und verbrauchen weniger als 5 W Leistung. Alle Baugruppen außer der Single-Core-Variante bieten die Freescale Triple-Play Grafikarchitektur, die aus Hardware-Decodern für 3D-Videos bis zur Full-HD-Auflösung (1080p) besteht, und über bis zu vier 3D Grafik-Shader mit einer gesamten Leistung von bis zu 200MT/s verfügt. Die separate 2D BLT-Engine sorgt für eine Beschleunigung der Benutzer-Interfaces. Zusätzlich ist eine 2D OpenVG-Engine für vektorbasierte Grafik vorhanden. Von einem einzigen Q7-IMX6-Modul können bis zu drei unabhängige Bildschirme gleichzeitig angesteuert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2472 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MSC Vertriebs GmbH lesen:

MSC Vertriebs GmbH | 07.07.2014

MSC Technologies präsentiert nanoRISC-Prozessormodul mit Freescale i.MX6

Stutensee, 07.07.2014 - MSC Technologies, ein Geschäftsbereich der Avnet Electronics Marketing EMEA, eine Geschäftsregion von Avnet Inc. (NYSE: AVT), kündigt ein weiteres Mitglied seiner nanoRISC-Familie von Embedded-Prozessormodulen an, das auf d...
MSC Vertriebs GmbH | 16.06.2014

66-cm-(26"-) SMVA-TFT-Display mit WUXGA-Auflösung und mindestens fünfjähriger Verfügbarkeit

Stutensee, 16.06.2014 - Eine Verfügbarkeit von mindestens fünf Jahren garantiert Innolux für sein ab sofort bei MSC Technologies (ein Geschäftsbereich der Avnet Electronics Marketing EMEA, eine Geschäftsregion von Avnet Inc. (NYSE: AVT)) verfüg...
MSC Vertriebs GmbH | 12.06.2014

Industrial Mainboard von Fujitsu mit Intel Q87 Express-Chipsatz

Stutensee, 12.06.2014 - MSC Technologies, ein Geschäftsbereich der Avnet Electronics Marketing EMEA, eine Geschäftsregion von Avnet Inc. (NYSE: AVT), hat das aktuelle Mini-ITX Mainboard D3243-S aus der Industrial Series von Fujitsu in ihr Vertriebs...