info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MobileIron |

Neue Version von MobileIron for Android macht Android-Plattformen endgültig business-tauglich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MobileIron for Android erlaubt auch BlackBerry-Kunden sichere Migration


MobileIron, der führende Anbieter von Enterprise Mobility Management (EMM), kündigt heute eine erweiterte Version seiner MobileIron for Android-Plattform an, welche die Business-Tauglichkeit von Android-Geräten noch einmal deutlich steigert. Die Erweiterungen...

München, 06.11.2013 - MobileIron, der führende Anbieter von Enterprise Mobility Management (EMM), kündigt heute eine erweiterte Version seiner MobileIron for Android-Plattform an, welche die Business-Tauglichkeit von Android-Geräten noch einmal deutlich steigert. Die Erweiterungen in der Q4 2013-Version von MobileIron for Android verbessern die Unternehmenstauglichkeit und Sicherheit von Android-Plattformen in den zentralen Produktivitätstools im Unternehmen, nämlich E-Mail, Content-Management und Browsing. MobileIron verfügt über ein umfassendes Ökosystem an erstklassigen Unternehmensapps, die über die MobileIron AppConnect Containerisierung abgesichert sind.

Im Einzelnen ergänzt die Q4 2013-Version von MobileIron für Android geschäftlich genutzte Mobilgeräte um folgende Leistungsmerkmale:

Sichere E-Mail und sicheres PIM

MobileIron führt eine komplette E-Mail- und PIM-Lösung (Personal Information Management) über eine privilegierte Partnerschaft mit Divide ein. Die neue PIM-Lösung von Divide bietet das beste native Erlebnis bei E-Mail, Kontakten, Kalendern und Aufgaben für alle Android-Geräte und Versionen von Betriebssystemen. Der gesamte Inhalt wird verschlüsselt und in einem sicheren Container auf dem mobilen Gerät gespeichert. Die Verwaltung der Richtlinien für die Konfigurierung und den Schutz vor Datenverlust (DLP) erfolgt über MobileIron. Des Weiteren bietet MobileIron Schutz von E-Mail-Anhängen, sicheres Browsing für eingebettete URLs, Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM) für Client- und Serverzugang sowie sicheres Tunneling für ActiveSync Verkehr.

Für Unternehmen, die IBM Notes verwenden, steht nun auch IBM Notes Traveler mit AppConnect Integration zur Verfügung. Das bedeutet, dass nun zum ersten Mal ein IBM Notes Traveler Client für Android durch eine EMM-Plattform containerisiert und gesichert werden kann.

Für Unternehmen, die Samsung KNOX verwenden, bietet und konfiguriert MobileIron Unternehmens-E-Mail, einschließlich der Festlegung und Durchsetzung von Sicherheitskontrollen für persönliche, vom Nutzer angelegte Konten, Weiterleitung von E-Mails und HTML-E-Mail.

Geschützter Content und sichere Zusammenarbeit

Die beliebtesten und fortschrittlichsten Content- und Collaboration-Apps für Unternehmensanwender sind nun im MobileIron AppConnect-Ökosystem verfügbar. Im laufenden Quartal werden Accellion, Acronis mobilEcho, Novell und zahlreiche weitere Unternehmen neue Versionen ihrer AppConnect-gestützten Lösungen einführen.

Sicheres Browsing:

Web@Work, die geschützte Browsing-Lösung von MobileIron, verfügt nun über Browser-spezifisches Tunnelling für den Zugriff auf Internetressourcen von Unternehmen, ohne dass hierfür VPN für alle Geräte erforderlich ist.

Zusätzliche Features bei Kryptografie, Single-Sign-On und für höchste Sicherheit

Mit Recht besteht die IT auf dem Schutz von Unternehmensdaten. Auch die bisherige MobileIron for Android-Lösung bot schon umfassende Funktionen für den Schutz vor Datenverlust (DLP), Netzzugriffskontrolle (NAC) und Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM). Die Q4 2013-Version von MobileIron for Android bietet jetzt zusätzlich:

FIPS 140-2

FIPS 140-2 definiert angemessene kryptografische Standards für die Speicherung (Data at Rest) und Übertragung (Data in Motion) von Daten im öffentlichen Sektor und regulierten Umfeld. Die Verwendung von FIPS 140-2 Verschlüsselungsbibliotheken für Android durch MobileIron wurde nunmehr durch ein akkreditiertes Cryptographic and Security (CST) Labor validiert und die vollumfängliche Übereinstimmung mit dem Cryptographic Module Validation Program (CMVP) bestätigt.

Samsung KNOX

MobileIron ist einer der ersten kommerziellen Lizenznehmer der Samsung KNOX Lösung und bietet jetzt auch Produktionsunterstützung für KNOX-Containerisierung. Für Organisationen mit hohen Sicherheitsanforderungen ist KNOX eine attraktive Lösung für ihre Vorstellungen von Enterprise-Mobility.

Sicheres Single Sign-On

MobileIron unterstützt jetzt auch sicheres Single Sign-On (SSO) für Web- und native Anwendungen auf Android. Die App oder der Browser liefern ein Identitätszertifikat an das intelligente MobileIron Sentry Gateway. Sentry verwendet Kerberos Constrained Delegation (KCD), um ein Ticket von Kerberos zu erhalten, mit dem eine sichere Verbindung mit dem Unternehmen hergestellt werden kann, sodass die App oder der Browser auf Unternehmensressourcen zugreifen kann, ohne dass sich die Mitarbeitenden jedes Mal anmelden müssen.

Die Bedeutung der Q4 2013-Version von MobileIron for Android kann innerhalb neuester Entwicklungen nicht hoch genug eingeschätzt werden:

Die Talfahrt von BlackBerry: Aufgrund der Empfehlungen eines führenden Marktforschungsunternehmens im September 2013 stellen nun zahlreiche Global 2000 Unternehmen Überlegungen an, vollständig von BlackBerry abzugehen.

Nachfrage der Mitarbeiter: Gemäß einer Analyse von IDC liegt Android im zweiten Quartal 2013 bei über 75 % Marktanteil gemessen an ausgelieferten Smartphones. Damit ist es das weltweit dominierende Smartphone-Betriebssystem und die bevorzugte Wahl zahlreicher Mitarbeiter in BYOD Programmen.

Schreckten bis jetzt viele Unternehmen vor dem flächendeckenden Einsatz von Android-Mobilgeräten im Unternehmensbereich wegen der Fragmentierung des Android-Markt bei Geräten und Betriebssystemvarianten zurück, bietet die Q4 2013-Version von MobileIron for Android jetzt einen umfassenden und durchgehenden Sicherheits-Ansatz, der nicht zuletzt Interessenten für eine Migration von BlackBerry auf Android überzeugen sollte.

"Mehr als die Hälfte unserer wichtigsten Kunden setzen Android in Produktionsumgebungen ein und sie beabsichtigen, den Einsatz erheblich auszuweiten", sagt Ojas Rege, VP Strategy, von MobileIron, und er fährt fort: "Android ist längst kein bloßes Feature auf der Checkliste der Kunden mehr, das vielleicht irgendwann einmal in der Zukunft benötigt wird, sondern eine zentrale Anforderung heute. Mit der jetzt vorgestellten Version von MobileIron for Android können IT-Teams Android endlich zu einem vollwertigen Player im Unternehmen machen."

Weiterführende Informationen:

Am 12. November 2013 um 08.00 Uhr PST findet hierzu ein Webinar statt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 786 Wörter, 7566 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MobileIron lesen:

MobileIron | 28.10.2016

Führende Schweizer Immobilien-Dienstleisterin PRIVERA setzt bei der Mobilstrategie auf den Managed Service der Swisscom

München, 28.10.2016 - MobileIron (NASDAQ: MOBL), ein weltweit führender Anbieter von Mobile Enterprise Security, gab heute bekannt, dass die führende unabhängige schweizerische Immobilien-Dienstleisterin PRIVERA die Enterprise Mobility Management...
MobileIron | 13.09.2016

MobileIron bietet „Day Zero" Unterstützung für iOS 10 an

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien (USA), 13.09.2016 - MobileIron (NASDAQ:MOBL), der führende Anbieter bei Stand-alone-Lösungen im Bereich Enterprise Mobility Management (EMM), kündigt heute die für den „Day Zero" geeignete Unterstützung für Geräte ...
MobileIron | 26.08.2014

Stadtwerke Unna GmbH setzt auf MobileIron-Plattform

München, 26.08.2014 - Der westfälische Energiedienstleister Stadtwerke Unna GmbH hat sich bei der Verwaltung seiner umfangreichen Mobilgeräte-Flotte im Unternehmen für den Enterprise-Mobility-Management (EMM)-Spezialisten MobileIron (NASDAQ: MOBL...