info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GPSoverIP GmbH |

GPSoverIP GmbH öffnet die Tore für die Vertriebsaktivitäten des GPSauge IN1 V2 und stellt GPSauge IN1 V2 portable vor!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auf der Transport & Logistic 2013 wurde der Prototyp des neuen GPSaugeTM IN1 V.2 vorgestellt. Mit seinen Eckdaten definiert das GPSaugeTM IN1 V.2 eine neue Leistungsklasse der Telematik. In den vergangenen Monaten wurde die Entwicklung zur Serienversion...

Schweinfurt, 06.11.2013 - Auf der Transport & Logistic 2013 wurde der Prototyp des neuen GPSaugeTM IN1 V.2 vorgestellt. Mit seinen Eckdaten definiert das GPSaugeTM IN1 V.2 eine neue Leistungsklasse der Telematik. In den vergangenen Monaten wurde die Entwicklung zur Serienversion finalisiert. Im Vergleich zur Messe-Betaversion erhielt das GPSaugeTM IN1 V.2 nochmals eine Aufwertung im Bezug auf Qualität, höhere Performance, mehr Speicherkapazität und zusätzliche Funktionalitäten. Darüber hinaus wurde eine weitere Variante aufgesetzt, das GPSaugeTM IN1 V.2 portable.

Vom neuen GPSaugeTM IN1 V.2 gibt somit in 4 verschiedenen Ausführungen, für die Speditions- bzw. die Logistikbranche, für die Taxibranche, eine Individuelle Lösung für Paketdienste und artverwandte Branchen, sowie eine portable Version. Die portable Version wird mittels einer induktiven Ladetechnik nach QI - Standard aufgeladen und bietet dadurch ein Höchstmaß an Flexibilität. Mit der tragbaren Variante bedient die GPSoverIP GmbH nun auch die Gewerke, für die der Einsatz eines Festeinbaus nur bedingt in Frage kommt bzw. Unternehmen, die beides benötigen, im Fahrzeug integrierte Lösungen als auch mobile Geräte. Die Vertriebsaktivtäten für alle Varianten starten in den kommenden Tagen.

Beim Nachfolger des GPSauge IN1, dessen Bezeichnung nur um das Kürzel 'V.2' erweitert ist, handelt sich es um eine komplette Neuentwicklung, welche in Puncto Verarbeitung und Ausstattung völlig neue Maßstäbe setzt.

Das GPSaugeTM IN1 V.2 ist eine Highend-Telematikeinheit, entwickelt unter Berücksichtigung der harten Anforderungen im gewerblichen Einsatz. Es erfüllt die Anforderungen nach Schutzklasse IP64 und ist somit auch für die Verwendung unter rauen Umgebungsbedingungen, wie beispielsweise in Baumaschinen, bestens gerüstet. Alle Komponenten sind für eine lange Lebensdauer ausgewählt. Bei der Hardware-Architektur ging man bei dem neuen Model komplett eigene Wege und setzte das Ziel, dass beste am Markt verfügbare M2M-Gerät zu bauen. Im Inneren finden sich so nur die hochwertigsten Bauteile. Zur Schirmung von HF-Strahlungen dient der Gehäuse - Käfig aus Zinkguss.

Es verfügt über ein neuartiges, robustes 7'- Touchdisplay aus Gorilla Glas mit Anti- Reflection-Coating für eine brillante Darstellung, Sonnenlichttauglichkeit und optimaler Touch-Bedienung.

Zu den Standardfunktionen zählt das umfangreiche Paket an Applikationen (wie beispielsweise Auftragsmanagement, Nachrichten-/Email-Funktion, Marker-App u.v.m.), welches das GPSaugeTM IN1 V.2 durch einen Knopfdruck zu einem zuverlässigen und professionellen Instrument für den Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen macht. Egal ob Spediteur, Entsorger, Verlader, Baubranche, Busunternehmer oder Taxiunternehmer: Das GPSaugeTM IN1 V.2 kennt die Anforderungen Ihrer Branche.

Es vereint Livetracking via GPSoverIP, Navigation, vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und liefert Daten für Statistiken und Auswertungen.

Selbst Unternehmen, die einen Fuhrpark mit Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller besitzen, können mit dem GPSaugeTM IN1 V.2 sowohl FMS- als auch CAN-Bus-Daten abgreifen und übertragen. Hierzu stehen sogar zwei Anschlüsse zur Verfügung. Der Nutzer braucht damit keine Kompromisse bei der Auswahl der zu übertragenden Fahrzeugdaten mehr einzugehen. Der CAN-Bus wird mittels eines speziellen CANClick-Adapterkabels induktiv angeschlossen und vom GPSaugeTM IN1 V.2 ausgelesen. Ein Identifier ermittelt anhand einer umfangreichen Datenbank automatisch den richtigen Fahrzeughersteller sowie das entsprechende Modell. Die ausgelesenen Daten werden live übertragen und in der Disposition freut man sich über Informationen zu Spritverbrauch, Bremsverhalten, Beschleunigung etc.

Auch die Remote Downloadfunktion für Fahrerkarte und Massenspeicher der digitalen Tachographen ist im Serienstandard bereits integriert und kann bei Bedarf jederzeit aktiviert werden (einmalige Freischaltung erforderlich).

Für eine präzise Positionsbestimmung selbst unter schwierigsten Rahmenbedingungen wie Hochhausschluchten in Großstätten, sorgt ein GNSS-Receiver der parallel die Satellitensysteme GPS, Glonass, GNS(Galileo), QZSS und Beidou unterstützt und somit ein Vielfaches an Satelliten nutzt. Zur Weiterführung der Ortung bei Tunnel-Durchfahrten werden fahrzeugeigene CAN-Bus Informationen und der interne Trägheitssensor genutzt.

Eine permanente und stabile Übertragung aller Daten sichert ein Multi-GSM-Modul. Dieses nutzt zum einen die flächendeckend verfügbaren Mobilfunk-Mindest-Standards (GPRS/Edge) und bei Verfügbarkeit die modernen Hochgeschwindigkeitsmobilfunknetze für beste Performance. Durch Quad-Band Unterstützung ist das GPSaugeTM IN1 V.2 weltweit einsetzbar.

Neben der reinen Datenübertragung ist auch die Sprachübertragung für Telefonie möglich.

Zur Anbindung externer Geräte (z.B. Taxameter, Drucker, Scanner etc.) und Sensoren (z.B. Temperaturfühler), stehen kabelgebundene Anschlussmöglichkeiten und zahlreiche Drahtlos-Technologien zur Verfügung (z.B. NFC, Classic Bluetooth, Bluetooth LE, ANT+, etc.). Zudem verfügt das GPSaugeTM IN1 V.2 über einen Videoeingang zur Anbindung von Bildquellen wie z.B. einer Rückfahrkamera.

Die Fakten des GPSaugeTM IN1 V.2 im Überblick :

? 7' Touchscreen mit chemisch gehärtetem Floating-Glas (Gorilla Glas) für hohe Sonnenlichttauglichkeit

? Gehäuserahmen ? robustes Zinkgus-Gehäuse mit K2 Gummierung gewährleitstet eine lange Lebensdauer und sorgt für eine optimale Abschirmung

? Platine ? Motherboard mit Trizeps VII Dualcore-Prozessor 1GHz, Multi-GSM-Quad-Band Module, NFC-Module (Near-Field-Communication), Classic Bluetooth, Bluetooth LE, ANT+, Multi-GPS-Receiver uvm.

? Live Tracking via GPSoverIP

? Kommunikation mit Auftragsmanagement, Nachrichten-, E-Mail-Modul, Marker App

? PKW- und LKW- EU Navigation (Fahrzeugspezifische Routenführung unter Berücksichtigung von Eckdaten wie Höhe, Breite, Länge, Gewicht, Gefahrgut etc.)

? Twin-FMS/CAN Anbindung zum parallelen Abgriff von Telemetriedaten an zwei Quellen

? Liveabgriff der Lenk u. Ruhezeiten

? Remote Downloadfunktion zur Fernauslese der digitalen Tachodaten vollintegriert (setzt bestimmte Tachoversion voraus, einmalige Freischaltung erforderlich)

? Hochleistungsakku ? Lithium-Ionen-Akku der neuesten Generation

? DATAoverIP / CANoverIP für die Übertragung von Daten aus dem CAN-Bus, FMS, Digitaler Tacho (EU konform, inkl. passiver Archivierung), Taxiuhr u.v.m.

? Geocodierung (beispielsweise für Container)

? Erweiterbar mit Scanner, Drucker, Rückfahrkamera u.v.m.

? Ideale Signaturfähigkeit durch integrierten Multitouch-Grafiktreiber

? Offene API für eigene Applikationen und schnelle Anbindung an Nutzerspezifische Software

? Beliebig erweiterbar mit eigenen Anwendungen auf Grundlage von Windows Embedded Compact 7

? uvm.

zusätzliche Features GPSaugeTM IN1 V.2 portable :

? Induktive Energieübertragung durch den Qi-Standard aufladbar (keine Steckverbindung und somit kein Verschleiß).

? Integrierte Kamera für Bilddokumentation, scannen von Barcodes, QR Codes

Durch optionales Zubehör können weitere Auswertungsmöglichkeiten genutzt werden.

Einsam an der Spitze

Das GPSaugeTM IN1 V.2 ist die einzige mobile Hardware, welche den Anforderungen der Telematikbranche zu 100% Rechnung trägt. Zudem überträgt es seine Daten mit der patentierten GPSoverIP/DATAoverIP-Technologie und ist damit Lösungen anderer Hersteller um Jahre voraus. Ganz gleich ob GPS-Position, CAN-Bus-Werte, Daten aus dem Digitalen Tachographen, Taxameter u.v.m. das GPSaugeTM IN1 V.2 überträgt alles live und innerhalb von Sekunden bei niedrigstem Datenverbrauch und höchster Sicherheit. In einem Markt, in dem Smartphone und Tablet nichts verloren haben, spielt das GPSaugeTM IN1 V.2 in einer eigenen Liga.

Weitere Details erfahren Interessenten durch den Vertrieb der GPSoverIP GmbH. Termine können jetzt vereinbart werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 944 Wörter, 8202 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GPSoverIP GmbH lesen:

GPSoverIP GmbH | 21.09.2016

clickApoint.com wird Multilingual

Schweinfurt, 21.09.2016 - clickApoint.com gilt als die dynamische Plattform, auf der Transporte, Fracht, Sitzplätze oder Mitfahrgelegenheiten weltweit angeboten und gesucht werden können. Egal ob Verlader oder Spediteur, ob Kurierdienst, Paketdiens...
GPSoverIP GmbH | 21.09.2016

Bordcomputer für das GPSauge IN1 v.2 – mit integrierter Continental-Lösung

Schweinfurt, 21.09.2016 - Ein Teil des Nachhaltigkeitskonzepts der GPSoverIP Company ist es, die Geräte seiner Kunden auch nach dem Kauf durch Updates mit neuen Funktionen zu bereichern und so einen stetigen Mehrwert zu bieten. Mit dem Generalupdate...
GPSoverIP GmbH | 21.09.2016

Das neue GPSauge MI6 v.2 – Simply the Best

Schweinfurt, 21.09.2016 - Das neue GPSauge MI6 v.2 ist die Weiterentwicklung des wohl meist verkauften und beliebtesten Telematik Produktes „Made in Germany“.Bereits das Vorgängermodell, das mehrfach ausgezeichnete GPSauge MI6 galt als innovativ...