info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
call&surf factory |

Mehr Gehör für Mieter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


70 Prozent Mieteranrufe bei Hausverwaltungen unbeantwortet – call&surf factory schafft Abhilfe


Berlin, November 2013 – Aus einer Untersuchung der brandenburgischen call&surf factory unter Mietern und Wohnungsunternehmen geht hervor: Die telefonische Erreichbarkeit von Hausverwaltungen liegt durchschnittlich nur bei rund 30 Prozent. Mieter mit einer Frage oder einem Problem müssen durchschnittlich dreimal anrufen, ehe sie einen Ansprechpartner erreichen – das sorgt für Unmut auf beiden Seiten. Dieser Problematik hat sich die call&surf factory (csf) angenommen und ein wirkungsvolles Rezept entwickelt: Sie bietet neben einem zwischengeschalteten Dienst, der die Anrufe entgegennimmt und beantwortet, neuerdings auch einen Online-Mieterservice an. Auf diese Weise könnten bundesweit Hausverwaltungen weiter entlastet und die Mieter rundum betreut werden.

Bei Anruf: Antwort
Was ist bei der Tierhaltung in Mietwohnungen zu beachten? Was tun, wenn der Abfluss verstopft ist? An wen wenden, wenn man sich ausgesperrt hat? Auf diese und andere Fragen bietet die call&surf factory Antworten – am Telefon, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr. Das Dienstleistungsunternehmen betreut mit über 160 Mitarbeitern aktuell 14 große Wohnungsgesellschaften wie die KoWo Erfurt und Gewoba in Potsdam. Die speziell wohnungswirtschaftlich geschulten Mitarbeiter der csf agieren dabei als verlängerter Arm der Hausverwaltungen, beantworten Mieterfragen gezielt und bieten Lösungen für auftretende Probleme an.
So ermöglicht es der telefonische Mieterservice, die Mitarbeiter der Hausverwaltungen von „störenden“ Anrufen zu befreien – das schafft in den Wohnungsunternehmen Zeit für die Kernaufgaben und beim Mieter das Gefühl, wahrgenommen zu werden. Die Vorteile des Mieterservices liegen für Klaus Wenzel, Geschäftsführer der call&surf factory, klar auf der Hand: „Wenn ein Mieter weiß, dass er seinen Vermieter mühelos erreicht, wird ein tropfender Wasserhahn schon gemeldet, bevor er sich zum ausgewachsenen Wasserschaden entwickelt.“

Der Online-Mieterservice
Seit Kurzem bietet die csf zusätzlich einen Online-Mieterservice an: Die Mieter finden hier auf einer speziellen Webseite rund um die Uhr Antworten auf über 100 häufig gestellte Fragen, können Formulare online ausfüllen, mit und ohne Unterschrift, und Merkblätter herunterladen. Das senkt die Zahl der Anrufe, signalisiert permanente Erreichbarkeit und schafft ein positives Image. Der Online-Mieterservice ist zusätzlich für Smartphones und Tablets optimiert.


Über die call&surf factory:
Die call&surf factory, mit Standort in Brandenburg an der Havel, bietet seit 1998 einen ausgelagerten Kundenservice für verschiedene Unternehmensbereiche und seit 2003 mit der Spezialisierung für Hausverwaltungen und Wohnungsgesellschaften in ganz Deutschland. Über 160 Mitarbeiter sind für die Mieter der Kunden telefonisch erreichbar. Je nach Bedarf übernimmt die call&surf factory zusätzliche Dienstleistungen, wie beispielsweise Mieterbefragungen oder die Beauftragung von Kleinreparaturen. Mehr Informationen zum Unternehmen sind unter www.call-surf.de zu finden.


Kontakt für die Presse:

PR – Popularity Reference GmbH
Bouchéstraße 12, Haus 2
12435 Berlin
Thilo Grösch (Presseverantwortlicher)
Mail: presse@popularity-reference.de
Tel.: +49(0)30/27876088-11


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thilo Grösch (PR), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 408 Wörter, 3284 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: call&surf factory


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema