info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sition Property Marketing GmbH |

Whitepaper zu innovativem „Baustellen-Marketing“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sition GmbH legt Analyse zu Onsite-Marketing vor


Jede Baumaßnahme ist ein Eingriff in Stadtbild, Architektur und Leben vor Ort. Öffentliche Bauprojekte werden daher meist von Marketing-Maßnahmen begleitet. Durch Informationen sollen Akzeptanz aufgebaut und negative Folgen – etwa fallende Umsätze von betroffenen Einzelhändlern – verringert werden.

Während der Dialog mit Anwohnern, lokaler Wirtschaft und Bürgern bei größeren Bauwerken meist Standard ist, nutzen viele Projektentwickler, Bauträger oder auch Immobilien-Unternehmen die Chancen von Onsite-Marketing nur unzureichend. Dabei müssten Baustellen als klassischer „Point of Sale“ (PoS) von Immobilien als idealen Kontaktpunkt zu Kunden sein. Genau dieser These geht das neue Sition-Whitepaper „Innovatives Baustellen-Marketing“ nach.

Erfolg durch intelligente PoS-Werbung

Die Analyse aus der Research-Abteilung der Düsseldorfer Sition Property Marketing GmbH zeigt detailliert in vier Kapiteln auf, wie Projektentwickler oder auch Baufirmen durch intelligente Vor-Ort-Werbung den Produktvertrieb und die Flächenakquisition nachhaltig fördern können. Präzise und umfassend wird erläutert, welche Argumente für strategisches Baustellen-Marketing sprechen, warum Markenwerte für Projektentwicklungen entscheidend sind, welche Ziele mit cleverem Baustellen-Marketing erreicht und welche Instrumente eingesetzt werden können.

Verführungskünste nah am Objekt

So empfehlen die Sition-Experten für Baustellen-Werbung zum Beispiel Events zum Berg- oder Richtfest, innovative Werbeträger wie Riesen-Poster, Lightboxes, Kranbanner, Projektionen oder auch Logo-Animationen. Darüber hinaus seien digitale Medien wie Web-Cams, LED-Banner oder Multimedia-Wegweiser ideal geeignet, innovatives Onsite-Marketing zu betreiben. Um Kunden und Partnern von Projektentwicklern oder auch Bauträgern einen realistischen Blick auf die fertigen Produkte und Ausstattungsmöglichkeiten zu geben, sind laut Sition zudem „Verführungskünste“ nah am Objekt nötig etwa durch Promotion-Boxes nötig. Dabei würden einerseits der Service für Kunden, andererseits die Vision im Vordergrund stehen, die Zielgruppen vom Objekt haben sollen.

Das Whitepaper steht unter www.sition.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Über Sition Property Marketing

Die Sition Property Marketing GmbH ist eine Agentur für integriertes Immobilien-Marketing. Von Büros in Düsseldorf und Berlin aus werden Unternehmen der Immobilienwirtschaft bei allen Marketingprozessen beraten und begleitet. Anspruch von Sition ist es, durch systematisches und kreatives Marketing nachweislich „Business Values“ zu entwickeln.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Kutzscher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2335 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sition Property Marketing GmbH

Über Sition Property Marketing

Die Sition Property Marketing GmbH ist eine Agentur für integriertes Immobilien-Marketing. Von Büros in Düsseldorf und Berlin aus werden Unternehmen der Immobilienwirtschaft bei allen Marketingprozessen beraten und begleitet. Sition arbeitet für nationale und internationale Projektentwickler, Bauunternehmen, Fondsgesellschaften und Architekturbüros.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sition Property Marketing GmbH lesen:

Sition Property Marketing GmbH | 03.05.2016

Wie Immobilienfirmen Themensetting nutzen können

    Dramen verkaufen sich auch in der Immobilienwelt gut: Über die gescheiterte Übernahme der Deutschen Wohnen durch das Dax-Schwergewicht Vonovia, umstrittene Hochhäuser am Berliner Alexanderplatz oder eine mögliche Immobilienblase in Frankfur...
Sition Property Marketing GmbH | 01.02.2016

Private Zimmervermietung: Bürger gegen scharfe Regeln

Der große Zoff um private Unterkünfte Die kritische Bürgermeinung trifft auf eine zunehmend scharfe Auslegung von Zweckentfremdungsverordnungen. Weil in vielen Städten bezahlbarer Wohnraum fehlt, führen nicht nur immer mehr ein Verbot ein – et...
Sition Property Marketing GmbH | 06.10.2015

Erste bundesweite Studie „Wohnhochhaus Deutschland“

Hochhaus erlebt Imagewandel und zunehmendes Interesse  Die Umfrage zeigt, dass die Deutschen hochmobil sind. 52,2 Prozent der Bundesbürger werden der Studie zufolge in den nächsten zehn Jahren umziehen. „Und das Wohnhochhaus ist für viele Umzug...