info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln |

Grimme-Praxisgespräch: Strategisch Produzieren - Ideen für den TV-Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Aycha Riffi von der Grimme-Akademie spricht im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'Ausgezeichnet! Medienmacher im Praxisgespräch' mit Dr. Christian Franckenstein.

Am Donnerstag, 14.11.2013, 18-20 Uhr, spricht Aycha Riffi von der Grimme-Akademie im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ausgezeichnet! Medienmacher im Praxisgespräch" mit Dr. Christian Franckenstein von der MME MOVIEMENT AG über die Besonderheiten von Serienproduktionen für TV und Web-TV. Veranstaltungsort ist die MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, Gollierstraße 4, 80335 München. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung an grimme@macromedia.de wird gebeten.



München (4.11.2013) - Dr. Christian Franckenstein ist CEO der MME MOVIEMENT AG. Sein Unternehmen gehört zu den größten, unabhängigen Produzenten von TV-Unterhaltung für den deutschen Markt. Bekannte Produktionen sind die Fernsehserien "Berlin - Tag & Nacht" und "Köln 50667" (beide RTL II) sowie die Webserien "They call us Candy Girls" (für My Space) oder "DeerLucy" (für bild.de).



Über ihre Themen im Praxisgespräch sagt Aycha Riffi: "Der digitalisierte Fernsehmarkt mit seinem ständig wachsenden und immer spezifischer werdenden Senderportfolio hat einen immensen Bedarf an neuen Inhalten. Mit derzeit acht täglichen Sendungen, einer wöchentlichen Sendung und zahlreichen Fernsehfilmen im Jahr gehört MME MOVIEMENT zu den erfolgreichsten Content-Lieferanten im deutschen Markt. Mit meinem Gast spreche ich über das Geheimnis dieses Erfolgs, über klare Zielgruppen, ein systematisch entwickeltes und in sozialen Netzwerken zum Leben erwecktes Serienpersonal und Kategorien wie Fiction, Scripted Entertainment, Factual Entertainment, Shows, Quiz und Games. Auch interessiert mich, ob man als Geschäftsführer eines großen Produktionsunternehmens noch Fernsehen schaut und wie Christian Franckenstein die Zukunft des linearen TV-Programms einschätzt."



Seit 2004 veranstaltet die Grimme-Akademie in Kooperation mit der MHMK die Reihe "Ausgezeichnet! Medienmacher im Praxisgespräch". Hier verraten renommierte und preisgekrönte Medienmacher, wie man erfolgreich gutes Fernsehen macht.



Was: "Ausgezeichnet! Medienmacher im Praxisgespräch" - Strategisch Produzieren: Ideen für den TV-Markt

Wer: Aycha Riffi, Grimme-Akademie | Dr. Christian Franckenstein, MME MOVIEMENT AG

Wann: Donnerstag, 14. November 2013, 18:00 Uhr.

Wo: MHMK, Gollierstraße 4, Aula (U4/ U5 Theresienwiese)



Die Veranstaltung ist offen für Studierende, Fachgäste und interessierte Besucher. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung an grimme@macromedia.de wird gebeten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Ralf Spiller (Tel.: 0221 31082-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2536 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln lesen:

MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln | 19.05.2014

MHMK: Mittendrin statt nur dabei: Interaktive Medien-Vorlesung in der Werbeagentur »kreativrudel«

Aktuell wird für diese Studierenden das Fach »Gestaltung und Technik interaktiver Medien« im alltäglichen Arbeitsumfeld einer Bonner Werbeagentur gelehrt. Unterrichtet werden die Studierenden von Creative Director Thomas Arrenbrecht und Geschä...
MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln | 24.03.2014

MHMK-Kurzfilm 'Blind sein ist nicht alles' läuft auf internationalen Festivals

Zunächst läuft der Film in Italien, auf dem Skepto Internationale Film Festival, welches Mitte April im sardinischen Cagliari stattfindet. Nicht all zu weit von dort geht es dann im Mai mit dem Aviff Art Film Festival im französischen Cannes weite...
MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln | 20.12.2013

MHMK Köln: Sportgeschichte aus erster Hand

Im Kurs Sportgeschichte bei Dozent Martin Beils gab der 72jährige Einblick in seine Erfahrungen. War es bei den Olympischen Spielen 1972 erlaubt, mit den DDR-Athleten frei zu sprechen? Wie haben sich die Berichterstattungs-Bedingungen in den letzten...