info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Boots- und Yacht Handelsvertretung Mannheim UG |

Elling - Boots- und Yacht Handelsvertretung Mannheim

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


' Es ist unser Traum, das beste Boot der Welt zu bauen' - All unsere Bemühungen beinhalten das Ziel, mit ständiger Verbesserung die höchsten Standards unserer Produktlinie zu gewährleisten.

" Es ist unser Traum, das beste Boot der Welt zu bauen"



All unsere Bemühungen beinhalten das Ziel, mit ständiger Verbesserung die höchsten Standards unserer Produktlinie zu gewährleisten. Unsere Verpflichtung ist es, die Standards des weltweiten Bootsbaus zu garantieren.



Die Firma NEPTUN MARINE SCHIFFBAU hat mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bau von Sport- booten sowie dem Bau professioneller Boote.



Das Unternehmen wurde 1972 gegründet und war einer der ersten GFK Bootsbauer der Welt.

Vor 20 Jahren begann die Firma NEPTUN MARINE SCHIFFBAU ein komplett neues Herstellungsverfahren und eine völlig andere Philosophie zu entwickeln. In der langen Planungs- und Bauphase wurden über hundert Konzeptideen von tausenden von Wassersport-Enthusiasten aus der ganzen gesammelt und zu einem überzeugenden Projekt zusammengefasst. Nach sechs Jahren Entwicklungszeit startete dann die erste Elling Motoryacht.

Nie zuvor war mehr Zeit und Geld in die Produktion von nur einem Modell Motorboot investiert worden. Das Boot, knapp 15 Meter lang, wurde nach der prestigeträchtigen CE-Kategorie A entworfen. Damit ist es hochseetauglich und selbstaufrichtend. Im Jahr 2008 überquerten drei Elling Besitzer in nur 16 Tagen erfolgreich den Atlantik.

Das Modell war in der Tat erfolgreich ... und die jährliche Produktion liegt bei etwa 20 - 30 personalisierte Ellings.



Nicht alle Motorboote sind gleich....



-Kevlar verstärkter Kunststoff, wartungsfrei und extrem stoßfest

-CE Kategorie A (Ocean)

-selbstaufrichtend wie ein Rettungsboot

-extrem leise Motorgeräusche (< 70 dbA)

-sehr große Reichweite (1500 Sm bei 7,5 kn)

-Verbrauch: 1 Liter pro Sm bei Rumpfgeschwindigkeit

-Spitzengeschwindigkeit von bis zu 18 kn

-Höhe über der Wasserlinie 3,45 m

-Bug- und Heckstrahlruder

-Komfortabel wie Ihr Zuhause



Das Highlight:Elling überquert den Atlantik



Ein Törn der Superlative: Drei 14,95 m lange Motoryachten vom Typ Elling E4 überquerten den Atlantik, ganz auf sich allein gestellt.Sieben Männer und zwei Frauen wagten die Überquerung des zweitgrößten Weltmeeres mit dem Motorboot.



Das Boot gerade ausgeliefert, der Motor nahezu jungfräulich, unter den Crew-Mitgliedern ein paar ausgemachte Landratten - bedächtige Naturen wären fürs Erste nicht weiter als bis zum nächsten Clubhafen gefahren.



Nicht so drei frisch gebackene Elling-E4-Eigner. Mit ihren brandneuen, 14,95 m langen, Serien-motoryachten setzten sie gleich zum ganz großen Sprung an: über den Atlantik.



"Duke", "Valentina" und "Elling" benötigten für den 2580-Seemeilen-Trip, der im letzten Dezember von der Kanaren-Insel La Palma hinüber zur Karibik-Perle Sint Maarten führte, exakt 15 Tage und sechs Stunden.



"Es sieht ein bisschen nach Risiko aus, aber alles ist gut durchdacht gewesen", erzählt Anton van den Bos, der die "Valentina" über den Ozean gesteuert hat.



Van den Bos ist Miteigentümer und Direktor der niederländischen Werft Neptune Marine Shipbuilding, die seit 1997 Boote vom Typ Elling E3 und E4 baut.



Die Yachten sind nach CE-Kategorie A zertifiziert, können also ordentlich eins auf die Mütze bekommen: Windstärken über 8 Beaufort und Wellenhöhen von mehr als vier Metern. Blauwasser ist das Element, in dem sich eine Elling wohlfühlt.



Und so war für van den Bos von Anfang an klar: Irgendwann fahren wir damit über den Atlantik.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Axel Weigold (Tel.: 0621-87608 299), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 520 Wörter, 3928 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema