info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Single-Dinner |

Weihnachten - Silvester mit Gleichgesinnten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Singles an Weihnachten und Silvester - wie meistern Singles den Feiertagsblues

Das Jahr ist noch nicht zu Ende - so schnell haben sich jedoch nie die letzten Monate von uns verabschiedet. Haben wir nicht erst kürzlich noch auf den langersehnten Frühling gewartet? Aber auch ein "kurzes Jahr" hinterlässt seine Spuren. Wir wurden erfahrener, nachdenklicher und weiser. Wir mussten uns wieder mit kleinen und großen Aufgaben auseinandersetzen und neben glücklichen Momenten auch diese und jene Schramme einstecken. Aber vielleicht muss das so sein.



Und doch ist es nun bald wieder soweit. Die meisten von uns werden mit Freude an Weihnachten und ein paar Tage später an Silvester denken. Das eine ist das Fest der Familie, der Liebe, der Besinnung, der Geborgenheit. Diese Zeiten geben uns die Kraft für Veränderungen, die symbolisch zum Jahreswechsel gestartet wird. Rund 5% der Menschen sind jedoch an Weihnachten und Silvester alleine. Nicht weil sie berufsbedingt verhindert sind mit ihren Liebsten zu feiern, sondern weil sie Singles sind und oft auch einsam. Wir wissen aus unserem Berufsalltag als Psychologen aus den Gesprächen, Coachings mit und von Singles und nicht zuletzt aus der eigenen Lebenserfahrung heraus, was das bedeutet. Die Einsamkeit mit ihrem Feiertagsblues überdeckt all das, was uns an diesen Tagen Freude machen könnte. Wir sind wie gelähmt und von der Welt vergessen.



Wider dem Feiertagsblues



Natürlich gibt es da Auswege. Der Feiertagsblues ist keine Zwangsläufigkeit für Singles. Es gibt natürlich mehrere Wege, diese Festtage als wohltuend ja erfüllend zu erleben. Als Diplom-Psychologen empfehlen wir gerade den Singles selbst "das Heft in die Hand zu nehmen". Sinnvoll empfunden Aktivitäten werden Ihnen dabei helfen. Welches diese sind, das ist nicht bei jedem gleich. Setzen Sie sich einfach in einer ruhigen Minute mit einem Stift und einem Blatt Papier hin und fragen Sie sich, womit können Sie sich selbst eine Freude machen? Viele werden wahrscheinlich gleich an eine Reise denken - nein, es muss keine Reise sein. Es sind die vielen Kleinigkeit, die uns aus dem Feiertagsblues helfen. Welche könnten das sein? Es könnte etwa ein Spaziergang durch den verschneiten Wald sein, selbst sich einen Weihnachtsbaum zu schmücken, ins Kino gehen, anderen Menschen, die evtl. auch alleine sind, zu helfen? Schreiben Sie alles auf und machen Sie sich anschließend einen Wochenplan mit den Aktivitäten und setzen sie ihn konsequent um. Sie werden zufrieden feststellen, wie einfach und erfolgreich das ist.



Alternativen: Weihnachten - Silvester mit Gleichgesinnten



Single-Dinner bietet für diese Zeit ein Event für Singles mit feierlichem Rahmen an. Wohlfühlen, Genuss, Geborgenheit stehen ganz oben an. Die gesellige Komponente kommt dabei nicht zu kurz. Daneben bietet diese Zusammenkunft die Möglichkeit, in der Gruppe und im Einzelgespräch, individuelle Muster in Begleitung durch Diplom-Psychologen anzuschauen und Ziele neu auszurichten. Die winterliche Stille der Berge trägt zu Entspannung und Wohlgefühl bei. Der Jahreswechsel - gleichzeitig Zeitenwende - ist die ideale Zäsur für eine Rück- und Vorschau in unser Leben. Damit erlangen wir nicht zuletzt auch die Fähigkeit, das Neue Jahr besser und so recht nach unseren Wünschen gestalten zu können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christine Marén (Tel.: 09401-5282020), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 510 Wörter, 3591 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema