info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
P&I Personal & Informatik AG |

P&I und fidelis HR erweitern Partnerschaft um Upgrade-Paket für DLOHN-Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die P&I AG und fidelis HR verbindet eine langjährige Partnerschaft im Rahmen der Vermarktung der P&I Produkte als Serviceleistung im Rechenzentrum der fidelis HR. Beide Unternehmen haben mit sofortiger Wirkung vereinbart, dass fidelis HR ihren DLOHN-Kunden...

Wiesbaden, 13.11.2013 - Die P&I AG und fidelis HR verbindet eine langjährige Partnerschaft im Rahmen der Vermarktung der P&I Produkte als Serviceleistung im Rechenzentrum der fidelis HR. Beide Unternehmen haben mit sofortiger Wirkung vereinbart, dass fidelis HR ihren DLOHN-Kunden Produkte der P&I als Upgrade auch zum Erwerb anbietet.

P&I und fidelis HR haben in Vorbereitung dieser Partnerschaft ein gemeinsames Migrationspaket entwickelt, das neben der Schulung der DLOHN-Anwender insbesondere die Auslieferung vorkonfigurierter Datenbanken sowie ein leistungsstarkes Datenübernahme-Tool beinhaltet.

"Die Erweiterung ist konsequent und ideal zugleich. fidelis HR bietet DLOHN-Kunden eine hervorragende Perspektive für die Zukunft. In den vergangenen drei Jahren haben bereits mehr als 100 soziale Einrichtungen, Krankenhäuser und Kommunen den Weg von DLOHN zur P&I LOGA Produktfamilie gefunden. Durch die gemeinsame Partnerschaft können wir allen anderen DLOHN-Kunden einen noch einfacheren Umstieg ermöglichen", kommentiert P&I Prokurist Bernd Manke, Vertriebsleiter öffentlicher Dienst, Gesundheits- & Sozialwesen. Die Partnerschaft mit fidelis HR hat eine lange Historie, die um einen weiteren Meilenstein ausgebaut wird. Die Angebote beider Unternehmen ergänzen sich optimal.

Die P&I LOGA Produktfamilie bietet eine umfassende HR-Suite, die alle Besonderheiten der Entgelt- und Reisekostenabrechnung im Gesundheits- und Sozialwesen sowie im öffentlichen Dienst abdeckt. Darüber hinaus stehen vollständig integrierte Funktionen für die Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Personalzeiterfassung und Personaldienstplanung zur Verfügung.

"Wir sind es unseren DLOHN-Kunden schuldig, für die auslaufende Lösung eine entsprechende Alternative anzubieten. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden dieses Angebot annehmen werden", so Sepehr Mohajer, Leiter der Business Unit P&I LOGA bei fidelis HR.

fidelis HR - Software und Dienstleistungen für Personaler

Das Angebot der fidelis HR, ehemals TDS HR Services & Solutions, in Deutschland, Österreich und der Schweiz umfasst die Übernahme sämtlicher administrativer Prozesse aus dem Personalwesen für mittelständische und große Unternehmen aller Branchen sowie Non-Profit-Einrichtungen. Dazu zählen neben der Lohn- und Gehaltsabrechnung beispielsweise das Bewerbermanagement, die Reisekostenabrechnung oder die Personaladministration. Beim Auslagern solcher Geschäftsabläufe (HR Business Process Outsourcing, BPO) ist fidelis HR mit rund 800.000 abgerechneten Personalstammsätzen im Monat Marktführer in Deutschland. Darüber hinaus übernimmt die fidelis HR GmbH auch Betrieb, Aktualisierung und Pflege der Personalsoftware fidelis. Personal sowie von Lösungen der Hersteller SAP (SAP HCM), P&I (LOGA) und ADP (PAISY) im Application Service Providing. Zusätzlich unterstützt das Unternehmen Personalabteilungen durch Prozess- und Strukturberatung. fidelis HR erbringt Service und Support aus Deutschland heraus und nutzt für den Betrieb der Software-Lösungen die hochsicheren Rechenzentren der TDS AG in Neckarsulm und Neuenstadt (Baden-Württemberg). Das Unternehmen gehört seit Frühjahr 2013 zur AURELIUS Gruppe (www.aureliusinvest.de) und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit rund 650 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 56 Millionen Euro.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3383 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: P&I Personal & Informatik AG

Fast 400 Menschen machen P&I durch ihr Wissen, ihr hohes Engagement und ihre Leidenschaft zum Premium-Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Personalwirtschaft. Ob Payroll, webbasiertes Personalmanagement oder Zeitwirtschaft: Die HR-Software der P&I AG ist führend – sowohl im Hinblick auf technologische als auch funktionale Merkmale. Inzwischen wird die Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware P&I LOGA in 13 europäischen Ländern eingesetzt. Mit P&I TIME verfügt P&I über eine plattformunabhängige und flexible anpassbare Standardsoftware für die Zeitwirtschaft und positioniert damit ein attraktives Stand-Alone-Produkt im Premiumsegment. Dienstleistungen wie Implementierung, Beratung, Training und HR-Outsourcingservices komplettieren das P&I Leistungsangebot.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von P&I Personal & Informatik AG lesen:

P&I Personal & Informatik AG | 12.12.2013

JUST P&I goes APP

Wiesbaden, 12.12.2013 - Die Personalarbeit wird immer mobiler - die JUST P&I auch.Die P&I AG trägt der digitalen Entwicklung und dem Nutzerverhalten der Leser Rechnung und publiziert in Zukunft das langjährige Kundenmagazin als iPad-App.Multimedial...
P&I Personal & Informatik AG | 18.04.2013

Dataport rechnet erfolgreich 1.600 Beamte und Angestellte in KoPers ab

Wiesbaden, 18.04.2013 - * Der IT-Dienstleister Dataport hat mit der Abrechnung seiner Angestellten und Beamten das Personal-Management-Verfahren KoPers erfolgreich in Betrieb genommen und damit das Vorgänger-Verfahren Permis A abgelöst.* Bereits in...
P&I Personal & Informatik AG | 25.04.2012

Effektive Lösung gesucht und gefunden

Wiesbaden, 25.04.2012 - Seit über 15 Jahren arbeitet der österreichische Verein "Jugend am Werk" bereits mit der Software von P&I, bisher mit LOGA(r)Vplus. Zukünftig wird die gemeinnützige Organisation aus Wien ihr Personalmanagement mit der in...