info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stylekraft |

Lifestyle-Trend: Ethno-Einflüsse für mehr Behaglichkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Das Grundbedürfnis des Menschen für Behaglichkeit im Lebensstil wird von wohltuenden Naturprodukten, authentischem Kunsthandwerk und überhaupt von kulturellen Einflüssen aus aller Welt erfüllt. Der sogenannte Ethno-Trend prägt immer mehr den Lifestyle-Bereich in unserer Gesellschaft.

"Nesting" ist ein Begriff, der aus dem Bedarf für mehr Behaglichkeit im Wohnen entstanden ist. Menschen haben immer öfter das Bedürfnis sich in ihren eigenen Oasen zurückzuziehen. In der Hektik dieser Welt ist ein Ort der Erholung erforderlich, um neue Energie, Motivation und Inspiration zu schöpfen. Diese Tatsache schafft neue Lifestyle-Trends, wo u.a. authentische Produkte aus fernen Ländern einen neuen Stellenwert nehmen. Fernes wird mit Neuem kombiniert, um individuelle Atmosphäre und echtes Wohlgefühl zu schaffen. Diese Ethno-Einflüsse verleihen dem eigenen Lebensstil eine neue Wärme, Lebendigkeit und Behaglichkeit.

Im Wohninterieur brachten lange steriles Weiß, strenge Linien und eckige Formen den Begriff des coolen Wohnens auf den Punkt. Dieser Trend kam damals zeitverzögert aus USA nach Europa. Heute kann das gleiche Phänomen mit der Ethno-Welle beobachtet werden. So haben sich die New Yorker das „Cultural Mix“ seit einigen Jahren angeeignet, um mit Vielfalt, Kreativität und Individualität eine neue Wohnkultur zu schaffen. Schön ist dabei, was authentisch ist. Kunsthandwerk aus allen Kontinenten wird im Interieur integriert, um der Wohneinrichtung einen erlesenen und wahren Charakter zu verleihen. Handgefertigte Unikate sorgen für eine einzigartige individuelle Wohndeko. So erscheinen beispielsweise alte Kelim-Teppiche auf Böden, bestickte Seidendecken auf Betten, oder bunte Keramikschälchen auf Tischen. Kunsthandwerkliche Objekte haben eine Seele und erzählen eine Geschichte.

Auch im Outfit kommen Ethno-Accessoires immer öfter im Einsatz. Extravaganter, opulenter Ethno-Schmuck wertet stilvoll den eigenen Look auf und sorgt für ein neues Lebensgefühl. Das Pluralismus, nämlich die Fähigkeit und die Mut, das Mögliche mit dem Unmöglichen zu kombinieren, die kräftigen Farben im Outfit sprechen zu lassen, verführt immer mehr Modefans und schafft neue Tendenzen in der Modeszene. Der klassische Purismus wird für ein Moment vergessen, um intensive, originelle Looks zu erfinden und mehr Lebendigkeit in der Mode zu bringen.

Ausgesuchte, kunsthandwerkliche Liebhaberstücke, die eine Seele haben und eine Geschichte erzählen, werden in den kommenden Jahren zunehmend als Träger der Persönlichkeit und des eigenen Lebensstils dienen. Ob in der Wohnkultur oder im Modebereich trägt das Phänomen der Globalisierung nicht nur zur Angleichung der Lebensstile sondern auch zur Entdeckung neuer Inspirationsquellen für eine bessere Lebensqualität bei.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Caroline Dienhold, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2569 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Stylekraft

Stylekraft ist Händler von handgefertigten Unikaten aus den Bereichen Wohn- und Modeaccessoires. Die aus allen Kontinenten stammenden Produkte werden alle mit traditionell, handwerklichem Geschick hergestellt. Die ausgesuchten Artikel zeichnen sich durch die Einzigartigkeit des Kunsthandwerks mit einer Liebe zum Detail aus. Das Lifestyle-Konzept von Stylekraft vermischt Stilen und Einflüssen, um mehr Behaglichkeit und Lebendigkeit ins Wohninterieur sowie in das Outfit zu bringen. Alle Artikel sind über den eigenen Onlineshop des Händlers sowie über den Direktvertrieb erhältlich.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema