info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Informatica GmbH |

Informatica Cloud Winter 2014 revolutioniert Landschaft für Cloud-Integration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Edition verfügt über Funktionen für leichte Integrationsprozesse die Daten, Service und Unternehmensgrenzen umfassen


Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, stellt heute mit Informatica Cloud Winter 2014 die neueste Version der preisgekrönten Informatica Cloud Produktfamilie von Cloud-basierten...

Redwood City / Frankfurt am Main, 18.11.2013 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, stellt heute mit Informatica Cloud Winter 2014 die neueste Version der preisgekrönten Informatica Cloud Produktfamilie von Cloud-basierten Integrations- und Data Management Cloud-Lösungen vor. Informatica Cloud führt inzwischen mehr als 60 Milliarden Transaktionen pro Monat aus.

Unterstützt durch Informatica Vibe, der branchenweit ersten und einzigen einbettbaren virtuellen Datenmaschine (VDM), hebt Informatica Cloud Winter 2014 die Produktivität des Unternehmens und der Datenintegration mit Verbesserungen in den Bereichen Cloud Data, Service, Prozessintegration, Cloud Master Data Management (MDM), Cloud Test Data Management (TDM) und Cloud Prozessautomatisierung auf eine neue Stufe.

Highlights der neuen Version sind:

Innovative Funktionen, um mit Echtzeitdaten, Services oder Prozessintegration besonders leicht einen einheitlichen Geschäftsprozess zu entwerfen.

Breitere Optionen für die Prozessautomatisierung für mobile Nutzer.

Produktivitätsverbesserungen für die Generierung von Testdaten.

Innovationen bei der Cloud-Integration: Produktivitätssteigerung in Echtzeit

Informatica Cloud Winter 2014 präsentiert Verbesserungen bei der Integration von Daten und Applikationen in Echtzeit, während für Nutzer aus den Fachbereichen eines Geschäftszweigs gleichzeitig eine erhöhte Produktivität erzielt wird. Diese Verbesserungen beinhalten:

Zusammenführen von Cloud-Daten, Service und Prozessintegration - Eine neue Funktion bei der Service- und Prozessintegration ermöglicht Nutzern eine standardisierte Echtzeitintegration in die Cloud über alle Applikations-Services, Prozesse und Systeme hinweg durchzuführen. Der modell-getriebene Design-Ansatz ermöglicht Prozessanalysten aus den Fachbereichen und Integrationsentwicklern auch ohne spezielle Entwicklerfähigkeiten durch verbesserte Zusammenarbeit, äußerst produktive Services und Prozessautomatisierungs-Applikationen bereitzustellen. Auf der Informatica Cloud entwickelte Integrationen können als REST APIs angezeigt werden, um einen reibungslosen Zugang zu Prozessen und Daten jeder Nutzer-Applikation zu ermöglichen, inklusive mobiler Applikationen, Web Mashups und Business Partnern.

Crowdsourcing-Integrationsprozess - Ein neues Global Repository beschleunigt das Teilen wiederverwendbarer Cloud-Integrationsprozesse innerhalb des Unternehmens oder unternehmensübergreifend für eine Verbesserung der Entwicklungsproduktivität, eine geförderte Zusammenarbeit bei komplexen Geschäftsprozessen und schnellere Entwicklung und Anwendung von Integrationsprojekten.

Nahtlose Integration abteilungsübergreifender Prozesse - Der neue Mid-Stream Writer versetzt Nutzer in die Lage, einen verbesserten Datenfluss zu erzielen, wodurch Unternehmensprozesse entwickelt werden können, die sich über mehrere Abteilungen und die individuellen Cloud-Applikationen (Salesforce, CRM, Marketo, Workday etc.) erstrecken und so die Unternehmensproduktivität steigern.

Ausweitung des Salesforce Outbound Message Supports durch benutzerdefinierte und integrierte Templates: Leicht implementierbare und wiederverwendbare Integrationen ausgelöst durch Events in Salesforce.

Im Gartner Report "Who's Who in Integration Platform as a Service" vom 30. August 2013 steht: "Was eine iPaaS (Integration Platform as a Service) so attraktiv für Technologieanbieter macht, ist nicht die derzeitige Größe des Marktes, sondern sein erwartetes Wachstum. Wir gehen von einem deutlichen Wachstum von iPaaS-Anwendungen für die nächsten fünf Jahre aus, da nahezu alle Organisationen Applikationen integrieren müssen, wovon sich zumindest einige dieser Applikationen in der Cloud befinden. Tatsächlich erwarten wir, dass bis zum Jahr 2017 zwei Drittel aller neuen Integrationsströme außerhalb der Firewall stattfinden."[1]

Neue Verbesserungen in der Cloud-Automatisierung: Erhöhung der Mobilität und Nutzerproduktivität

Nativ mit Salesforce integriert ermöglicht Informatica Cloud Extend Unternehmensanwendern benutzerdefinierte Richtlinien zu erstellen, die Salesforce CRM-Prozesse automatisieren und die Anwendung von Best Practices sicherstellen. Informatica Cloud Winter 2014 beinhaltet neue Produktivitäts-Features für Cloud Extend:

Verbesserte Mobilität - Die Cloud Extend iPhone Mobile App, die es zuvor nur als eine Vorversion gab, ist nun generell verfügbar. Eine neue Cloud Extend Android Mobile App ist jetzt als Vorversion verfügbar.

Vereinfachte Erstellung von Guides - Nutzer können nun leicht eingebettete Sub-Guides über einen übergeordneten Guide erstellen sowie schnell zu allen angezeigten Guides und Sub-Guides navigieren.

Überspringbare automatisierte Schritte - Nutzer können jetzt einen "Skip Button" nutzen, um jeden beliebigen automatisierten Prozessschritt zu umgehen, der nicht speziell für die jeweilige Aufgabe erforderlich ist (zum Beispiel "Wollen Sie einen Kontakt erstellen?").

Verbesserungen von Cloud TDM: Sicherung sensibler Daten in Cloud Application Sandboxes

Informatica hat in diesem Jahr bereits den einzigartigen Informatica Cloud Data Masking Service eingeführt, der die Gefahr von Datenbrüchen während der Entwicklungs- und Testphase der Applikation verringert. Informatica Cloud Winter 2014 verfügt über Verbesserungen in diesem zunehmend bedeutenden Umfeld, um die Entwicklung auf der Force.com-Platform noch produktiver zu gestalten:

Ermöglicht Entwicklern Salesforce-Objekte schnell auszuwählen und auszublenden und diese zum Test in die Salesforce-Sandbox zu verschieben.

Cloud Data Quality Services: Kontrolle über Genauigkeit, Beständigkeit und Vollständigkeit von Daten

Informatica Cloud Data Quality Services ermöglichen Organisationen die Kontrolle über die Exaktheit, Beständigkeit und Vollständigkeit ihrer Datenvorgänge über eine transaktionsbasierte Subscription zu einem günstigen Preis. Diese SOAP-basierten Web-Services werden leicht, von jeder analytischen und operationalen Applikation oder als diskrete Regeln für die Qualität der Daten innerhalb eines Geschäftsprozesses, angewendet. Vordefinierte Regeln für die Datenqualität standardisieren, säubern, validieren und bereichern Daten in allen Industrien. Außerdem gibt es in dieser Version spezielle Regeln für die Datenqualität im Gesundheits- und Finanzsektor.

Zitat

"Die Integrationsfähigkeiten von Services und Prozessen in Echtzeit von Informatica Cloud Winter 2014 setzt neue Standards für Cloud-Integrationsplattformen", sagt Juan Carlos Soto, Senior Vice President und General Manager, Cloud Integration, Informatica. "Die Fähigkeit verschiedene Arten von Cloud Integrationsmuster nahtlos innerhalb einer einzigen Plattform zu kombinieren, hilft Kunden bei der Ausschöpfung des gesamten Potenzials ihrer Cloud-Applikationen."

Verfügbarkeit

Informatica Cloud Winter 2014 ist ab sofort verfügbar.

[1] Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen. Ebenso wenig rät Gartner Technologieanwendern nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen zu wählen. Gartner Research-Publikationen bestehen auf Meinungen des Researchhauses Garnter und sollten nicht als Tatsachen angesehen werden. Gartner schließt ausdrücklich jegliche Gewährleistung einer expliziten oder angenommenen Eignung dieser Untersuchung zu einem bestimmten Zweck aus.

Hinweis: Informatica, Informatica Cloud, Informatica Cloud Data Masking, Informatica Cloud Data Quality, Informatica Cloud Extend, Informatica Platform und Informatica Vibe, sind Marken oder eingetragene Marken der Informatica Corporation in den USA sowie an anderen Gerichtsstandorten auf der Welt. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Markennamen oder Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 911 Wörter, 8626 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Informatica GmbH lesen:

Informatica GmbH | 07.01.2014

Gartner positioniert Informatica als Leader im 2013 Magic Quadrant For Data Masking Technology

Redwood City und Frankfurt am Main, 07.01.2014 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, wurde von Gartner, Inc, im Dezember 2013 Magic Quadrant for Data Masking Technology Re...
Informatica GmbH | 29.10.2013

Informatica Vibe Data Stream for Machine Data verbindet Hadoop mit dem "Internet der Dinge"

Frankfurt am Main / REDWOOD CITY, 29.10.2013 - Strata Conference + Hadoop World 2013 - Informatica Corporation (Nasdaq: INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, bringt heute mit Informatica Vibe Data Stream f...
Informatica GmbH | 14.10.2013

Gartner positioniert Informatica als Leader im "2013 Data Quality Tools Magic Quadrant"

Redwood City / Frankfurt am Main, 14.10.2013 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, wurde im "2013 Magic Quadrant for Data Quality Tools" Report von Gartner, Inc, einem fü...