info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Funk-an-Bord |

SRC Kurs in Kiel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Direkt in Kiel an der Ostsee, schlanke Theorie und für die Praxis hat jeder ein Funkgerät, auch für zu Hause

Das Training im SRC Kurs fällt leicht, wenn man direkt aus dem Fenster in Kiel die Schiffe in den Nord-Ostsee-Kanal einfahren sieht.

Dadurch sinkt die Hemmung, dann,wenn man es braucht, auch diese großen Pötte anzufunken.

Die Vorbereitung zur SRC Theorieprüfung ist kurz und schlank - es wird der Nutzen gezeigt:

Am Beispiel des Chartern eines Bootes, des Checkens ob alle Papiere an Bord sind, ob Alles funktioniert, etc.

Damit sind 2/3 der Konzepte die in der SRC Prüfung abgefragt werden schon mal im Kopf verankert.

Den Rest der SRC Theorie kann man dann auch noch selber lernen.

Bei der SRC Prüfung fällt nach unserer Erfahrung nur der durch, der wirklich nichts getan hat.

Die Vorbereitung auf die SRC Praxis-Prüfung ist optimiert:

Jeder hat ein Funkgerät vor sich.

Das gleiche Gerät wie auch in der SRC Prüfung.

Das UKW Funkgerät nimmt er auch nach Hause mit zum Üben.



Der Kurs-Teilnehmer ist sofort dran.

Wenn sich eine Frage zum Funkgerät stellt, dann kann er das selbst sofort ausprobieren.

Es braucht nicht erst gelernt werden, wie ein Simulator funktioniert.

Es geht gleich in die Praxis.

Es wird von Anfang an so trainiert wie es in der Prüfung dran kommt.

Durch den intensiven Einsatz von Funkgeräte ist der Kurs für den Teilnehmer super effizient.

Und vor der Prüfung wird in der Generalprobe in Kiel noch mal gecheckt, ob Alles sitzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wilhelm Alm (Tel.: ++49511695699), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 1897 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema