info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ESET Deutschland |

ESET Multi-Device Security: Neues Sicherheitspaket für moderne Haushalte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Software-Security-Hersteller ESET hat ein neues Produkt zum Schutz von PCs, Mac-Rechnern und Android-Geräten auf den Markt gebracht, das ab sofort im Fachhandel sowie online verfügbar ist.

Jena, 26. November 2013 - Mit "ESET Multi-Device Security" bewahren Anwender mit nur einer Softwarelizenz bis zu fünf Geräte auf unterschiedlichen Betriebssystemen vor Malware. Er kann dafür aus acht ESET-Lösungen seine benötigte Sicherheitssoftware aussuchen.



Tablets, Smartphones und Macs haben längst in den Wohnzimmern Platz genommen. Der bunte Mix aus Geräten und Betriebssystemen erfordert ein Virenschutzpaket, mit dem ohne Aufwand alle digitalen Könner abgesichert werden können. ESET Multi-Device Security macht es dem Anwender einfach: Antivirensoftware oder Security-Suite installieren und Lizenzschlüssel eingeben. Dieser gilt für alle im Paket enthaltenen Produkte:



- Microsoft Windows: ESET Smart Security und ESET NOD32 Antivirus

- Mac OS X: ESET Cyber Security Pro und ESET Cyber Security

- GNU/Linux : ESET NOD32 Antivirus für Linux

- Android: ESET Mobile Security für Android (Smartphones und Tablets)

- Symbian: ESET Mobile Security für Symbian

- Windows Mobile: ESET Mobile Security für Windows Mobile



Flexibel kombinierbar

Mit ESET Multi-Device Security lassen sich bis zu fünf Geräte vor Internetgefahren absichern. Dabei kann der Anwender die zu schützenden Geräte beliebig kombinieren, ohne Rücksicht auf das Betriebssystem nehmen zu müssen. Eine Kombination aus beispielsweise zwei Windows-PCs, einem MacBook und zwei Android-Geräten ist ebenso möglich wie der Schutz von fünf Linux-Rechnern.



Dank des ESET Unilicense-Prinzips lassen sich auch mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner (z.B. Mac-Rechner mit Mac OS X und Windows) mit nur einer Lizenz schützen. Zudem sind die Lizenzen übertragbar, wenn sich der Geräte-Pool verändern sollte.



Funktions-Highlights

Käufer können das Internet genießen, ohne sich über Viren und Co. Gedanken machen zu müssen. Features wie Firewall und Anti-Phishing geben ihnen noch mehr Kontrolle und Sicherheit. Mit Anti-Theft finden Anwender vermisste Smartphones und Laptops wieder. Selbst bei Verlust haben sie ihre Geräte und Daten noch voll im Griff. Die Kindersicherung zeigt dem Nachwuchs nur die schönen Seiten des Webs dank altersgerechter Profile.

Der geringe Verbrauch an Systemressourcen zeichnet alle ESET-Produkte aus. Sie arbeiten effizient mit hohen Erkennungsraten bei nachweislich geringster Systembelastung. Im Preis eingeschlossen sind alle Virensignatur- und Programmaktualisierungen der nächsten zwölf Monate. Mehrmals am Tag werden neue Aktualisierungen bereitgestellt und automatisch geladen. Zudem erhalten Anwender kostenlosen Support während der üblichen Bürozeiten durch deutsche Spezialisten: Per E-Mail, Fax oder Telefon (zum Normaltarif).



Bonus: ESET Social Media Scanner 2 für Facebook und Twitter

Verseuchte Posts und Facebook-Malware zählen zu den am schnellsten wachsenden Bedrohungen in sozialen Netzwerken. Auf diese Gefahr reagiert ESET mit der zweiten Version des ESET Social Media Scanners. Das weiter verbesserte Produkt bewahrt die Konten des Benutzers und die seiner Freunde vor möglichen Infektionen. Das neue "Security Center" zeigt die aktuell gewählten Sicherheitseinstellungen des Facebook- oder Twitter-Kontos an. Gleichzeitig schlägt das Tool Verbesserungen im Sinne der bestmöglichen Sicherheit vor.



Weihnachtsaktions-Preis

- 39,95 Euro (UVP)



Weitere Informationen

www.eset.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Klatte (Tel.: +49 3641 3114 257), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 3579 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ESET Deutschland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ESET Deutschland lesen:

ESET Deutschland | 10.09.2015

"Carbanak" Cyber-Bankräuber wildern mit zielgerichteten E-Mail-Attacken im Banken- und Finanzsektor

Jena, 10. September 2015 – Der europäische Security-Software-Hersteller ESET registriert eine zunehmende Anzahl zielgerichteter Angriffe auf Unternehmen des Finanzsektors. Möglicher Urheber sind die so genannten "Carbanak" Cyber-Bankräuber. Sie...
ESET Deutschland | 27.08.2015

Deutschland im Fadenkreuz: ESET analysiert tückische Spam-Software

Jena, 27. August 2015 – Der europäische Security-Software-Hersteller ESET hat eine Malware analysiert, die hauptsächlich in Deutschland wildert: Trustezeb. Seit Monaten befindet sich die Schadsoftware in den Top10 des ESET Virus Radars. Betrach...
ESET Deutschland | 12.08.2015

ESET analysiert aktuelle Firefox-Sicherheitslücke: Schon vor Bekanntwerden unter Feuer

Jena, 12. August 2015 – Der beliebte Mozilla Firefox-Browser hatte jüngst mit einer gefährlichen Sicherheitslücke zu kämpfen: Ein kritischer Fehler im eingebetteten PDF-Viewer erlaubte Angreifern das Ausführen von bösartigem JavaScript-Schadc...