info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Yapital Financial AG |

Yapital spielt mit - Start bei European Games Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neues Cross-Channel-Payment wird in die Browsergames des internationalen Spiele-Publishers integriert


Mit ein paar Extra-Credits kommt man in Onlinespielen einfach besser voran. Die Spieler der Browsergames der European Games Group können ihre virtuellen Währungen ab sofort schnell, einfach und sicher mit Yapital bezahlen. Das neue Cross-Channel-Payment,...

Luxemburg, 03.12.2013 - Mit ein paar Extra-Credits kommt man in Onlinespielen einfach besser voran. Die Spieler der Browsergames der European Games Group können ihre virtuellen Währungen ab sofort schnell, einfach und sicher mit Yapital bezahlen. Das neue Cross-Channel-Payment, das bereits mit großen Unternehmen des Lebensmittel-Einzelhandels, der Mode- und Sportbranche und des Gastgewerbes kooperiert, etabliert sich damit wenige Monate nach seinem Start nun auch im Spiele-Sektor. Für den Aufbruch in die Welt der Free-Play-Browsergames mit ihren Millionen von Spielern hat Yapital mit der in München ansässigen European Games Group einen Partner gewonnen, der für die weltweite Vermarktung von Spielen hoher Qualität steht. Rund zwölf Millionen Menschen spielen derzeit Spiele der European Games Group - und können ihre Credits nach einer einfachen Registrierung bei Yapital künftig mit ihrem Smartphone zahlen, per QR-Code-Scan oder durch Eingabe ihres Yapital-Benutzernamens und -Passwortes. "Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der European Games Group", sagt Nils Winkler, Chairman of the Board von Yapital. "Wir erreichen dadurch eine äußerst interessante Zielgruppe - und wir können einmal mehr zeigen, dass Yapital eine Bezahlmethode für wirklich alle Lebenssituationen ist." Justin Stolzenberg, COO der European Games Group, fügt hinzu: "Wir veröffentlichen Games, die Millionen Menschen weltweit sehr viel Spaß machen. Als Bezahlmethode passt Yapital perfekt zu uns: Es ist innovativ, schnell und intuitiv wie unsere Spiele. Für die Spieler ergibt so sich ein stimmiges Gesamterlebnis."

Über die European Games Group

Die European Games Group übernimmt seit November 2010 als unternehmerischer Partner unabhängiger Spieleentwickler die weltweite Vermarktung und Kommerzialisierung von Free-to-play-Spielen. Im Portfolio des Münchner Unternehmens befinden sich derzeit sechs Spiele, darunter das mit zehn Millionen Spielern weltweit erfolgreiche Casual MMO Hero Zero und das Bundeswehrspiel 'Schulterglatze' (www.schulterglatze.de), das als 2011 und 2012 als 'Browser Game of the Year' in der Kategorie 'Bestes Rollenspiel' ausgezeichnet wurde. Weitere Informationen zur European Games Group gibt es im Internet unter www.gamesgroup.eu.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2302 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Yapital Financial AG lesen:

Yapital Financial AG | 03.03.2014

Innovatives Payment live erleben - Highlight: Yapital-Business-App

Luxemburg, 03.03.2014 - Ist es wirklich so einfach, mit Yapital per QR-Code Scan zu bezahlen? Wen diese Frage umtreibt, der hat bei der Kasse 3.0-Tour zwischen dem 6. und 25. März Gelegenheit, live zu erleben, wie das neue Cross-Channel-Payment gena...