info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Naturheilpraxis Steinbach |

Naturheilpraxis Steinbach, Konz:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
12 Bewertungen (Durchschnitt: 4.4)


Ganzheitlich-empirisches Coaching


Interessieren Sie sich für ganzheitlich-empirisches Coaching? Dann könnte Ihnen auch das nicht mehr ganz neue, nunmehr aber offizielle Angebot der Naturheilpraxis Steinbach in Konz gefallen.

Neben ihrem naturheilkundlichen Angebot bietet die Naturheilpraxis Steinbach, Konz, seit kurzem die Möglichkeit zum ganzheitlich-empirischen Coaching. Die Sitzungen finden meist in Form von Einzelgesprächen zwischen Klient(in) und Praxisinhaber (Johannes W. Steinbach – Heilpraktiker, Medizinjournalist und Fachbuchautor) statt.
Gegenstand der Coaching-Sitzungen sind überwiegend Themen aus dem beruflichen, ggf. auch privaten Umfeld der Klienten. „Ganzheitlich“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass immer der gesamte Mensch im Mittelpunkt des Coaching-Prozesses steht und nicht „nur“ dessen akuten Probleme bzw. Ziele. Das beinhaltet auch, dass das Coaching – auf Klientenwunsch – durch naturheilkundliche Therapieverfahren ergänzt bzw. unterstützt werden kann: zum Beispiel Behandlungen gegen Burn-out, Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit, Angst, Stimmungsschwankungen, Nervosität usw.
„Empirisch“ bedeutet, dass Steinbach als ehemaliger Redakteur, Redaktionsleiter, Chef vom Dienst, Leiter Kommunikation, Pressesprecher usw. über eigene Führungserfahrungen in „Haifischbecken“ wie Medien, Verlagswesen und Unternehmenspressestellen verfügt. „Auf Grund dieser persönlichen Erfahrungen weiß ich zum einen, wovon ich spreche – zum anderen aber auch, wie ich erklärungsintensive Inhalte gegenüber Klienten verständlich aufbereite und transportiere“, erklärt Steinbach. Das bedeute jedoch nicht, dass er die Lösung eines Problems fix und fertig „serviere“. „Viel mehr versuche ich Klienten dabei zu helfen, ihren eigenen Lösungsweg zu finden“, betont Steinbach.
Neben Ausbildungen als Heilpraktiker und Redakteur bringt Steinbach u.a. folgende Coaching-relevante Zusatz-Qualifikationen mit: Ausbildereignungsprüfung/ADA-Schein (IHK für die Pfalz, Ludwigshafen) / Kenntnisse in Personalwesen: prüfungsrelevanter Bestandteil der Weiterbildung zum Betriebswirt HWK (Akademie für Unternehmensführung, Münster/Westfalen) / zweijährige Ausbildung in Arbeitsorganisation und -sicherheit (Berufsbildende Schule I Technik, Kaiserslautern).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steinbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 2075 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Naturheilpraxis Steinbach

Die Naturheilpraxis Steinbach befindet sich in Konz zwischen Trier und Grevenmacher (L). Inhaber ist Johannes W. Steinbach, Heilpraktiker, Medizin-Journalist, Fachbuchautor & Lebensmitteltechniker (staatl. gepr.).
Die Praxisschwerpunkte sind:
- Osteopathie
- Eigenbluttherapie
- Gewichtsreduzierung
- Blutdrucksenkung
- Raucherentwöhnung
- Entgiftung
- Alterserkrankungen
- Schmerzbehandlung
- Neuraltherapie
- Dorn/Breuß (Dorn-Therapie + Breuß-Massage)
- Akupunktur
- Fußreflexzonenmassage / Fußreflexzonentherapie
- Immunstärkung
- Schlafförderung
- Konzentrationsverbesserung
- Homöopathie (v.a. Kinder)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Naturheilpraxis Steinbach lesen:

Naturheilpraxis Steinbach | 18.09.2014

Aktuelle Gesundheitsthemen: Aus Sicht der Naturheilkunde

  Das neue Buch Aktuelle Gesundheitsthemen: Aus Sicht der Naturheilkunde von Johannes W. Steinbach richtet sich sowohl an mündige Patienten und naturheilkundlich interessierte Laien als auch an Heilpraktiker u.a. Therapeuten. Es betrachtet aktuelle...
Naturheilpraxis Steinbach | 03.09.2012

Bund Deutscher Heilpraktiker:

Johannes W. Steinbach ist nicht mehr Pressesprecher des Bundes Deutscher Heilpraktiker (BDH) e.V., Warendorf. Der 42-jährige Journalist und Heilpraktiker verlässt den Berufsverband auf eigenen Wunsch, um sich dem weiteren Auf- und Ausbau seiner Pro...
Naturheilpraxis Steinbach | 12.08.2010

Allergiebekämpfung:

Für die meisten Allergiker hat „die Zeit des Leidens“ bald ein Ende – für dieses Jahr: Die meisten Pollen, die für Niesattacken, verstopfte Nasen und tränende Augen sorgen, sind durch. Doch nach der Saison ist vor der Saison. Anders als bei Al...