info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Der Werbetherapeut |

Kekse, Kuchen und Gänsebraten: wenn Diabetiker zum Notfall werden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weihnachten wird zur Gefahr für Zuckerkranke. Eine neue kostenlose App für Android und iPhone-Handys, zeigt Diabetikern rasch die nächste Notfallambulanz oder alle Fachärzte im ganzen Land

Zu Weihnachten sind Diabetiker ganz besonders in Gefahr. Überall wird gegessen, überall wird getrunken und zwar süß und fett. Wer als Diabetiker auf Urlaub in Österreich ist, der findet jetzt einfach und schnell die nächstgelegene Diabetiker-Notfallambulanzen oder einen auf Diabetiker spezialisierten Arzt, Therapeuten oder Fußpfleger. Die kostenlose Handy-App "Diabetiker Help Austria", macht das möglich. Einfach Gratis Downloaden oder Infos unter http://www.diabetiker-help.at



Der Download der APP ist kostenlos; als Zusatz stehen auch noch eine Ausgabe der Diabetiker-Fachzeitung "Diabetes Aktuell", zwei kostenlose Diabetiker-Ebooks und dutzende Online-Videos mit Infos und Tipps rund um die Krankheit, direkt in der App zur Verfügung. Die Idee brachte auch einige große Anbieter auf den Plan, die diese Innovation unterstützen: Johnson & Johnson OneTouch / boso: Bosch + Sohn Blutdruckmessgeräte / WKÖ: Wiener Fußpfleger. Bedienungsanleitung auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=FeO5u5PDx4A



Und weil Weihnachten gar so schön ist, hier noch ein Last-Minute-Rezept für alle Kekssüchtigen.



Das "schlampige" Weihnachtskeksrezept für Diabetiker:

Schlampig ist dieses Diabetiker-Rezept vor allem, weil es keine großen Probleme bei der Zubereitung macht.

Zutaten: 30 g Butter, 1 Ei, 190 g Mehl, 1 TL Backpulver, Zuckerersatzstoff: Stevia oder Birkenzucker (Xucker) nach Geschmack



Zubereitung schnell und einfach:

Einfach alle Zutaten zu einem Teig verkneten, dann ausrollen und die Plätzchen ausstechen und bei mäßiger Hitze (180 Grad) backen. Diabetiker Info: KH 135 g, 5 BE, Fett 65g



Die neue App "Diabetiker Help Austria" für Android-Handys und iPhones, einfach im Android-Store oder App-Store von Apple herunter laden und schon steht GRATIS die erste Such-App für Diabetiker zur Verfügung. Alle Infos auf http://www.diabetiker-help.at





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alois Gmeiner (Tel.: 0043/133 20 234), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2751 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Der Werbetherapeut

Gerade jetzt am Beginn eines neuen Geschäftsjahres stellen sich viele Unternehmer die immer gleiche Frage: Wie schaffe ich heuer mehr Umsatz?

Und Jungunternehmer überlegen, ob gerade ihre Geschäftsidee Erfolg bringen wird.

Die Antwort:

Beides ist machbar!

Aber man muss dafür etwas tun!

UND man sollte sein Werbebudget sorgsam zum Einsatz bringen. Einfach hier ein wenig und dort ein bisschen, das bringt nichts. Gerade in der heutigen Zeit gibt es auch Möglichkeiten, mit minimalem Budget einiges in Bewegung zu setzen. Man muss nur wissen: Wo und wie?

Kennen Sie die günstigste Werbemöglichkeit der Welt???????
Kennen Sie die schnellste Möglichkeit - in wenigen Stunden - neue Interessenten auf Ihre HP zu bekommen?????
Kennen Sie die günstigste Möglichkeit in einem ganzen Bundesland zu werben?
Kenn Sie die Möglichkeit, mit wenigen Hundert Euro sogar im gesamten deutschlandweiten TV Werbespots zu schalten??????

Und genau da hilft ein Speed-Coaching mit dem Werbetherapeuten.

Egal welche Branche, egal wieviel Werbe-, Marketing- oder PR-Budget. Der Werbetherapeut kennt die effizientesten Schleichwege zum Kunden – für mehr Bekanntheit, mehr Zugriffe auf der Homepage, mehr Interessenten und natürlich mehr UMSATZ!

Informieren Sie sich hier über freie Termine – egal ob über Skype, Telefon oder ein Tagescoaching direkt bei Ihnen in ihrem Betrieb, Büro oder Lokal.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Der Werbetherapeut lesen:

Der Werbetherapeut | 14.04.2015

Heute ist der Todestag für alle "alten" Homepages

Google macht heute am 21. April ernst mit seiner Rankingabstufung für alle Homepages, die noch nicht "mobile-friendly", also noch nicht auf Handys und Tablets optimiert sind. Wer nicht weiß ob seine Homepage den Vorgaben von Google entspricht, kan...
Der Werbetherapeut | 26.03.2015

Wie bringt man mehr Gäste in sein Hotel, ohne Verschuldung bis zur Halskrause?

Bei seinem Fachvortrag anlässlich des DEHOGA-IHK-Branchentreff im März 2015 für die Industrie- und Handelskammer Trier, vor rund 130 Gastronomen und Hoteliers im Forum Daun in der Vulkaneifel, betonte der Werbetherapeut http://www.werbetheraepeut....
Der Werbetherapeut | 27.02.2015

5 Personen - mehr nicht! Der Werbetherapeut steht Frage und Antwort

Das Webinar ist exklusiv und dennoch ein Schnäppchen. Am Mittwoch 04.03.2015 um 10:00 Uhr hält Der Werbetherapeut http://www.werbetherapeut.com seine Webinar-Fragestunde ab. Gmeiner: "Eine günstigere Coachingvariante gibt es nicht. Es ist ganz bew...