info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Drobo |

Drobo führt neue DroboApp-Plattform ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Funktionalität mit Anwendungen von Drittanbietern wird erweitert; neue Plattform beinhaltet 15 beliebte Anwendungen, einschließlich Plex, Barracuda Copy und ElephantDrive


Drobo, Hersteller intelligenter Speicherarrays, hat heute eine neue DroboApp-Plattform eingeführt. Die neue Plattform erweitert die Funktionalität des beliebten Netzwerk-Speicherarrays Drobo 5N. Die neue DroboApp-Plattform wird mit 15 Anwendungen ausgeliefert,...

London, 19.12.2013 - Drobo, Hersteller intelligenter Speicherarrays, hat heute eine neue DroboApp-Plattform eingeführt. Die neue Plattform erweitert die Funktionalität des beliebten Netzwerk-Speicherarrays Drobo 5N. Die neue DroboApp-Plattform wird mit 15 Anwendungen ausgeliefert, inklusive Apps von Plex, Barracuda und ElephantDrive, die Remote-Dateizugriff, unbegrenzte Cloud-Backups und integrierte Medienbereitstellung bieten. Zusätzliche Apps sind zum Beispiel iTunes-Musikserver, BitTorrent-Clients, E-Mail-Server und Webserver.

Das Drobo 5N kostet ab 499 Euro unverbindliche Preisempfehlung, kann auf bis zu 20 TB Kapazität skaliert werden, unterstützt eine optionale SSD zur Beschleunigung und steht jetzt über ein globales Netzwerk von Partnern zur Verfügung, darunter Cyberport, Cancom und Macconcept.

"Das Drobo 5N wurde dafür entwickelt, die beste Dateifreigabe-Funktionalität auf dem Markt zu bieten", sagte Jim Sherhart, Vice President of Product Marketing bei Drobo. "Wir freuen uns, diese Funktionalität durch unsere Geschäftsbeziehungen mit Plex, Barracuda, ElephantDrive und anderen Unternehmen noch erweitern und verbessern zu können."

"Plex ist begeistert von einer vollständig integrierten Lösung, die NAS plus einen Medienserver bietet und mit der Benutzer ihre Medien leicht speichern, verwalten und streamen können", kommentierte Shawn Eldridge, Vice President of Strategic Alliances. "Der Umfang der persönlichen Medien, die erstellt werden, steigt zurzeit exponentiell. Die Kombination von Drobo und Plex bietet Benutzern die perfekte Möglichkeit, ihre Medien leicht zu verwalten und auf jedem gewünschten Bildschirm wiederzugeben."

"Unsere Plattform ermöglicht das Kopieren, Synchronisieren und Freigeben von Dateien und hilft den Kunden, Dateien mühelos und von jedem Ort aus zu speichern, zu schützen, zu signieren und freizugeben", sagte Rod Mathews, GM Storage bei Barracuda. "Das Drobo 5N ist eine hervorragende Plattform, mit der diese Innovationen erweitert werden und Drobo-Benutzern leichter, erschwinglicher und ortsungebundener Zugriff ermöglicht wird."

"Wir freuen uns, Drobo zu unserer Liste herausragender Hardwarepartner hinzuzufügen", sagte Michael Fisher, Mitgründer von ElephantDrive. "Unser Ziel sind Partnerschaften mit den führenden Anbietern lokaler Speicherlösungen, um die Nutzung von Cloud-Backups, -Speicherung und -Synchronisierung so einfach wie möglich zu gestalten. Wir wissen, dass Cloudlösungen am effektivsten sind, wenn sie eng mit schnellem, zuverlässigem lokalem Speicher integriert sind, und diese Integration mit Drobo erleichtert Endbenutzern den Einstieg."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2690 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema